Kreidler »Moth Race«

Text von Thomas Vorreyer
am 21. Februar 2013

Kreidler »Moth Race« (Video)

Pferdefleisch ist in aller Munde. Und das daran ein gewisses System (sprich: das unsere) nicht ganz unschuldig ist bzw. der Fehler in ihm liegt, schmeckt die Menschheit zwar nicht unbedingt, sie weiß es allerdings längst. Aber im Schaufenster, in den Auslagen, da glänzt ja alles so sabbertropfanregend schön. In den Duty Free Shops der Flughäfen dieser Welt etwa.

   Zoom in: ¡buenos días Montevideo! Hier, am hiesigen Airport, hat Heinz Emigholz seine Kamera platziert. Vorhang auf, der Wartebereich vorm Gate wird nicht zur Bühne, nein, er ist sie bereits. Ein Catwalk scheinbar ziellos umherwandelnder Reisender. Doch die eigentliche Schau beginnt erst, wenn plötzlich große Schinken, Küchengeräte, Kleider, und immer wieder Fleisch in einer Bildmontage durch den Raum fliegen wie später die Passagiere durch die Troposphäre. Die wöchentliche blutrote Postwurfsendung der Supermärkte erwacht zum Leben. Dazu läuft das Stück »Moth Race« von Kreidler, weshalb Emigholz' »Duty Free from THE AIRSTRIP, Decampment of Modernism Part III« zum Musikvideo wird. Und Bandmitglied Andreas Reihse dichtet dazu:

[…]

»Wo ist das Schwirren? Das Summen? Das Schlieren?
Das Um-Her-Irren? Hier?
Im Warten? Zählst Du die Stunden? Die Runden?
Bis zum Aufruf? Das nennst Du Glück? Das ist Dein Paradies?
Seltswames Gluck…«

[…]

Guten Appetit!

Impressum
Ein Titel der piranha media GmbH