Regisseur Harun Farocki tot

Harun Farocki by Андрей Романенко under CC

Eine traurige Nachricht: Der Autor und Filmemacher Harun Farocki ist verstorben.

Nur 70 Jahre ist Harun Farocki alt geworden. Leider. Farocki lässt ein fast 50-jähriges Schaffen an Dokumentar-, Essay- und Kunstfilmen. Dabei nahm er sich immer wieder kritisch und politisch engagiert den Themen der Gegenwart an, vom Vietnam- bis hin zum Irak-Krieg, aber auch der Fußball-WM. Seine eindrucksvolle frühe Arbeit Nicht löschbares Feuer, veröffentlicht 1969, einem Jahr nach seinem Rauswurf aus der Berliner Filmakademie wegen rebellischer Umtriebe, widmete sich den kriegsimmanenten Produktionsbedingungen von Napalm. Der Film wurde ein Kerndokument der Antikriegsbewegung.

Farocki war bis zuletzt ein Getriebener im positiven Sinne, ein Arbeiter, und u. a. auch als Co-Autor von Christian Petzold, einem der führenden Regie-Köpfe der Berliner Schule, tätig. Eine letzte Zusammenarbeit, der Nachkriegskinofilm Phoenix, wird Ende September anlaufen. Am 16. August hätte er im Rahmen der Ruhtriennale und gemeinsam mit seiner Frau Antje Ehmann im Essener Museum Folkwang sein neues Projekt, Eine Einstellung zur Arbeit, vorgestellt. Außerdem ist derzeit in Berlin, im Hamburger Bahnhof, seine vierteilige Werkreihe Ernste Spiele zu sehen. Bernd M. Scherer, Intendant des Hauses der Kulturen der Welt, an dem Farocki ebenfalls immer wieder tätig war über den Toten: »Er war einer jener Künstler, die das Denken und den Blick der Menschen verändern. Über die Jahre war er immer wieder in unserem Programm präsent, und wir hatten viele Pläne für die Zukunft.«

Die Galerie Thaddaeus Ropac in Salzburg bestätigte dem Magazin Monopol das unerfreuliche Ereignis.

JUICE Magazin abonnieren
SPEX ABO
BESTELLEN
UND TOLLE
PRÄMIEN
SICHERN!

 
 
 
ZUM SHOP
spex_no368_final_cover_154px_kiosk
DIE NEUE
AUSGABE &
BACK ISSUES
JETZT
VERSAND-
KOSTENFREI
BESTELLEN!
 
 
ZUM SHOP
1992 The Master Musicians of Jajouka

Dänische Delikatessen: Das By The Lake Festival in Berlin

Experimentierfreudig gibt sich auch in diesem Jahr wieder das By The Lake Festival in Berlin-Weißensee. Die ersten fünf Bands wurden nun bekanntgegeben.

unnamed

Schnell und bewährt: Nots feiern Deutschland-Premiere / Ticketverlosung

Vier Frauen, eine Mission: Ordentlich Rabatz. Nots aus Memphis kommen auf ihrer Europa-Tour erstmals nach Deutschland. SPEX verlost Tickets für das Konzert in Berlin.

Grace Jones_2

Kein Zweifel am Mythos: Grace Jones in Köln / Rückblick

Die siebenjährige Live-Abstinenz von Grace Jones in Deutschland ist vorbei. Kurz vor ihrem 68. Geburtstag präsentierte sich die gebürtige Jamaikanerin dem ausverkauften Kölner E-Werk im Rahmen des Telekom Electronic Beats Festivals erhaben und gewohnt graziös. Auch fast 40 Jahre nach Veröffentlichung des Debütalbums Portfolio ist ihr musikalisches Oeuvre immer noch Mode und zeitlos zugleich.

Bildschirmfoto 2016-05-19 um 12.53.25

Adiam »Dead Girl Walking« / Videopremiere

Ihr neuer Song heißt zwar »Dead Girl Walking«, im zugehörigen Clip fährt Adiam jedoch Auto. Das Video der schwedischen Wahlberlinerin feiert heute auf SPEX.de Premiere.

nadler

Marissa Nadler »Strangers« / Review

Marissa Nadler arbeitet konsequent weiter am Fortbestand einer fremden, seltsamen Welt, mit deren Erschaffung sie vor gut zwölf Jahren begann.

moderat_flavien_prioreau_portrait

Große Namen, brennende Themen: SPEX präsentiert die Ruhrtriennale 2016

2016 befindet sich die Ruhrtriennale bereits im 15. Jahr. Längst ist sie Teil der Agenda, wenn es um das Aufeinandertreffen von Pop, Performance und Theater geht. Bis zum 22. Mai gibt es noch einen Frühbucherrabatt auf Tickets.

triad

Pantha Du Prince »The Triad« / Review

Statt gewohnter Landpartie ist The Triad eine Studioproduktion durch und durch.

randomness

Me Succeeds »Into Randomness« / Vorabstream & Review

Alles, außer Hits. Bei Me Succeeds ist das als Kompliment gemeint – das Album, das fließt, gibt’s schon heute im exklusiven SPEX-Vorabstream.

pr_FaunFables_dawn_nils-1

Fabelhafter Folk: Faun Fables für zwei Termine in Deutschland / Ticketverlosung

Faun Fables erzählen seit fast 20 Jahren ihre in Folk-Gitarren verpackten Geschichten. Jetzt sind sie für zwei Termine in Deutschland. SPEX verlost Tickets für das Berlin-Konzert.

MarkPritchard

Mark Pritchard »Under The Sun« / Review

Ist es ein schwer zu kontrollierendes Biest? Es ist die neue Mark-Pritchard-Platte.

5355661c4ca92ae47ea93284cbf471dd.1000x1000x1

Skepta »Konnichiwa« / Review

Skeptas Konnichiwa lebt von allem, was es nicht ist. Zum Beispiel: The Life Of Pablo Of Grime.

Ed Banger Time Swatch_2016

Pedro Winter – »Weder Underground noch cheesy EDM« / Ed-Banger-Gründer im Interview

Das Pariser Label Ed Banger wird 13 und feiert seinen Geburtstag mit gleich zwei Highlights: Zum einen lädt Pedro Winter alias Busy P gemeinsam mit Cassius, Para One…