Das neue LCD-Soundsystem-Album kommt

Die Band um James Murphy hat es glücklicherweise nicht ganz so ernst mit dem Abschied gemeint: Nach sieben Jahren sind LCD Soundsystem wieder gemeinsam am Werkeln, das Album American Dream erscheint im Herbst.

Das letzte Album This Is Happening veröffentlichten LCD Soundsystem 2010. Und The Long Goodbye hieß es auf dem Plattenfinale von 2011, das LCD Soundsystems Farewell-Konzert im New Yorker Madison Square Garden dokumentierte. Ja, es ist passiert, sie waren weg. Lang war es auch – ganze sieben Jahre fast. Allerdings war es kein Abschied für immer: James Murphy und Kollegen veröffentlichen nun ihr erstes Album seit This Is Happening. American Dream heißt die Platte – und vertreten sind unter anderem auch die Songs „American Dream“ und „Call The Police“, die schon im Mai als „double a-side“ veröffentlicht wurden.

Der Track „American Dream“ greift Murphys Hadern mit dem Alter („Losing My Edge“ in mind) auf. Das deutlich gitarrenlastigere „Call The Police“ widmet sich weitaus beschisseneren Dingen: der politischen Weltlage. Murphy skizziert hier den chaotischen Zustand: „Oh, there’s a full-blown rebellion / But you’re easy to confuse / By trigger kids and fakers and some questionable views“. Und am Ende bleibt sogar ein Platz für ein Rousseau-Zitat, das emblematisch für Klassenkämpfe wurde: „They’re gonna eat the rich“. American Dream erscheint mit diesen sowie acht weiteren Tracks am 1. September via Columbia Records/DFA.