James Blake

Im Oktober live in Berlin, München & Köln, Stream seines Coachella-Auftritts sowie Video zu »Overgrown«

Text:

James Blake – Im Oktober von SPEX präsentiert in Berlin, München & Köln

Smartphone oder Terminkalender gezückt und bitte vormerken: Nach seinem Mai-Auftritt beim Electronic Beats Festival in Köln kommt James Blake im Oktober endlich auf Deutschlandtour und spielt am 8. im Tempodrom, Berlin, am 9. in der Münchener Muffathalle und am 10. noch einmal in Köln – erneut im E-Werk. Der Vorverkauf beginnt am Donnerstag, dem 18. April, und SPEX präsentiert alle Termine. Dass Blake neuerdings seine besten Freunde als Tourmusiker um sich gescharrt hat, wie er aktuell in SPEX N°344 erzählt, scheint ihn dabei überaus zu beflügeln. Beim Coachella Festival in den USA zeigte er sich am Wochenende bereits in bestechender Frühform. (Den 53-minütigen Auftritt gibt es am Ende zu sehen.)
    Stilistisch dazu passend begibt sich der Künstler in seinem jüngst veröffentlichten Video zu »Overgrown« ebenfalls hinaus in die Natur, wo er seelenruhig von seinen eigenen Dämonen verfolgt wird. Fast märchenhaft muten die Bilder von Regisseur Nabil Elderkin an, allerdings gleiten die von Lil Buck choreographierten Bewegungen der schwarzen Gestalten auch dank ihrer Kostüme in eine unfreiwillige Komik ab. Als ob Scary Movie mit den seelensaugenden Dementoren aus der Harry Potter-Reihe verschmelzen würden. Blakes Konzerte werden da von einer ganz anderen Qualität sein.

SPEX präsentiert James Blake live
08.10. Berlin – Tempodrom
09.10. München – Muffathalle
10.10. Köln – E-Werk

Weiterführende Artikel

  • James Blake »Retrograde« (Video) »Retrograde« heißt der erste Song aus James Blakes neuem Album »Overgrown«. Im Video zum Song, das SPEX in Kooperation mit tape.tv erstmals zeigt, bringt der dä...
  • James Blake »Digital Lion« / »Voyeur (Dub)« Gleich zwei Stücke von James Blakes neuem Album »Overgrown« sind heute im Netz aufgetaucht. »Digital Lion« wurde mit Brian Eno aufgenommen, »Voyeur«, gibt...
  • James Blake »Voyeur« Zwei Tage vor erscheinen seines Albums »Overgrown« hat SPEX-Coverboy James Blake sein neues Video zu »Voyeur« veröffentlicht. Zugleich wird wieder ordentlich die Werb...

Kommentiere den Artikel

  • Die neue SPEX N°354

    SPEX N°354 – die Juli/August 2014 Ausgabe

    SPEX N°354 – ab sofort (versandkostenfrei) im SPEX-Shop und ab Donnerstag, dem 26. Juni, am Kiosk!

    »Pop role model« der Zukunft: FKA twigs, Paul Weller vs. Michael Rother, Sleaford Mods, Psychotrip mit den Temples, La Roux, Fucked Up, Nerd-Serie Silicon Valley, die Lieder des spanischen Bürgerkriegs, Rad Hourani im Modegespräch, Modestrecke Gender Surrender, Vorspiel für Marshall Allen, How To Dress Well, Jungle, Vow & Body Betrayal, April Ashley im Porträt, Myriam Gendron, Esther Perbandt, Human Abfall, Jacques Ferrandez & Albert Camus, Shamir u. v. m.

    Dazu: die SPEX-CD N°118!

    SPEX – auch im Abo mit Prämie!
    8 Hefte8 CDsnur 40 Euro

    Immer 1 Woche vor Kiosk frei Haus
    Jetzt abonnieren!




  • Musik-VÖs in dieser Woche

    La Roux Trouble In Paradise

    KW 29 (18.07.)

    La Roux Trouble In Paradise (Albumsampler)
    To Rococo Rot Instrument
    Luluc Passerby
    Hollerado White Paint
    King Creosote From Scotland With Love
    The Ramona Flowers Dismantle And Rebuild
    Graveyard Train Hollow
    Dakota Suite & Quentin Sirjacq There Is Calm To Be Done
    Xeno & Oaklander Par Avion
    WIZO Punk gibt's nicht umsonst! (Teil III)

    Weitere Neuveröffentlichungen dieser & der nächsten Woche finden sich im SPEX-Kalender.

  • SPEX präsentiert live

    La Roux

    SPEX präsentiert die aktuellen Tourneen von Banks, Die Nerven, Interpol, The Internet, Tune-Yards, Dean Blunt, Parquet Courts, Darkside, Heimatlieder aus Deutschland, Neutral Milk Hotel, Perfect Pussy, Thurston Moore, Lauryn Hill, Goat, Azealia Banks, Angel Olsen, Fat White Family, Sohn, Anges Obel, Caribou, Kreisky, Maxïmo Park, St. Vincent, My Brightest Diamond, Lykke Li, Mac DeMarco, Kate Tempest, La Roux sowie das Bilbao BBK Live Festival.

  • SPEX–Ticketshop

    SPEX-Tickets gibt es hier!


Spex International
Read more English Spex articles

Blogs