Der Rest ist Blei: Human Abfall mit neuem Album auf Tour / Videopremiere »Bequeme Stellung«

_DSC4277_MarkusMilcke

Haltung statt bequemer Stellung: Human Abfall verarbeiten in ihrem lärmenden, klaustrophobischen Sound humanitäre Krisen und menschliche Abgründe. Ende April erscheint das zweite Album Form & Zweck. SPEX präsentiert die dazugehörige Deutschlandtour und das erste Video zur Platte als Premiere – Endstation: Würstchendeutschland.

Die neue deutsche Punkszene begehrt lautstark auf: Nach Die Nerven, Messer oder FJØRT nun also Human Abfall aus Stuttgart. Unter dem Stempel deutschsprachiger Post-Punk verbirgt sich hier aber mehr dystopische Stimmungsmalerei als bloße eindringliche Melodie, denn das hysterisch anmutende Klanggebilde besteht aus krachenden Gitarren, dem Wave zugewandten Bassläufen und einem minimalistischen Schlagzeugbeat. Unter diesen Klangteppich legt Sänger Flávio Bacon in Beamtendeutsch seinen manisch getriebenen Dada-Sprechgesang, der von der Tragödie eines Europas am Scheideweg erzählt.

Nach Paris, London und Madrid dürfen wir keine Angst vor dem Leben haben. Auch aus diesem Grund sind Human Abfall mit ihrem zweiten Album Form & Zweck zurück – zurückgelassen wurde die Betroffenheit. Am 29. April wird Form & Zweck via Sounds of Subterrania! veröffentlicht, kurz danach gibt es die Gelegenheit, Human Abfall live zu erleben, SPEX präsentiert den Wahnsinn.

12644870_761149900657870_3751614207441213122_n

Tracklist Form Und Zweck
01 Knietief Im Falschen
02 Bequeme Stellung
03 Montags
04 Es Ist, Wie Es Ist
05 Denken Lernen?!
06 Realismus Verpflichtet
07 Von A Nach B (Digital Only)
08 RTLM
09 Neu Leben
10 Q: Wo ist Franz? A: Im Dschihad
11 Form Und Zweck
12 Zurück Zum Brutalismus
13 Wir Hatten So Viele Pläne

SPEX präsentiert Human Abfall live
17.05. Wiesbaden – Schlachthof
18.05. Nürnberg – K4
19.05. Dresden – OstPol
20.05. Berlin – West Germany
21.05. Hamburg – Molotow
23.05. Köln – Sonic Ballboom
24.05. Trier – Exzellenzhaus
25.05. Würzburg – Cairo
26.05. Stuttgart – Schocken
28.05. Schaffhausen – Rasafari Open Air
01.06. München – Feierwerk

abo_neu

SPITZENABO & SPITZENPRÄMIEN

ZUM SHOP
spex_no369_final_cover_240_kiosk

VERSANDKOSTENFREI: DIE NEUE
SPEX &
BACK ISSUES
IM ONLINESHOP

ZUM SHOP
spex_no369_final_cover_240_abo

SPEXKLUSIVES COVER FÜR ABONNENTINNEN & ABONNENTEN

ZUM SHOP

SPEX präsentiert Kevin Morby auf Deutschland-Tour

Der Überflieger zum Übersong geht noch mal in die Vollen. SPEX präsentiert die zweite Tourrunde des texanischen Gitarrenmannes Kevin Morby.

Metronomy »Summer 08« / Review

Letzter Ausweg für Joseph Mount?

Safy Sex Is Super Sex

Explizite Inhalte, komplett jugendfrei: Safy Sex kämpft mit der Macht der Imagination gegen steigende HIV-Infektionsraten.

Die Krupps »Stahlwerkrequiem« vs. Sumac »What One Becomes« / Doppelreview

Die Krupps und Sumac verbindet ein wirklich außergewöhnlicher metallischer Klang, der so roh und analog ist, dass man sich zurückgebeamt fühlt in vergangene Jahrzehnte.

Britannia am Arsch? Reaktionen auf die Brexit-Abstimmung

Bild: Wolfgang Tillmans Von den letzten Aufrufen, für den Verbleib zu stimmen, zu den Reaktionen auf den Ausgang der Abstimmung heute morgen: Wir haben Twitter-Stimmen von MusikerInnen, AutorInnen,…

AC/DC & W.A.R. live – Das schlechte Gewissen blinkt

Letzte Woche gaben AC/Dingsi und der Irre von Guns N‘ Roses noch ein deutsches Gastspiel. Tobias Levin und Kristof Schreuf erzählen, was ihnen dabei durch den Kopf ging.

Zwei Generationen von Sonderlingen vereint: Neues Video von Aphex Twin

Bereits gestern zirkulierte die Nachricht, dass es ein neues Aphex-Twin-Video gibt. Heute gibt es dazu auch einen Link, der in Deutschland funktioniert. Produziert wurde es von Ryan Wyer,…

The Last Of The Famous International Playboys: Morrissey kommt für ein Konzert nach Deutschland

Morrissey will es noch einmal wissen: Im August gibt er ein exklusives Konzert in Berlin. Tickets für den vorerst einzigen Deutschlandtermin sind ab sofort zu haben.

Cassy »Donna« / Review

Reduzierte wie stilistisch freie Angelegenheit: Cassys in Zusammenarbeit mit King Britt entstandenes Debütalbum.

Die dünne Dekade: Nachruf auf die Skinny Jeans – Berliner Konferenz- und Partyreihe Inventur // Ticketverlosung

Es muss eine neue Plattform geben, um über Mode zu sprechen, sagen Diana Weis und Christiane Frohmann. Deshalb haben die beiden Modetheoretikerinnen eine neue Konferenz- und Partyreihe namens…

Rückblende in Bildern: PJ Harvey in Berlin

In der fast ausverkauften Zitadelle Spandau stellte PJ Harvey das Album der Ausgabe aus SPEX N° 368, The Hope Six Demolition Project vor. Mit dabei: Eine grüne Federweste, viele geniale…

Various »Der Spielmacher« / Review

17 Stücke, die sich zwischen treibenden Gitarrenarrangements und reduzierter Akustik bewegen, zeichnen ein überwiegend desillusioniertes Bild der Fußballkultur.