SPEX-Abo – prämiert!

Das Abo geht noch: Zur SPEX-Prophylaxe gibt’s Prämien, die man nun wirklich haben möchte. All killer, no filler.

Als ob sechs SPEX-Ausgaben im Jahr nicht schon Prämie genug wären, bekommen Ein- oder Zweijahres-Abonnentinnen jedes Heft nicht nur mit typoentschlacktem Sondercover, sondern können hier außerdem ein Geschenk aussuchen, für das man eigentlich gerne bezahlen würde.

Unsere Empfehlungen zur aktuellen Ausgabe SPEX No. 376

Kelela Take Me Apart – Vinyl oder CD
Vergangenheit und Zukunft des Genres auf einer Platte? Seit FKA Twigs jedenfalls hat der R’n’B kein Debüt mehr so gespannt erwartet wie Kelelas Take Me Apart.

Reinhard Kleist Nick Cave. Mercy On Me – Buch
Als Actionfigur gibt es Nick Cave schon längst, da war der Weg zum Comic nicht mehr weit. Reinhard Kleist zeichnet sich durch Leben und Werk seines Idols.

LCD Soundsystem American Dream – CD oder Vinyl
Old fart James Murphy mixt noch einmal Dance und Classic Rock zum geschätzten LCD-Sound. Wie immer sind seine Songs nicht zu kurz geraten.

Jim Jarmusch Gimme Danger – über den Mythos The Stooges – DVD oder Blu-ray
Erdnussbutter, Ludes und Rockmusik: Superfan Jim Jarmusch berichtet aus dem bewegten Leben von Iggy & The Stooges.

Der SPEX-Beutel – Modisches Accessoire
Nie mehr ohne aus dem Haus: im trendy SPEX-Beutel lässt sich alles verstauen, Platten, Hefte, Käse, Drogen – dem Träger liegt die Welt zu Füßen.

Frank Witzel Direkt danach oder kurz davor – Buch
Das Buch nach dem Buchpreisbuch: Frank Witzel schreibt über Deutschland nach dem Krieg und die Bodenlosigkeit der Geschichte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here