Thalia Gardens in Dresden

Still aus dem Dokumentarfilm The Ghost Of Piramida

Still aus dem Dokumentarfilm The Ghost Of Piramida

Endlich einmal wieder gute Nachrichten von der Elbe: In Dresden beginnt morgen die diesjährige Ausgabe des Festival Thalia Gardens (18. bis 21. Juli). Nach u.a. Baby Dee im Vorjahr breiten sich 2013 wieder einige Bands und DJs im Kinosaal, Garten und Bar-Foyer des Kinos aus. Den Auftakt markiert zunächst allerdings eine Vorführung des angenehm ruhigen Dokumentarfilms The Ghost of Piramida von Andreas Koefoed, der dafür die Band Efterklang während der Aufnahmen ihres Albums Piramida in der gleichnamigen, verlassenen Minenstadt auf Spitzbergen begleitet hat und nebenbei einen der vielen gescheiterten Träume der sowjetischen Planwirtschaft erzählt. Später dann wird das multinational besetzte Expat-Trio Mighty Oaks mit Wahlheimat Berlin seine erste Studioveröffentlichung, die EP Just One Day, live vorstellen. Außer ihnen und der Leipziger Band A Forest bestreiten weiterhin ausschließlich Solisten das viertägige Programm. Mohna (von Me Succeeds) ist unter ihnen, ebenso Kirrin Island, ein weiterer Hamburger, Ryan Lee West alias Rival Consoles von Erased Tapes, die dänische Electro-Popperin Lydmor mit einem Akustikset, US-Sänger Gabriel Miller Phillips und weitere. Zu den DJs gehören u.a. DJ Smut vom Uebel & Gefährlich und La Boum Fatale.

SPEX präsentiert das Festival und verlost kurzfristig hier noch 2×2 Festivalpässe. Zur Einstimmung nachfolgend eine Playlist mit Songs der auftretenden Künstlern.

JUICE Magazin abonnieren
SPEX ABO
BESTELLEN
UND TOLLE
PRÄMIEN
SICHERN!

 
 
 
ZUM SHOP
spex_no368_final_cover_154px_kiosk
DIE NEUE
AUSGABE &
BACK ISSUES
JETZT
VERSAND-
KOSTENFREI
BESTELLEN!
 
 
ZUM SHOP
4bbfc0d6

Im Zeichen des Dreiecks: D∆WN mit Debütalbum in Deutschland / Ticketverlosung

Dawn Richard reitet nun unter dem Namen D∆WN auf der Future-R’n’B-Welle und bringt noch in diesem Jahr ihr Debütalbum heraus. SPEX verlost Ticktes für ihr Konzert in der Kantine am Berghain.

Lone

Lone »Levitate« / Review

Die Reise durch vergangene Clubszenen geht weiter: Über dem neuesten Album von Lone wacht der Geist des Jungle. An Tatendrang hat es Matt Cutler noch nie gemangelt. Alle…

nots4

Rückblende in Bildern: Nots in Berlin

DIY-Post-Punk im Monarch: Nots aus Tennessee ließen am 26. Mai Erinnerungen an die Girl-Punk-Momente der Spätsiebziger wach werden. Nils Witte war für SPEX mit der Kamera dabei.

GoldPanda

Gold Panda »Good Luck And Do Your Best« / Review

Good Luck And Do Your Best ist das bisher beste Album von Gold Panda, der darauf auch schon mal an die Old-School-HipHop-Beats seiner Frühphase anknüpft.

esben10

Rückblende in Bildern: Esben And The Witch im Tiefgrund

Grüße aus dem Jenseits am 25. Mai im Berliner Tiefgrund: Nils Witte hat Esben And The Witchs Wanderung zwischen Prog und Neo-Goth fotografisch dokumentiert.

kristinkontrol

Kristin Kontrol »X-Communicate« / Review

Kristin Welchez hat ein Soloalbum gemacht, das von der Rockmusik, die sie eben noch überholte, nichts mehr wissen will.

04_spex_no368_mode_RZ.indd

100 Jahre Unfug – Modestrecke aus SPEX N° 368 / Verlosung Floris van Bommel

100 Jahre Unfug – SPEX-Modestrecke total dada. Erschienen in der Ausgabe N° 368.

NatalieBeridze

Natalie Beridze »Guliagava« / Review

Natalie Beridzes neues Album mag zwar weniger sperrig klingen als so mancher Vorgänger. Doch auch hier sind die Dinge nicht so, wie sie scheinen.

heavy4

Rückblende in Bildern: The Heavy in Berlin

The Heavy haben den Funk eingepackt und ihn am Montag im Berliner Columbia Theater aus dem Sack gelassen. Nils Witte hat das Konzert zum neuen Album Hurt & The Merciless mit der Kamera begleitet.

Savages

Im November nach Utrecht: SPEX präsentiert das Le Guess Who? Festival

Jedes Jahr das Gleiche – zum Glück! Im November 2016 präsentiert SPEX abermals das Le-Guess-Who?-Festival. Dieses Mal wird das Club-Festival in Utrecht von vier Bands kuratiert.

Jenny Hval

Blood Bitch: SPEX präsentiert Jenny Hval live mit neuem Album

Die Norwegerin Jenny Hval kommt mit ihrer vertonten Menstruationsstudie nach Deutschland.

Anna Garten 2 - Foto Stefanie Walk

New Found Land: »Lore« / Album-Vorabstream & Release-Party

Deepe Electronica und eingängiger Pop: New Found Land entwickelt sich auf ihrem neuen Album Lore konsequent weiter. Das am Freitag erscheinende Werk gibt es ab jetzt bei SPEX im exklusiven Vorabstream.