Start Suche

masha qrella - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Masha Qrella »Keys« / Review & Vorabstream

Die Stadt, die Straße, der Club klingen mit: Masha Qrellas neues Album Keys sorgt offiziell erst ab dem 14. April für Beschwingtheit. Wir streamen es jetzt schon komplett.

Jersey ab morgen auf Tour

JerseyWenn Jersey auf Tour gehen, steht die halbe Indie/Tronic-Landschaft des Landes still. Denn Jersey sind eine Super-Band. Bloß machen sie keine Super-Band-Musik, sondern pflegen einen sehr zurückgenommenen, dennoch bilderstarken Pop. Jersey schlängeln sich eloquent über schmale Grade. Und sie machen sich viel Arbeit damit, denn die Band, deren fünf Mitglieder ansonsten mit beziehungsweise als u.a. Contriva, The Notwist, Masha Qrella, Iso 68 oder Noël auftreten, haben sich die basisdemokratische Produktionsweise entschieden.

Steirischer Herbst – Programm online

KissogramMit dem Steirischen Herbst hat eines der immer besuchenswerten interdisziplinären Festivals soeben sein neues Programm online gestellt. Im 40. Jahr des Bestehens hat sich die Musik, Tanz, Theater, Theorie, Bildende und Digitale Künste umfassende Veranstaltung in diesem Jahr die Spielfeldforschung als theoretisches Rückgrat ausgewählt: »Nahe genug« lautet das Motto, das am 13.10. in einer Konferenz näher betrachtet wie auch in drei Workshops untersucht werden soll. In den englischsprachigen Workshops widmen sich etwa das Staalplaat Soundsystem der Frage nach der Produktion und Rezeption experimenteller Musik heute, das Kunst-Duo Kattrin Deuffert & Thomas Plischke nähert sich »Kinship And Other Monstrosities«, während Jesko Fezer und das Institut für Angewandte Urbanistik (IFAU) die Beziehung zwischen Ort, Architektur und dem Alltagsleben erforschen. Diese Workshops kosten zwar € 150 Teilnahmegebühr, es werden jedoch fünf Stipendien pro Kurs zur Verfügung gestellt. Schön programmiert ist auch die Musik: Kmet steht beim kostenlosen Auftaktkonzert am 20.09. auf der Bühne der Helmut-List-Halle, die hinterher DJ Masha Qrella beschallen wird. Im weiteren Verlauf des Festivals spielen Kissogram (Foto) und Pascal Fuhlbrügge, Car-sick Cars und Hang On The Box aus China sowie die schwedische Paarung The Tiny und Anna Ternheim.


Steirischer Herbst

20. September - 14. Oktober 2007, Graz

Summerize, Illustrative Berlin, einem Praktikum bei Pop-Up Records sowie Klee / Monsters of SPEX

In der Berliner Kulturbrauerei wird am 25. August das 4. Summerize Festival stattfinden. Aufspielen werden in den drei Locations Mocky, Britta, Schneider TM, Masha Qrella, Von Spar, Fotos, Kate Mosh, die Beautiful New Born Children, Al Haca, The Boygroup und DJ Shir Khan.Mario Wagner und Lars Henk ...

Tocotronic veröffentlichen „Coming Home“-Compilation

Tocotronic kündigen für Juni Coming Home by Tocotronic an – eine Compilation mit den persönlichen Favoriten aus ihren privaten Musiksammlungen.

Empfindlichkeiten: Literaturfestival zu Homosexualitäten am Literarischen Colloquium Berlin

Foto: Literarisches Colloquium BerlinEmpfindlichkeiten am Wannsee: Das Literarische Colloquium Berlin lädt zum internationalen Literatur- und Kulturfestival zum Thema Homosexualitäten und Literatur. Das Programm ist...

SPEX N° 368: Anohni – Hope Is Dope

SPEX N° 368, die Mai/Juni-Ausgabe 2016 – inklusive der SPEX-CD 131 mit zwölf Titeln –, ist ab sofort im SPEX-Shop erhältlich und ab Donnerstag, dem 21. April 2016, im...

Kein Aufsatz über Phonetik



Nach ihren furiosen Alben »The Taste and the Money« und »The Angst and the Money« veröffentlicht die Gruppe Ja, Panik in diesem Jahr ihr insgesamt viertes Album. Dessen Titel hätte so naheliegend lauten können: »The Money and the Money« – was man nach dem enormen Popularitätsgewinn der mittlerweile komplett nach Berlin übergesiedelten österreichischen Gruppe als netten selbstironischen Kommentar hätte verstehen können. Glücklicherweise waren Ja, Panik aber nie die eindimensionale, berechenbare Band, wie es sie im deutschsprachigen Raum so oft gibt. Der Titel ihres neuen Doppelalbums lautet daher kryptisch: »DMD KIU LIDT«.

Aktuelle Ausgabe

SPEX online kaufen

Beliebt