David Lemaitre »Megalomania«

David Lemaitre »Megalomania«

David Lemaitre ist ein Reisender. Aufgewachsen im bolivianischen La Paz, dann Europa durchquerend, schließlich bzw. vorerst eine neue Heimat in Berlin gefunden. Er hat die Risse gesehen, das Leben aus unterschiedlichen Perspektiven kennengelernt. Seine Erfahrungen wurden nun im Album Latitude verarbeitet, das heute bei PIAS erschien. Darauf singt Lemaitre mit sicherlich polarisierender Stimme zu komplexen, zwischen Pop und Hippietum tänzelnden Folknummern. Ein gutes Beispiel dafür ist der Opener »Megalomania«, für den es nun ein Musikvideo gibt. Das Filmteam der Bildundtonfabrik hat sich dabei vom Titel des Songs inspirieren lassen und ein Schwesternpaar zunächst fröhlich, später tief gespalten in abgelegener Idylle zusammengebracht. Am Ende bricht eine Katastrophe über das Land herein und das Musikvideo entpuppt sich als Miniaturhommage an von Triers Melancholia. Der Künstler selbst taucht kurz in einer Wasserblase auf.


Mehr Videos von David Lemaitre gibt es hier auf tape.tv

David Lemaitre live
13.04. Wolfsburg – Moviementos Festwochen der Autostadt
29.05. Duisburg – Steinbruch
30.05. Hamburg – Prinzenbar
01.06. Frankfurt – Sankt Peter
02.06. Mannheim – Maifeld Derby Festival
03.06. Köln – Studio 672
05.06. Erlangen – E-Werk
06.06. München – Strom
07.06. Zürich – Quai 61
08.06. Stuttgart – Club ZwölfZehn
09.06. Wien – 3 Raum Arena Wien
11.06. Berlin – Berghain Kantine
12.06. Dresden – Scheune
13.06. Rüsselsheim – Phono Pop Festival

polak2

»Darf man das?« (rhetorische Frage) – SPEX präsentiert Oliver Polak

Oliver Polak stellt dringende Fragen (Ist noch was zu essen im Kühlschrank?) und dringende Fragen (Wer sind dein Lieblingsflüchtlinge?). Auf seiner kommenden Tour packt der Comedian und Autor die…

twigs

MTV Video Music Awards – die Gewinnerin

Die Nicht-Schlagzeilen der 32. MTV Video Music Awards.

scream

Regisseur Wes Craven ist tot

Der amerikanische Horrofilmregisseur Wes Craven ist im Alter von 76 Jahren gestorben.

Rock en Seine

Wilde Tiere unter sich: Das Rock-en-Seine-Festival im Livestream

Ab heute für drei Tage im Livestream: Das Pariser Festival Rock en Seine mit SPEX-Titelstars wie den Libertines und Hot Chip.

fehlfarben

Fehlfarben: Videopremiere »Untergang«

Wer sind die Herren der Dinge? Fehlfarben veröffentlichen am 25. September ihr 13. Album Über… Menschen. SPEX präsentiert neben der dazugehörigen Tour nun auch die erste Videopremiere zum Eröffnungssong »Untergang«.

Brandt_Brauer_Frick_Ensemble_feat._Beaver_Sheppard_2_Credit_JOY_MAX_PAROVSKY

Kingsizeklackern: Brandt Brauer Frick Ensemble live / Ticketverlosung

Brandt Brauer Frick sind moderne Rattenfänger: das Trio wirft die Groovebox an und in seinem Schatten formiert sich ein Schwanz von Musikern. Für zwei Aufnahmesessions zu einem Live-Album spielt das Brandt Brauer Frick Ensemble nun in Berlin. SPEX.de verlost Tickets.

balbina.jpg

Hat Pop ein Frauenproblem? – SPEX-Diskussion heute auf dem Pop-Kultur Festival

SPEX-Chefredakteur Torsten Groß diskutiert mit Sandra Grether, Anne Haffmanns, Balbina und Theresa Lehmann in der Halle am Berghain.

destroyer

Destroyer »Poison Season« / Review

Für Poison Season gilt beinahe alles, was auch für Kaputt galt, solange man Hornsby durch Springsteen ersetzt, beim aufgeknöpften Hemd auch noch die Ärmel hochkrempelt und statt eines Saxofons eine Armada von Saxofonen zum Einsatz bringt.

frank1

Frank – kopflos brotlos

Frank nimmt die Gegenposition zur affirmativen Mythen- und Legendenbildung von Cameron Crowe und anderen Rock-Regisseuren ein. Rockmusik? Kein Traum ist, der sich auszuleben lohnt. Ab heute läuft der Film in den deutschen Kinos – dazu das komplette Feature aus SPEX N° 363.

coffee

Kupferkesselpop: das Coffee Festival in Berlin

Genussmittel sind Popkultur. Es geht um das gute Leben, um Distinktion, Nerdtum und Festivals. So wie beim Coffee Festival Anfang September in Berlin.

foals

Foals »What Went Down« / Review

Der Stadionplatzwart hat die LED-Strahler angeschmissen und Foals verhalten sich wie die Motten zum Licht. Unter 20.000 Watt wird nicht mehr geflirrt.

findus live

MS Dockville Festival in Hamburg – Rückblende in Wort und Bild

Trotz fehlender Ecken und Kanten: das Dockville ist und bleibt eines der detailverliebtesten Festivals in Deutschland. Ein Blick zurück auf ein Wochenende mit viel Pose und weniger Haltung.