Congo Natty und seine »Jah Warriors«: Revolution!

Musikvideo zur neuen LP »Jungle Revolution« des Rebel MC

Text:

Congo Natty läutet als Jah Warrior die Revolution ein

»Is that Revolution FM?« Ja, die Dame ist richtig verbunden. Im neuen Video Congo Natty aka Rebel MC versammelt sich unter Regie der conscious media production Globalfaction die Natty-Familie im Studio vom aufständischen Radiosenders, um alle »Jah Warriors« zur musikalischen Revolution zu verbünden. Diese Nachricht soll an die Welt gehen, also auf in den Kampf! Im dafür auserwählten Camp wirft sich der Vater des UK Jungle Sounds in seine Uniform und ruft seine Jünger zum friedlichen Aufstand gegen die üblichen Ungerechtigkeiten auf.
    Mikrofone werden gesteckt, Platten aufgelegt, die Schriften der Rastafari-Hoheit Haile Selassie studiert und Poster aufgehangen. Die Revolution wartet nicht. Die administrativen Tätigkeiten werden von der guten Fee Nanci Correia erledigt, die mit leicht unambitionierter Miene, dafür aber in schönster Stimmlage die Krieger an ihre Mission erinnert. Die Botschaft findet schnell ihre Resonanz, die Leitungen laufen heiß. Auch Dancehall und Reggea Act YT unterstützt stimmlich das Vorhaben im Studio Congo, wo gemeinsam am großen Tisch Fahnen geschwungen werden und man auf das Eintreffen weiterer Friedenskämpfer wartet, die nach und nach mit Geschenken und Widerstandsrequisiten (CD's) die Räumlichkeiten aufsuchen. Unter ihnen auch die Ragga Twins, Logic (& Last Resort), Potent Whisper und ein schönes, junges Mädchen, mit dem bezaubernden Namen Trinity.
   In Schwarz-Weiß-Bildern wird an die Anfänge von Jungle erinnert: Ein großer Rave in einer Fabrikhalle, die Musik nimmt den Atem, der Dancefloor brennt, das Strobolicht fetzt, und alle waren sich einig. Nun wird die Familie also wieder vereint und die Jungle Revolution angeschubst. Das passende Tutorial inklusive Soundtrack dafür gibt es im nachfolgenden Video.

Weiterführende Artikel

  • Jan Delay »Liebe« »Es tut mir leid, es ist eine Rockplatte.« Jan Delay bekennt sich mit einem Musikvideo zu seiner neuen »Liebe«.
  • Premiere: Liz Green »Rybka« Liz Green besingt in ihrem neuen Song einen »Rybka«, einen kleinen Fisch. Dessen Selbstbehauptung wurde für das Video nun metaphernreich nachgestellt.
  • Jungle »Busy Earnin’« Wer ist Jungle? Der neue XL-Recordings-Act versteckt sich hinter wechselnden Gruppenfotos und groovt sich mit seiner neuen Single »Busy Earnin'« noch tiefer ins Gedächtnis.

Kommentiere den Artikel


Spex International
Read more English Spex articles

Blogs