Line-Up komplett – SPEX präsentiert das Le Guess Who? Festival

Alle Jahre wieder: nur das Beste vom Besten. Das Line-Up des diesjährigen Le-Guess-Who?-Festivals ist komplett und überzeugt wie gewohnt mit einem genialen Programm und spannenden Gast-Kuratoren. SPEX präsentiert – sure thing.

Wir wissen: Alle guten Dinge sind drei. Das dritte und finale Line-Up-Announcement für das Le-Guess-Who?-Festival 2017 beweist, dass kalte Novembertage verdammt gut sein können. Über 150 Künstler werden im niederländischen Utrecht allerlei Konzertvenues, Theatersäle, Galerien, Warehouses und auch Kirchen bespielen. Wie auch im vergangenen Jahr wird das diesjährige Festival zu großen Teilen von Künstlern kuratiert. Dieses Mal werden unter anderem Shabazz Palaces, Grouper und Perfume Genius das Festival mitgestalten.

Perfume Genius erweitern ihr kuratiertes Programm nun um Mary Margaret O’Hara, der kanadischen Singer-Songwriterin. O’Hara hat bislang nur ein einziges Album veröffentlicht – das ikonische Miss America von 1988. Ihre musikalische Laufbahn leidet darunter keineswegs, im Gegelteil: O’Hara kollaborierte unter anderem schon mit Tindersticks oder Morrissey und zählt Radiohead zu ihren Fans.

Weiterhin neu im Programm: 12-Hour Drone, ein immersives und niemals enden wollendes Experiment, bei dem diverse Musiker und Soundkünstler den Drone in seine Einzelteile zerlegen. Nahtlos lösen sich die Künstler bei diesem zwölfstündigen Event ab, mit dabei sind etwa Ben Shemie von Suun, Violinistin Jessica Moss von Big Brave sowie Sitarspieler Surajit Das.

Im Schatten ihres Mannes, dem legendären Saxofonisten John Coltrane, stand und steht diese Frau keineswegs. Die Jazzmusikerin Alice Coltrane Turiyasangitananda schuf in ihren späteren Lebensjahren ein besonderes Werk des Spiritual Jazz. In ihrem Ashram außerhalb von L.A. nahm Alice Coltrane ihre Musik auf, die seit Anfang diesen Jahres nun auf einer Compilation von David Byrnes Luaka-Bop-Label zu hören sind. Das Besondere an diesen Stücken: Die sonst an der Harfe oder der Orgel bekannte Alice Coltrane ist hier mit ihren ersten aufgezeichneten Gesangsperformances zu hören. Auf dem Le-Guess-Who?-Festival wird Coltrane mit einer Europapremiere der Sai Anantam Ashram Singers gehuldigt, die eine Live-Interpretation ihrer Ashram-Werke präsentieren werden.

Außerdem neu bestätigte Acts: Sudan Archives (die auf dem Festival ihr Europa-Debütkonzert gibt), Kevin Morby, Juana Molina, SevdalizaJohn Maus, Moon Duo, Metz sowie experimenteller Hip Hop von Dälek. Auch über die zuvor bestätigten Acts wie Gonjasufi, Thurston Moore Group, Pharoah Sanders, Oumou Sangare, Mount Eerie, William Basinski, Protomartyr, Aldous Harding oder Moor Mother können wir uns weiterhin freuen.

SPEX präsentiert Le-Guess-Who?-Festival 2017
09.11. – 12.11. Utrecht – diverse Locations
Weitere Infos sowie Tickets gibt’s hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here