Start Suche

Marcus Schmickler - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Lehn/Schmickler

Acht Jahre sind vergangen seitdem Thomas Lehn und Marcus Schmickler ihr gemeinsames Debüt-Album »BART« auf dem damals noch aufstrebenden New Yorker Label Erstwhile veröffentlichten – eine kraftvolle Beschwörung elektroakustischer Klangtornados, die bis heute nichts an ihrer Aktualität verloren hat und in Fachkreisen sogar den Ruf genießt, eine der eindru ...

Immer weiter forschen: SPEX präsentiert A L’Arme Festival

Bei A L’Arme Festival werden wieder Grenzen gesprengt: Acts wie Thurston Moore, Nate Wooley und Marcus Schmickler helfen mit. Außerdem: kompositorische Uraufführungen, audiovisuelle Performances und Quadrophonie. SPEX präsentiert und verlost Tickets.

Toneshared – So klingelt Caribou

CaribouVielleicht lässt es sich ja langsam wieder über Klingeltöne fürs Handy schreiben, ohne dass gleich die Alarmsirenen tönen. Eine Seite gibt’s auf jeden Fall im Netz, da sind die Sounds fürs Mobile nicht supergünstig, sondern gleich umsonst. Und das liegt daran, dass hier weder Beethovens Fünfte dröhnt, noch der topaktuelle Ballermannhit. Auf www.toneshared.com scheinen sich die Produzenten vorher ein Versprechen gegeben zu haben, lieber bei den eigenen Standards zu bleiben als bei denen der Telefonherstellerindustrie. Neben Agenten der reduzierten Elektronik wie etwa Pole oder Dedbeat liefern hier auch Caribou und Pluramon ihre Vorstellungen eines guten Signals ab. Und von beiden gibt es neue Alben – »Andorra« von Caribou erscheint in einer Woche und wird schon heute auf spex.de besprochen. Und Marcus Schmicklers alias Pluramons neues Shoegazing-Universum »The Monstrous Surplus« ist 6 Wochen später dran, am 28. September. Zwei Platten fürs ganze Jahr, die Sounds fürs ganze Telefon gibt’s bei toneshared.

SPEX präsentiert CTM Festival 2018: Boys Noize, Errorsmith und mehr bestätigt

Das CTM ist eines der großen experimentellen Musikfestivals Berlins. Ende Januar findet es wieder statt, jetzt wurde die zweite Welle an Künstlern bestätigt.

Macht Dolby zur Kompaktanlage

Seven Speakers EarplugsAlex Paulick, eine Hälfte des Duos Coloma, hat zusammen mit Min Stiller die Band Narrow Bridges ins Leben gerufen, deren aktuellstes Projekt die Sensibilisierung der Hörgewohnheiten verfolgt: In einem ausgefegten Galerieraum in Berlin-Kreuzberg, keine dreißig Quadratmeter groß, betreiben die beiden eine temporäre Hörgalerie, in der sie neu bearbeitete oder extra komponierte Stücke von u.a. Kreidler, Kante, Barbara Morgenstern, Phillip Sollmann (Efdemin) und Narrow Bridges zum Erklingen bringen.

Pluramon The Monstrous Surplus

Pluramon ist der Projektname, unter dem sich der umtriebige Avantgarde-Elektroniker Marcus Schmickler, der an der Kölner Musikakademie Orchesterleitung und Komposition studierte, am weitesten dem...

c/o pop 2007

Drei Dates

er bezauberndsten Stimmen zeitgenössischer Popmusik, Julee Cruise, Fragmente elektronischer Musik, von Rock, Ambient und Shoegazing Pop zu einem intensiven und neuartigen Entwurf zusammengefügt hatte. Wer nun in den nächsten drei, vier Tagen zur rechten Zeit am rechten Ort ist, sollte sich die Live-Aufführungen von Schmickler und Cruise deshalb auf keinen Fall entgehen lassen.

Am heutigen Donnerstag, den 1.Juli, sollten z.B. alle in und um Berlin ansässigen Menschen direkt nach dem Halbfinale zwischen Griechenland und Dänemark in die Volksbühne am Rosa-Luxemburg Platz eilen, um nur ja keinen Ton zu verpassen (Beginn: 22.30Uhr). Wer sich dann am Freitag entschlossen hat, zum berühmten Roskilde Festival nach Dänemark zu reisen, wird auch dort das uneingeschränkte Vergnügen haben, Pluramon live zu sehen. Und falls sich am Sonntag jemand zufällig im wunderschönen Malaga an der spanischen Küste befindet, dem sei das dort vom 1. - 4.7. stattfindende Avant Festival - mit u.a. John Cale, Morissey, Broken Social Scene, Squarepusher, Stereolab, And They Will Know Us... u.v.m. - ans Herz gelegt. Auf die Plätze, fertig, los.

Aktuelle Ausgabe

Beliebt