Start Suche

joe haege - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

White Wine »Who Cares What The Laser Says« / Review

White Wine, das ehemalige Soloprojekt des Wahl-Leipzigers Joe Haege, ist nun eine Band und präsentiert ein Debütalbum der schrägen Sounds.

»Die Republikaner bekommen den Wahnsinn, den sie immer wollten« – White Wine im Interview...

Joe Haege, ja der Menomena-Dodos-Mann, war des Soloprojekts müde und hat sein Projekt White Wine kurzerhand um Fritz Brückner und Christian Kuhr erweitert. Als Trio veröffentlicht man am kommenden Freitag das Album Who Cares What The Laser Says. Warum Freunde der Zeitkapsel-Musik es nicht und Freunde der Zerstreuung es unbedingt kaufen sollten, die Welt eine Nischenangelegenheit geworden und Portland mehr Leipzig ist, als gedacht, verrät Haege im SPEX-Interview. Die tägliche Dosis Trump gibt's natürlich auch. Zudem streamen wir das komplette Album vorab.

White Wine „Killer Brilliance“ / Review

Cineastische Soundscapes, scharfe Kontraste, lange Schatten – Killer Brilliance klingt wie ein schauriger Experimentalfilm, von dem lediglich die Tonspur übrigblieb.

Tot lebendig: White Wines Album „Killer Brilliance“ im Vorabstream

Auf Killer Brilliance konfrontieren sich White Wine erbarmungslos mit der Realität. Das Resultat ist ziemlich genialer Düsterkammerpop – bei uns im SPEXklusiven Vorabstream.

SPEX präsentiert Transcentury Update N° 1

Als »Festival for Explicit Music and Art« ist das in Leipzig neu ins Leben gerufene TransCentury Update untertitelt. Mit Explizitem kennt sich SPEX seit jeher aus und präsentiert die drei Tage im UT Connewitz.

Album-Prelistening: Corrina Repp (Tu Fawning) The Pattern of Electricity

Corrina Repp trägt Pony – weil sie die Stirn oft in Falten legt. Corinna Repp spielt in Portlandia – weil sie lustig ist. Und clever. Corrina Repp hat Tu Fawning mitgegründet – weil sie die lauteste stille Musik machen wollte, die Portland im letzten Jahrzehnt gehört hat.

Energie fließen lassen

Tu Fawning Live Spex präsentiertDie Aufmerksamkeit, die Tu Fawning aus Portland, Oregon, in letzter Zeit zuteil wird, hat ihre volle Berechtigung. Seit einigen Jahren veröffentlicht das Quartett betörend schöne EPs und Singles, die sich keinem bestimmten Genre zu ordnen lassen, was vermutlich einen großen Teil ihrer Faszination ausmacht. Von Ende Februar bis Anfang März kann man Tu Fawning präsentiert von Spex Live in Deutschland sehen.

Aktuelle Ausgabe

SPEX online kaufen

Beliebt