Kreidler »Moth Race«

Kreidler »Moth Race« (Video)

Pferdefleisch ist in aller Munde. Und das daran ein gewisses System (sprich: das unsere) nicht ganz unschuldig ist bzw. der Fehler in ihm liegt, schmeckt die Menschheit zwar nicht unbedingt, sie weiß es allerdings längst. Aber im Schaufenster, in den Auslagen, da glänzt ja alles so sabbertropfanregend schön. In den Duty Free Shops der Flughäfen dieser Welt etwa.

   Zoom in: ¡buenos días Montevideo! Hier, am hiesigen Airport, hat Heinz Emigholz seine Kamera platziert. Vorhang auf, der Wartebereich vorm Gate wird nicht zur Bühne, nein, er ist sie bereits. Ein Catwalk scheinbar ziellos umherwandelnder Reisender. Doch die eigentliche Schau beginnt erst, wenn plötzlich große Schinken, Küchengeräte, Kleider, und immer wieder Fleisch in einer Bildmontage durch den Raum fliegen wie später die Passagiere durch die Troposphäre. Die wöchentliche blutrote Postwurfsendung der Supermärkte erwacht zum Leben. Dazu läuft das Stück »Moth Race« von Kreidler, weshalb Emigholz' »Duty Free from THE AIRSTRIP, Decampment of Modernism Part III« zum Musikvideo wird. Und Bandmitglied Andreas Reihse dichtet dazu:

[…]

»Wo ist das Schwirren? Das Summen? Das Schlieren?
Das Um-Her-Irren? Hier?
Im Warten? Zählst Du die Stunden? Die Runden?
Bis zum Aufruf? Das nennst Du Glück? Das ist Dein Paradies?
Seltswames Gluck…«

[…]

Guten Appetit!

abo_neu

SPITZENABO & SPITZENPRÄMIEN

ZUM SHOP
spex_no369_final_cover_240_kiosk

VERSANDKOSTENFREI: DIE NEUE
SPEX &
BACK ISSUES
IM ONLINESHOP

ZUM SHOP
spex_no369_final_cover_240_abo

SPEXKLUSIVES COVER FÜR ABONNENTINNEN & ABONNENTEN

ZUM SHOP

Die Krupps »Stahlwerkrequiem« vs. Sumac »What One Becomes« / Doppelreview

Die Krupps und Sumac verbindet ein wirklich außergewöhnlicher metallischer Klang, der so roh und analog ist, dass man sich zurückgebeamt fühlt in vergangene Jahrzehnte.

Britannia am Arsch? Reaktionen auf die Brexit-Abstimmung

Bild: Wolfgang Tillmans Von den letzten Aufrufen, für den Verbleib zu stimmen, zu den Reaktionen auf den Ausgang der Abstimmung heute morgen: Wir haben Twitter-Stimmen von MusikerInnen, AutorInnen,…

AC/DC & W.A.R. live – Das schlechte Gewissen blinkt

Letzte Woche gaben AC/Dingsi und der Irre von Guns N‘ Roses noch ein deutsches Gastspiel. Tobias Levin und Kristof Schreuf erzählen, was ihnen dabei durch den Kopf ging.

Zwei Generationen von Sonderlingen vereint: Neues Video von Aphex Twin

Bereits gestern zirkulierte die Nachricht, dass es ein neues Aphex-Twin-Video gibt. Heute gibt es dazu auch einen Link, der in Deutschland funktioniert. Produziert wurde es von Ryan Wyer,…

The Last Of The Famous International Playboys: Morrissey kommt für ein Konzert nach Deutschland

Morrissey will es noch einmal wissen: Im August gibt er ein exklusives Konzert in Berlin. Tickets für den vorerst einzigen Deutschlandtermin sind ab sofort zu haben.

Cassy »Donna« / Review

Reduzierte wie stilistisch freie Angelegenheit: Cassys in Zusammenarbeit mit King Britt entstandenes Debütalbum.

Die dünne Dekade: Nachruf auf die Skinny Jeans – Berliner Konferenz- und Partyreihe Inventur // Ticketverlosung

Es muss eine neue Plattform geben, um über Mode zu sprechen, sagen Diana Weis und Christiane Frohmann. Deshalb haben die beiden Modetheoretikerinnen eine neue Konferenz- und Partyreihe namens…

Rückblende in Bildern: PJ Harvey in Berlin

In der fast ausverkauften Zitadelle Spandau stellte PJ Harvey das Album der Ausgabe aus SPEX N° 368, The Hope Six Demolition Project vor. Mit dabei: Eine grüne Federweste, viele geniale…

Various »Der Spielmacher« / Review

17 Stücke, die sich zwischen treibenden Gitarrenarrangements und reduzierter Akustik bewegen, zeichnen ein überwiegend desillusioniertes Bild der Fußballkultur.

Kamasi Washington – »Rassismus ist ein Teil meines Lebens« / Interview & Ticketverlosung

Anlässlich seiner bevorstehenden Livetermine ist das komplette Interview aus SPEX N° 366 nun online zu lesen. Zudem verlosen wir Tickets.

Zur Vergangenheit und Zukunft des Erzählens: f/stop Festival für Fotografie in Leipzig

Die diesjährige Ausgabe des Leipziger f/stop Fotografie Festivals steht im Zeichen der Reportage. Neben ihrer Geschichte geht es um die Frage, wie Ereignisse in der heutigen, digitalen und komplexen Welt…

Idris Ackamoor & The Pyramids »We Be All Africans« / Review

Die Utopie Afrika funktioniert immer noch, selbst in Berlin. Oder muss man sagen: wieder?