Missy Elliott mit erstem Video seit sieben Jahren: »WTF (Where They From)« feat. Pharrell

Die Rap-Ikone kehrt mit neuem Track und einem altbekannten Kollaborateur auf die Bildfläche zurück.

Missy’s back! Vor mehr als zehn Jahren erschien mit »The Cookbook« das letzte Studioalbum der US-amerikanischen Rapperin Missy Elliott. Für eine lange Zeit flog die Stil- und Tanzikone dann unter dem Radar der neuen Generation. Nur stellenweise tauchte sie hier und da mal zum Beispiel auf dem Soundtrack der Filmreihe »Step Up« auf, machte aber weitestgehend erstmal Pause. Für neues Material wollte sie sich Zeit lassen, die Szene beobachten und sich neu sortieren.

Das Jahr 2015: In der Halbzeitshow des 49. NFL Super Bowl tritt Sängerin Katy Perry mit verwirrten Haifiguren auf. Neben ihr erscheint Missy Elliott. Spätestens seit Pharrells Auftritt bei Late-Night-Talker Jimmy Fallon war allen klar: Die Queen des HipHop kommt zurück. Nach einem äußerst dezenten Snippet in der Halbzeitshow von ESPN Monday Night Football, kracht plötzlich aus dem Nichts ein fertiger neuer Track samt dem dazugehörigen Video durch die Kanäle.

Nach der langen Pause sieht sich Missy in »WTF (Where They From)« auf den derzeitigen Dancefloors um und schiebt mit ihrer unnachahmlichen Art alle Twerktoys und Fakeboys zur Seite. Gemeinsam mit dem langjährigen musikalischen Partner Pharrell distortet sich das Traumduo irgendwo durch Bass, Jungle, Trap und Neptunes-Leftovers.