Start Suche

electric indigo - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Electric President

Er habe eine Platte machen wollen, »die so produziert ist, dass sie klingt, als sei nichts wirklich geerdet«. So wird Ben Cooper im Platteninfo zum neuen, zweiten Electric-President-Album »Sleep Well« zitiert. Cooper und sein Bandkollege Alex Kane haben diese Idee hervorragend umgesetzt. Vielleicht liegt es an den Produktionsbedingungen in einem Werkzeugschuppen in Jacksonv ...

Heroines of Sound Festival

electric indigo by Gerhard Heller
Heroines of Sound, Heldinnen der Musik. Ein gleichnamiges Festival widmet sich heute und morgen in Berlin früheren und heutigen Pionierinnen am Klang- und Kompositionsfrontier.

Krautok – Schonmal vorschlafen

KrautokAngesichts des allgemeinen Booms von Natur & Folk, Mystik & Bart, Post Minimal Techno & Verspultheit wird das hier ja vielleicht sowas wie der Nachfolger der Love Parade: Krautok. Es ist zumindest schonmal ziemlich beachtlich, wie aus einer ziemlichen Underground-Idee ein Event mit eigener Homepage und eigenem Presse-Kit wurde. Vor zwölf Jahren spielten TokTok, noch eine ganze Weile vor ihrer Pop-Periode, gemeinsam mit dem Acid-Thrasher Robotnik einen 24-Stunden-Live-Auftritt. Der Name deutet es an: Es ging tatsächlich um das Zusammenwachsen von zwei, die nicht zusammen gehören - quantifizierte Beats und Jamsession. Innerhalb Berlins sorgte das 1995 durchaus für besorgte bis belustigte Aufregungen. Vielleicht lag es ja nur am Abriss des Techno-Club Friseur, dass Krautok bis im Jahr 2006 nicht wiederholt wurde.

Im vergangenen Jahr spielten bereits um die 20 Acts bei den 24 Stunden von Berlin, und heuer wird alles nochmal hinreichend durchfestivalisiert. Am 6. September startet Krautok um 12h mittags im wieder eröffneten Tresor; es gibt zwei Floors; 30 Namen sind bis zum 7.9. 12h am Jammen. Mit dabei natürlich Robotnik und TokTok (featuring Soffy O.), die DMX Krew, Eric D. Clark, Jammin' Unit oder Electric Indigo. Gut vorschlafen.


Krautok
6.9., 12h  - 7.9., 12h
Tresor
Köpenicker Str. 70, 10179 Berlin Mitte

DMX Krew feat. MC Fatmo, Toktok vs Soffy O., Electric Indigo, Housemeister,  Alexander Kowalski, Eric D. Clark,  Jammin' Unit, Khan, Nerk & Dirk Leyers,  Zerothehero, Bassdee & Feed, Red Audix, Anton Waldt,  Tom Klein, PomPom, Robotnik, Onze, S.U.O.P., Autotune, On/Off, Mark Boombastik, Gina D' Orio,  Küchenmeister, Candie Hank, Dasha Rush, Secret Cinema, ODD, Ikuo, Andrew Pearson

It’s all about the girls: SPEX präsentiert das Heroines Of Sound Festival

"Ladies first" in richtig: im Juli fokussiert das Heroines Of Sound Festival zum vierten Mal die weiblichen Akteurinnen in der elektronischen Musikszene. Mit dabei: die polnische Akusmatik-Pionierin Elżbieta Sikora. SPEX präsentiert.

Avantgarde ist Frau – Heroines of Sound Festival im HAU

Zum dritten Mal finden beim Heroines of Sound wahre Pionierinnen elektronischer und experimenteller Komposition ihre lang verdiente Beachtung. SPEX hat mit den Macherinnen gesprochen.

Repräsentation & Medien

Jessy Lanza Pull My Hair Back
2013 war in der Musik das Jahr der Frauen. Neue Künstlerinnen wurden ebenso goutiert wie das Netzwerk female:pressure. Doch wie sieht es mit der Repräsentation in den Medien aus? Wir haben nachgezählt, bei uns selbst.

Rampenfiber, Sparta, Trail of Dead und The Secret Public

Von 28. September bis 1. Oktober wird in Wien das von den Macherinnen des feinen Magazins„fiber. Werkstoff für Feminismus und Popkultur“ initiierte feministische Musikfestival „Rampenfiber“ stattfinden. An vier Tagen werden Musikerinnenn, Faninnen, Journalistinnen, Labelbetreiberinnen und Produzenti ...

SPEX präsentiert The Underachievers und Flatbush Zombies live

HipHop fürs Auge zwischen den Augen: Im Frühjahr gehen The Underachievers und Flatbush Zombie mit ihrem Verschwörungsrap als Clockwork Indigo auf Tour.

Aktuelle Ausgabe

Beliebt