Beady Eye

Auf den Hund, die Revolution und Dave Sitek gekommen – und im Sommer mit neuem Album auf Tour

Text:

Beady Eye

Jacques-Louis David malte seinen Tod, Die Ästhetik des Widerstands-Autor Peter Weiss schrieb über ihn ein viel beachtetes Drama und zuletzt entdeckte ihn die Occupy!-Bewegung für sich: Der französische Publizist, Naturwissenschaftler und Jakobiner Jean Paul Marat bleibt auch 220 Jahre nach seinem Tod im Gespräch. Und nun sogar auf einer neuen Single von Beady Eye, der Band von Ex-Oasis-Sänger Liam Gallagher & Co, zu hören. Seine Vorhersehung, dass dereinst eine Elite aus »marmonen Banken« heraus mit Massenvernichtswaffen die Revolution niederschlagen könnte, ist nun am Ende von »Flick of the Finger« zu hören. Es ist nicht die einzige Überraschung im Song. Schon zuvor lässt sich das Quintett von Produzent Dave Sitek (TV On The Radio), der zuletzt u.a. mit Kelis, Cocorosie und den Yeah Yeah Yeahs im Studio war, nach seinem R 'n R-wertkonservativen 2011er Debüt auf bislang ungewohnte Wege führen. Ein Refrain fehlt völlig, dafür gibt es Bläser und alles dengelt fiebrig vor sich hin.
   Bei den Aufnahmen des neuen Albums BE, das am 7. Juni kommen soll, wurden zudem u.a. Protools, Musikkassetten, Samplern, Gesprächs-Mitschnitten, iPhone Apps eingesetzt. Und bevor sich Gallagher am Wochenende betrunken und die Zeche prellend am Reiten eines Hundes versuchte, tauchte er zuletzt im Schmierenblatt Sun mit folgenden Worten auf: »I hate the word ›experimenting‹, but we are definitely experimenting. In five words, it's ›majestic›‹, ›imperial‹, ›out there‹ and, er, what was the other one? Oh yeah, ›heavy‹.« Und natürlich hat er – von Sitek vollkommen begeistert – wieder einmal die beste Platte seiner Karriere gemacht.

Wie das klingen wird, kann auch im Juli und August live nachvollzogen werden, wenn Beady Eye in Berlin, Hamburg, München und Köln auftreten. Der Vorverkauf für die von SPEX präsentierte Tour findet sich hier.

SPEX präsentiert Beady Eye live
02.07. Berlin – C-Club
03.07. Hamburg – Uebel & Gefährlich
05.07. München – Backstage Werk
22.08. Köln – Gloria 

Weiterführende Artikel

  • Premiere: Neues Beady Eye-Album BE vorab im Stream Daft Punks »Get Lucky« hätte Liam Gallagher angeblich in einer Stunde geschrieben, am Freitag nun erscheint das neue, von Dave Sitek-Album »BE« seiner Band Beady Eye....
  • Noasis »Ich könnte Oasis nie verlassen – ich bin Oasis.« Diese Worte sagte Noel Gallagher, Co-Kopf von Oasis im Juli dieses Jahres, kurz vor ihrem großen Gastspiel im L...
  • Auffallend schnörkellos Etwas Heimweh habe man bekommen, erschöpft sei man gewesen, vom permanenten Touren und dem Fan- und Medienhype rund um das vierte, 2008 auf Interscope erschienene Album »Dear Science&laq...

Kommentiere den Artikel

  • Die neue SPEX N°355

    SPEX N°355: Blumfeld​​

    SPEX N°355 – ab sofort versandkostenfrei im SPEX-Shop und ab Donnerstag, 7. August, am Kiosk!

    Blumfeld – das große exklusive Interview, Interpol, Ist Pop museumsreif?, Modegespräch mit Wolfgang Joop, Vorspiel für Meret Becker, Spoon, Mutter, Trümmer, Cold Specks, Night Moves, Anja Plaschg & Anton Spielmann, David Cronenbergs Map To The Stars, coole Modelabels & reaktionäre Macherschweine, Night Moves, Theoriejargon in Literaturwissenschaft und Popkritik, Matthew Herbert, Gazelle Twin, Ben Khan, Nao, Xavier Dolan, The Fat White Family, Kai J. Sasse u. v. m.

    Dazu: die SPEX-CD N°119!

    SPEX – auch im Abo mit Prämie!
    8 Hefte8 CDsnur 40 Euro

    Immer 1 Woche vor Kiosk frei Haus
    Jetzt abonnieren!




  • Musik-VÖs in dieser Woche

    La Roux Trouble In Paradise

    KW 29 (18.07.)

    La Roux Trouble In Paradise (Albumsampler)
    To Rococo Rot Instrument
    Luluc Passerby
    Hollerado White Paint
    King Creosote From Scotland With Love
    The Ramona Flowers Dismantle And Rebuild
    Graveyard Train Hollow
    Dakota Suite & Quentin Sirjacq There Is Calm To Be Done
    Xeno & Oaklander Par Avion
    WIZO Punk gibt's nicht umsonst! (Teil III)

    Weitere Neuveröffentlichungen dieser & der nächsten Woche finden sich im SPEX-Kalender.

  • SPEX präsentiert live

    La Roux

    SPEX präsentiert die aktuellen Tourneen von Die Nerven, Heimatlieder aus Deutschland, Neutral Milk Hotel, Perfect Pussy, Thurston Moore, Lauryn Hill, Goat, Azealia Banks, Angel Olsen, Fat White Family, Sohn, Denovali Swingfest, Agnes Obel, Caribou, Kreisky, Maxïmo Park, Mutter, My Brightest Diamond, St. Vincent, Trümmer, Spoon, Lykke Li, Mac DeMarco, Kate Tempest, La Roux, Interpol.

    Alle Termine finden sich in der SPEX-Präsentationsübersicht.

  • SPEX–Ticketshop

    SPEX-Tickets gibt es hier!


Spex International
Read more English Spex articles

Blogs