Neue Bands für Utrecht: SPEX präsentiert das Le Guess Who? Festival

James Holden

Jedes Jahr das Gleiche: Für ein langes November-Wochenende wird Utrecht zum Nabel der Popwelt. Auch 2017 nimmt das Programm des Le-Guess-Who?-Festivals wieder spannende Formen an.

Was wir schon wussten: Ein Großteil des diesjährigen Le-Guess-Who?-Festivals wird wie schon 2016 von Künstlerhand kuratiert. Neben Perfume Genius und Shabazz Palaces zeichnen auch Grouper, Jerusalem In My Heart und der niederländische Star-Schlagzeuger Han Bennink für das Programm verantwortlich.

Was wir seit heute wissen: James Holden gesellt sich zu den Kuratoren und wird mit seiner neuen Band The Animal Spirits auch selbst auftreten. Zu den Bands und Künstlern, die er dem Festival hinzufügt, gehören unter anderem Hieroglyphic Being, Sex Swing und Shabaka & The Ancestors.

Außerdem neu im Programm: Cate LeBon, Gonjasufi, Lost Horizons und Thurston Moore, der gemeinsam mit Bennink auftreten wird. Bereits angekündigt waren unter anderem Pharoah Sanders, William Basinski, Gas, Jenny Hval, Protomartyr, Matana Roberts, Moor Mother, Aldous Harding, Liars, Tune-Yards, Sun Kil Moon und zahlreiche weitere Bands und Künstler. Der aktuelle Stand des Programms kann auf der Webseite des Festivals (oder dem unten stehenden Poster (zum Vergrößern anklicken) begutachtet werden.

 

SPEX präsentiert das Le Guess Who? Festival
09. – 12.11. Utrecht – diverse Locations

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here