Die Heiterkeit sind und bleiben »Im Zwiespalt« – SPEX präsentiert live

Die Heiterkeit machen ernst: Pop & Tod I+II wird das dritte Album der Hamburger Band heißen, das am 03. Juni bei Buback erscheint. Nach dem Video zur zweiten Single »Im Zwiespalt« (kürzlich Weltpremiere bei SPEX) sind nun die gesammelten Tourdaten raus. SPEX präsentiert.

Es soll der große Wurf werden: eine Art Doppelalbum, eine Art Konzeptalbum, ein Titel, der im höchstgesteigerten Sinne die Ambivalenz widerspiegelt, in der sich die Band bewegt: Pop & Tod. Beschwingtheit und Melancholie, Mädchenchor und Ableben, wie es schon »The End« vorgemacht hat. »Im Zwiespalt« thematisiert genau diese Dichotomie: »Im Zwiespalt find‘ ich’s angenehm / Distanz als Form von Nähe / Die Blumen die ich säe.«

Übrigens ist man inzwischen zum Quartett angewachsen und auch keine reine Frauenband mehr: Messer-Schlagzeuger Philipp Wulf ist ebenso neu an Bord wie Sonja Deffner (Jason & Theodor) und Hanitra Wagner (Oracles). Sängerin Stella Sommer bleibt uns freilich erhalten. Einen Einblick in die Aufnahmen zum neuen Album bietet eine ausführliche Geschichte in SPEX N° 368, die es hier versandkostenfrei zu bestellen gibt.

Die Heiterkeit live
07.06. Hamburg – Golem
08.06. Berlin – Acud
06.08. Friedland – Jenseits von Millionen
09.09. Essen – Hotel Shanghai
10.09. Köln – Stereo Wonderland
12.09. Gießen – Muk
13.09. Karlsruhe – Kohi
14.09. München – Unter Deck
15.09. Wien – Rhiz
16.09. Dresden – Altes Wettbüro
17.09. Leipzig – Werk 2
21.-24.09. Hamburg – Reeperbahn Festival

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here