Alle Wege führen zum Mond: SPEX präsentiert Angelo De Augustine

Foto: Inma Varandela

1000 Eichen stehen um ihn herum und ein Gestirn über seinem Kopf: Angelo De Augustine verirrt sich auf den vielen Wegen zum Mond für drei Konzerte nach Deutschland. SPEX präsentiert.

In der Stadt der 1000 Eichen, Thousand Oaks in Kalifornien, hat der 24-Jährige sein Zuhause. Zwischen den vielen Baumstämmen tun sich genauso viele Gassen auf, die Angelo De Augustine erforscht. Der Flaneur des Folk scheint nun seinen Weg gefunden zu haben: Mit Live-Aufnahmen, die er durch ein altes analoges Tonbandgerät jagt und einer Stimme, die er als seine richtige identifiziert.

Einen Schritt nach dem anderen setzte De Augustine das Overdubbing obendrauf. Letztlich gelangte er ans Ziel – zum Mond. Sein neues Album Swim Inside The Moon erscheint am 25. August unter dem Schirm des Asthmatic-Kitty-Klans. Man ahnt: Sufjan Stevens ist nicht weit. Den Beweis dafür liefert das Video zum Song „Crazy, Stoned, And Gone“, das Originalzeichnungen von De Augustine zeigt, die von Sufjan Stevens animiert wurden.

SPEX präsentiert Angelo De Augustine
02.11. Köln – Theater der Wohngemeinschaft
04.11. Haldern – Haldern Pop Bar
06.11. Berlin – Baumhaus Bar (Musik & Frieden)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here