Nick Cave & The Bad Seeds kündigen Europatour an

Nick Cave fotografiert von Nic Shonfeld für SPEX N° 343

Unsere Leser haben gesprochen, Nick Cave & The Bad Seeds folgen. Nachdem Skeleton Tree Platz eins unserer Lesercharts 2016 einsackte, kommt die Band nun im Herbst nach Deutschland.

Nick Cave ging es nicht gut und so klang es dann auch. Nach dem tragischen Tod seines damals 15-jährigen Sohns Arthur, der im Juli 2015 auf LSD von einer Klippe nahe dem englischen Brighton stürzte, klang sein 2016 erschienenes Album Skeleton Tree wie das vertonte Ringen um Fassung angesichts des Unfassbaren.

Vor diesem Hintergrund ist schon die Nachricht, dass Cave und seine Bad Seeds überhaupt wieder auf Tour kommen, eine gute. Dass sie dabei noch in fünf deutschen Städten gastieren: umso schöner! Ob die Konzerte auch den zusammen mit dem Album erschienen 3D-Dokumentarfilms One More Time With Feeling einweben werden, bleibt indes abzuwarten. Es im Herbst selbst herauszufinden, lohnt sich hingegen auf alle Fälle.

Nick Cave & The Bad Seeds live
07.10. Frankfurt – Jahrhunderthalle
09.10. Hamburg – Sporthalle
12.10. Düsseldorf – Mitsubishi-Electric-Halle
22.10. Berlin – Max-Schmeling-Halle
02.11. München – Zenith

Die SPEX-Jahrescharts 2016 sind in der Printausgabe SPEX No. 372 erschienen. Das Heft kann nach wie vor versandkostenfrei im Onlineshop bestellt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here