Perspektivwechsel: Video-Premiere The Micronaut »Parallax«

Mit The Micronaut durch das nächtliche Leipzig: Lichter und Klänge und ein Moment Atemstillstand in der SPEX.de-Premiere.

Beginnen wir beim Offensichtlichen: »Parallaxe«, der Begriff hinter dem Track kommt aus dem Altgriechischen und bezeichnet die scheinbare Veränderung der Position eines Objektes, wenn man seine eigene Position, also den Blickwinkel, variiert.

Im neuen Video zu The Micronauts »Parallax«, gedreht von Hannes Wichmann, begleitet der Zuschauer eine junge Frau durch das nächtliche Leipzig, die Heimat des Künstlers. Zunächst verändert die Musik unseren Blick: durch die Klänge wird dem Alltäglichen, einer Rolltreppen- oder Straßenbahnbahnfahrt, etwas Außerordentliches verliehen – das große Drama im kleinen Moment. Doch wenn Protagonistin Julia Nickel sich auf eine, ihre Bühne begibt, ändert sich der Blick auf diese Frau: das Gewöhnliche wird zum Besonderen. Die diffusen Lichter der Straße geraten zum Rampenlicht.

Das Bühnenlicht im Video ist wie die Beleuchtung, die The Micronaut oder Stefan Streck oder selbsternanntes Ein-Mann-Orchester für seine Live-Shows verwendet. Auf Tour bringt er seine dynamischen, durch die Vermischung von Samples, elektronischen – und Gitarren-Klängen einzigartigen, im Proberaum (nicht auf dem Laptop!) entstandenen Kompositionen mit Energie und Enthusiasmus auf die Stage.

The Micronaut live
20.03. Chemnitz – Atomino
28.03. Altenburg – EA Festival
02.04. Rostock – Kommt Zusammen Festival (Filmvertonung)
04.04. Rostock – Kommt Zusammen Festival (Drum’n’Bass Dj Set)
11.04. Ribnitz-Damgarten – AJZ Kita
30.04. Hamburg – Übel & Gefährlich (Filmvertonung)
02.05. Halle – La Bim
30.05. Leipzig – Radio Mephisto Bash
13.06. Peenemünde – Meererauschen Festival
18.07. Dresden – Sektor Evolution
25.07. Wendisch Priborn – Tonträger Openair