Start Suche

sven regener - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Sven Regener „Wiener Straße“ / exklusive Hörprobe aus dem neuen Roman

Morgen erscheint Sven Regeners neuer Roman Wiener Straße. Bei uns gibt es schon heute einen exklusiven Ausschnitt daraus zu hören.
Detlev Buck spendet Trost: unterwegs mit den Meerschweinchen-Ravern auf Magical-Mystery-Tour.

Magical Mystery – Filmfeature zum Kinostart

War die Rave Culture im Grunde Rock’n’Roll, nur ohne Antidepressiva? Regisseur Arne Feldhusen hat die Antwort. Er macht aus Sven Regeners letztem Roman ein großes Gesellschaftspanorama in Neonfarben und mit viel schönem Um-z-um-z.

Leben im Schweinsgalopp: SPEX präsentiert Element of Crime live

Es gibt nur einen Ort, an dem sich Sven Regener und Kollegen mit augenzwinkerndem Sicherheitsabstand zur Menschheit von ihrem Leben auf der Bühne regenerieren: die Bühne. SPEX präsentiert Element of Crime auf Tour nach der Tour.

»Und überhaupt interessierten sich die meisten nicht für Musik«: Andreas Dorau Ärger mit der...

Er ist ein Mann der Kunst. Teenie-Star, Sänger, Ohrwurmschreiber, Filmemacher, Opernregisseur, Autor. Ein Mann, der seit fast 35 Jahren Camp mit Hitparade, Avantgarde mit Pop, Dada mit Gaga mischt. Ein Mann, der es schaffte, niemand geringeren als Sven Regener zum Ghostwriten seiner Autobiografie zu verdonnern: Andreas Dorau.

SPEX im RBMA Radio: Heute wieder live & Mouse-On-Mars-Sendung im Stream

Folge N°3: Heute, ab 18 Uhr, sendet SPEX wieder live aus dem RBMA Radio – u.a. mit Stephan Urbach, Sandra & Kerstin Grether über die Goldenen Zitronen, Sven Regener, Bill Callahan und mehr. Außerdem gibt es das »Vorspiel on air« mit Mouse On Mars als Stream.

WARE, ARBEIT, WAHRER LOHN

t erstmal DJ - und Popstartum, Börsenspekulanz oder Dot.Com-Gründung, denkt nicht mal an eine Lehre, ein Studium oder sonstige Ausbildungen. Setzt oder legt Euch einfach irgendwo hin und schreibt, der Rest erledigt sich (fast) von allein. Hauptsache es ist irgendwie lustig und frech und taugt vor allem im Buchformat als funktionierende Marke, die ohne großes Zögern seitens der Käuferschaft ihren reissenden Absatz findet. Denn wie genannter Artkel auszuplaudern weiß, explodieren gerade die Vorschüsse im Belletristik-Markt, dass die Tresorwände nur so wackeln. Ein paar Kostproben gefällig (ohne Gewähr)?

Rebecca Casati ("Hey Hey Hey"): 100.000 Euro

Florian Illies (f. s. nächstes Buch): 500.000 Euro

Thomas Hettche ("Arbogast"): 110.000 Euro

Michel Houellebecq (f. "Plattform"-Taschenbuchrechte): 250.000 Euro

Sven Regener ("Herr Lehmann"): 600.000 Euro

Doch kein Neid, meine lieben Freunde - wir Deutschen müssen aber auch immer übers Geld reden - nein, nein, man muss auch gönnen können, und da sind nun wirklich ein paar absolute Genies drunter, die haben wirklich jeden Cent verdient. Also wer`s jetzt noch nicht kapiert hat, dass man Worte tatsächlich als bare Münze nehmen kann, der soll halt weiter versuchen, ein Robbie Williams oder David Beckham zu werden.

Faber „Sei ein Faber im Wind“ / Review

Faber singt "Nutte". Unser Autor fragt: Wo ist die eigene écriture? Hier kommt die Review zum Debüt Sei ein Faber im Wind.

Die Idylle bebt: SPEX präsentiert Puch Open Air 2017 / Verlosung

Das Puch Open Air bringt München und Umland mit seiner aufstrebenden Indie-Szene einmal mehr zum Beben - dieses Jahr mit Voodoo Jürgens, Element Of Crime und Kreidler. SPEX präsentiert und verlost Tickets.

Aktuelle Ausgabe

SPEX online kaufen

Beliebt