Thalia Gardens in Dresden

Verlosung für vier Tage mit u.a. Mohna, Kirrin Island, Mighty Oaks und einem eindrucksvollen Efterklang-Film

Text:

Piramida
Still aus dem Dokumentarfilm The Ghost Of Piramida

Endlich einmal wieder gute Nachrichten von der Elbe: In Dresden beginnt morgen die diesjährige Ausgabe des Festival Thalia Gardens (18. bis 21. Juli). Nach u.a. Baby Dee im Vorjahr breiten sich 2013 wieder einige Bands und DJs im Kinosaal, Garten und Bar-Foyer des Kinos aus. Den Auftakt markiert zunächst allerdings eine Vorführung des angenehm ruhigen Dokumentarfilms The Ghost of Piramida von Andreas Koefoed, der dafür die Band Efterklang während der Aufnahmen ihres Albums Piramida in der gleichnamigen, verlassenen Minenstadt auf Spitzbergen begleitet hat und nebenbei einen der vielen gescheiterten Träume der sowjetischen Planwirtschaft erzählt. Später dann wird das multinational besetzte Expat-Trio Mighty Oaks mit Wahlheimat Berlin seine erste Studioveröffentlichung, die EP Just One Day, live vorstellen. Außer ihnen und der Leipziger Band A Forest bestreiten weiterhin ausschließlich Solisten das viertägige Programm. Mohna (von Me Succeeds) ist unter ihnen, ebenso Kirrin Island, ein weiterer Hamburger, Ryan Lee West alias Rival Consoles von Erased Tapes, die dänische Electro-Popperin Lydmor mit einem Akustikset, US-Sänger Gabriel Miller Phillips und weitere. Zu den DJs gehören u.a. DJ Smut vom Uebel & Gefährlich und La Boum Fatale.

SPEX präsentiert das Festival und verlost kurzfristig hier noch 2×2 Festivalpässe. Zur Einstimmung nachfolgend eine Playlist mit Songs der auftretenden Künstlern.

Weiterführende Artikel

  • Thalia Gardens mit Baby Dee u.w. in Dresden Zwei Konzertabende mit u.a. der New Yorker Harfenistin und Transgenderkünstlerin Baby Dee, Sóley, Bersarin Quartett u.w. bilden das kleine aber feine Programm des Thalia Gardens in Dr...
  • Metal, Rock und Drone-Gedröhn Es ist ein Kreuz mit dem Noise. Die Hauptstadt hat für beinahe jede Musik-Spielart nicht nur ausreichend Clubs, Parties und Konzerte zu bieten, jedes Genre hat auch ein bzw. gleich mehrere F...
  • Efterklang live im November   Efterklang haben ihr letztes Album noch einmal eingespielt. Den sphärischen Postrock von »Parades« bannten sie diesmal mit Unterstützung des Dänischen N...

Kommentiere den Artikel

  • Die neue SPEX N°354

    SPEX N°354 – die Juli/August 2014 Ausgabe

    SPEX N°354 – ab sofort (versandkostenfrei) im SPEX-Shop und ab Donnerstag, dem 26. Juni, am Kiosk!

    »Pop role model« der Zukunft: FKA twigs, Paul Weller vs. Michael Rother, Sleaford Mods, Psychotrip mit den Temples, La Roux, Fucked Up, Nerd-Serie Silicon Valley, die Lieder des spanischen Bürgerkriegs, Rad Hourani im Modegespräch, Modestrecke Gender Surrender, Vorspiel für Marshall Allen, How To Dress Well, Jungle, Vow & Body Betrayal, April Ashley im Porträt, Myriam Gendron, Esther Perbandt, Human Abfall, Jacques Ferrandez & Albert Camus, Shamir u. v. m.

    Dazu: die SPEX-CD N°118!

    SPEX – auch im Abo mit Prämie!
    8 Hefte8 CDsnur 40 Euro

    Immer 1 Woche vor Kiosk frei Haus
    Jetzt abonnieren!




  • Musik-VÖs in dieser Woche

    La Roux Trouble In Paradise

    KW 29 (18.07.)

    La Roux Trouble In Paradise (Albumsampler)
    To Rococo Rot Instrument
    Luluc Passerby
    Hollerado White Paint
    King Creosote From Scotland With Love
    The Ramona Flowers Dismantle And Rebuild
    Graveyard Train Hollow
    Dakota Suite & Quentin Sirjacq There Is Calm To Be Done
    Xeno & Oaklander Par Avion
    WIZO Punk gibt's nicht umsonst! (Teil III)

    Weitere Neuveröffentlichungen dieser & der nächsten Woche finden sich im SPEX-Kalender.

  • SPEX präsentiert live

    La Roux

    SPEX präsentiert die aktuellen Tourneen von Banks, Die Nerven, Interpol, The Internet, Tune-Yards, Dean Blunt, Parquet Courts, Darkside, Heimatlieder aus Deutschland, Neutral Milk Hotel, Perfect Pussy, Thurston Moore, Lauryn Hill, Goat, Azealia Banks, Angel Olsen, Fat White Family, Sohn, Anges Obel, Caribou, Kreisky, Maxïmo Park, St. Vincent, My Brightest Diamond, Lykke Li, Mac DeMarco, Kate Tempest, La Roux sowie das Bilbao BBK Live Festival.

  • SPEX–Ticketshop

    SPEX-Tickets gibt es hier!


Spex International
Read more English Spex articles

Blogs