Björk: Neues Album kommt im November

Es wird konkret: Björk veröffentlicht ihr mittlerweile elftes Album nun definitiv im November. Es wurde von Arca co-produziert – und widmet sich der Liebe.

Nachdem Björk den Nachfolger zum 2015 erschienenen Vulnicura seit Ende August mit der ziemlich unbefriedigenden Zeitsignatur „coming soon“ überschrieben war, kommt nun Licht ins Dunkel: Das noch unbetitelte Album erscheint definitiv im November, produziert hat es, selbstverständlich neben Björk, niemand geringeres als der venezuelanische Klangtüftler Arca.

Eine interessante Kombination: Schließlich soll es auf dem elften Album der isländischen Künstlerin um die „Wiederentdeckung der Liebe“ gehen, wie Björk in einem kurzen Statement verrät. Ging es auf Vulnicura noch um Verlust und Trauer, soll sich das neue Album mit einer tiefgreifenden Form der Liebe beschäftigen: „It’s about rediscovering love – but in a spiritual way, for lack of a better word“, so die Künstlerin.

Die erste Single „The Gate“ erscheint am 22. September via One Little Indian.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here