Roskilde Festival 2017: Alle da

The xx, Anthrax und Nicolas Jaar sind nur drei Namen unter den 77 neuen Bands, die das Line-up des Roskilde Festivals in Dänemark komplettieren. Insgesamt 173 Acts aus über 30 Ländern werden vom 24. Juni bis 1. Juli in Roskilde auftreten. 

Auch in diesem Jahr zieren das Line-up alte Legenden und spannende neue Acts gleichermaßen. The xx sind sicherlich das Zugpferd der neuen Ankündigungswelle. Das britische Trio hat nach fünf Jahren mit I See You sein drittes Album veröffentlicht. Aber auch die Thrash-Metal-Band Anthrax und The Jesus and Mary Chain werden beim diesjährigen Roskilde auftreten.

Neben vielen bekannten Gesichtern wie Avalanches und Future Islands um Samuel T. Herring, den Mann mit dem idiosynkratischen Tanzstil, finden sich auch SPEX-Lieblinge wie Slowdive und Hamilton Leithauser im Programm. In der Kategorie neu und aufstrebend sind Noname und die israelische Musikerin Noga Erez angekündigt.

Im Jahr 2017 kann man die Augen nicht vor der Lage der Welt verschließen und so steht mit Bands wie Arcade Fire unausgesprochen auch immer ihre Haltung mit auf der Bühne. Unter den bereits bestätigten Künstlern sind auch A Tribe Called Quest mit ihrer Kritik an Trumps Einreisebeschluss und Solange, die mit A Seat At The Table das SPEX-Album des Jahres 2016 abgeliefert hat.

Roskilde Festival 2017
24.6.–1.7. Roskilde – Dänemark
Alle Infos und Tickets gibt’s hier.