Karo »Paper Planes«

Unter Freunden oder doch allein?

Text:

Karo »Paper Planes« (Video)

Nach »The Great Depression« teilt Karo mit »Paper Planes« ein weiteres Lied aus ihrem am Freitag erscheinenden, zweiten Album Home. Diesmal mit alleinigem Fokus auf die Sängerin und ihre Gitarre – und in Form eines Videos von Steffen Boseckert, das SPEX nachfolgend erstmals zeigt. Während die Würzburgerin hier von den schwierigen Umständen ihrer Beziehung erzählt, die im Refrain im bekräftigenden wie subtilen »You wouldn't leave me here. / You wouldn't let me go.« münden, scheint sie im Video zuerst zurückgelassen zu werden: der Raum um sie herum wird ausgeräumt. Doch dann gruppiert sich plötzlich ihr Umfeld zu Karo: ihre Freundin, ihre Freunde, darunter der Fotograf Tilman Dominka, der auch das Foto zum Home-Cover beisteuerte. Ein Gruppenfoto später bleibt sie allerdings erneut allein zurück. Dicke Wolken ziehen über verschneiten Bergen auf.

Weiterführende Artikel

  • Premiere: Karo »Electrickery« We are the dancers, wir sind Plüschophile: Karo hat ihr neues Video »Electrickery« veröffentlicht, das SPEX.de erstmals zeigt.
  • Karo »The Great Depression« Wo ist Zuhause? Wann kommt die große Depression? Karo ist in einen alten Tresorraum gegangen, um ihr neues Album aufzunehmen. Home erscheint Ende Februar bei Normoton. SPEX hat das Stü...
  • Aniaetleprogrammeur mit neuem Video »Low passion« Julie Bourgeois und Hanri Gabriel sind nicht nur das Design-Team hinter Tata Christiane, sondern auch die Electro-Wave-Band Aniaetleprogrammeur. Ihr neues Musikvideo »Low passion«, da...

Kommentiere den Artikel


Spex International
Read more English Spex articles

Blogs