Start Suche

faber - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Faber „Sei ein Faber im Wind“ / Review

Faber singt "Nutte". Unser Autor fragt: Wo ist die eigene écriture? Hier kommt die Review zum Debüt Sei ein Faber im Wind.

Alben des Jahres 2017 – die Jahrescharts der SPEX-Leserinnen und Leser

Ein Jahr, ein Leserpoll: Die SPEX-Leser haben über die wichtigsten Alben des Jahres abgestimmt. Hier sind die Top 20.

The Justified Ancients Of Mu Mu: „2023: A Trilogy“ / Review

Teils Persiflage auf die Popkulturszene, teils politische Satire, teils Schlüsselroman über die verrückten Aktionen von Bill Drummond und Jimmy Cauty alias The KLF – 2023 vermischt Pop und Politik, Realität und Fiktion, Exzentrik und Genie.

SPEX No. 375: Wut – Ein Gefühl spaltet die Popwelt

SPEX No. 375, die Juli/August-Ausgabe 2017 – inklusive der SPEX-CD 138 mit zwölf Titeln –, ist ab sofort im SPEX-Shop erhältlich und ab Donnerstag, dem 29. Juni 2017, im...

Beeinflusst von: allen – Sunflower Bean live / Ticketverlosung

Ritt durch die Rockgeschichte: Sunflower Bean kommen mit ihrem Album-Debüt nach Deutschland.

Jarvis Cocker, zurück am Schreibtisch

Jarvis Cocker
Jarvis Cocker nutzt seine Radioauszeit wohl zum Schreiben neuer (möglichst pointierter) Songs. Das hat er nun zumindest in einem Interview angedeutet. Für die Pulp-Kino-Doku gibt es noch keinen deutschen Termin.

Elektroakustischer Salon

Elektroakustischer SalonIn der neuen AnOtherMan geblättert: Ein Artikel ist überschrieben mit »im Glück: Why Germans don’t love Krautrock as much as we wish they did«. Der Autor Michel Faber schreibt: »Germans like jazz. They like blues. They like heavy rock. They adore Bob Dylan. The younger ones like techno. Or metal. The older ones have a soft spot for some British prog-rock. And they love Bob Dylan (or did I already mention that?). They want to know if you’ve heard the mindblowing bootleg of Dylan at Alsterdorfer Sporthalle in April 2002.« Aber die Deutschen hören eben (leider) keinen Krautrock.

    Wenn der Faust-Gründer Hans-Joachim Irmler und der einstige Schlagwerker der Einstürzenden Neubauten, FM Einheit, am 29. November im von Spex und Berghain kuratierten Elektroakustischen Salon aufeinandertreffen, dann ist ›Krautrock‹ natürlich nur eine Spur, ein Echo, das aus der an diesem Abend entstehenden Musik heraushörbar sein wird.

Of Montreal

Was man mit der Stop-Motion-Technik doch so alles anstellen kann. Das Collagennahe arbeiten ist leicht umsetzbar und verspricht in den meisten Fällen - eine gute Idee vorrausgesetzt - unterhaltsame bis lustige Videos. Nun kommt solch ein Ansatz vor allem den Bands entgegen die a) sowieso Collagen-artige Musik machen und b) ebenso bunte Typen sind. Und wenn sowas auf eine Band zutrifft, dann ...

Aktuelle Ausgabe

Beliebt