Und sie so: »Löwe«, das neue Video von Andreas Dorau

Der nächste Ohrwurm? Andreas Dorau präsentiert sein (Anti-)Musikvideo zu »Löwe« und kommt wieder auf Tour.

Marketingfuchs Andreas Dorau: Löwen, also Menschen mit diesem Sternzeichen, gibt es schließlich überdurchschnittlich oft. (In den beiden Monaten Juli und August, die das Zeichnen überspannt, gibt es die meisten bzw. drittmeisten Geburten.) Es sollten sich so also einige mehr angesprochen fühlen, als wenn Dorau hier über Wassermänner singen würde.

Aber Moment, es geht ja nicht um Zielgruppenranschmeiße, sondern um immer gleichen, immer flachen Small Talk. Und weil Dorau dem allzu-Offensichtlichen gerne ein Schnippchen schlägt, hat er das Video auch nicht in einem Planetarium oder an einem Speedating-Tisch oder dergleichen gedreht, sondern auf einer wilden, rauschenden Party, bei der er sich – ganz im Stile des Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band-Covers – zwischen allerhand berühmten Pappkameraden wiederfindet. Irgendwann folgt dann der inszenierte Bruch mit Regisseurin Anne Schulte, der scheue Pop-Meister tritt ab und weitere Prominenz erklärt das Format Musikvideo für en passant.

Natürlich zu Unrecht, oder? Der Song dazu kommt jedenfalls Aus der Bibliothèque .

SPEX präsentiert Andreas Dorau live
09.05. Rostock – Zwischenbau
10.05. Leipzig – Täubchenthal
13.05. Düsseldorf – Zakk
14.05. Stuttgart – Merlin
15.05. München – Ampere
16.05. Frankfurt – Mousonturm
17.05. Köln – King Georg