Jake Bugg kündigt Tour für 2018 an / Vorverkaufsstart

Foto: Kevin Cummins

Der britische Folk-Gitarrist Jake Bugg veröffentlichte kürzlich sein neues Album Hearts That Strain – Anfang 2018 kommt er damit auf Tour. Der Vorverkauf hat heute begonnen.

Im zarten Alter von zwölf bearbeitete er schon in seinem Nottinghamer Kinderzimmer ambitioniert die Gitarrensaiten. Es dauerte nicht allzu lang, bis der BBC Jake Bugg auf dem Schirm hatte. Seitdem wuchs das Interesse an dem britischen Singer/Songwriter exponentiell, im Alter von 18 Jahren konnte Bugg schon eine Tour mit Noel Gallagher in seiner Vita vermerken. Die Liste seiner Kollaborationen setzte sich seitdem fort: Unter anderem arbeitete er mit Lana Del Ray und Michael Kiwanuka zusammen.

Nach etlichen erfolgreichen Veröffentlichungen wie Shangri La von 2013 oder On My One von 2016 kehrt Bugg nun mit einem neuen Album zurück. Für Hearts That Strain machte Bugg sich auf den Weg nach Nashville, dem Gitarrenmekka Tennessees, und kollaborierte dort unter anderem mit dem Indiemusiker Matt Sweeney und The-Black-Keys-Frontmann Dan Auerbach. Hearts That Strain erschien am 1. September, mit seiner neuen Platte im Gepäck macht sich Bugg Anfang 2018 für vier Livetermine auf den Weg nach Deutschland.

Jake Bugg live
28.01. Hamburg – Gruenspan
29.01. Köln – Gloria
01.02. Frankfurt – Sankt Peter
05.02. München – Technikum

Der Ticketvorverkauf für die Deutschlandtermine der Jake-Bugg-Tour hat heute begonnen. Tickets erhalten Sie hier bei Ticketmaster

Das Feature zu Jake Bugg erschien in der Printausgabe SPEX No. 342. Das Heft kann weiterhin versandkostenfrei in unserem Onlineshop bestellt werden. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here