A$AP Rocky

Drei Termine in Dortmund, Berlin & Hamburg Anfang Juni

Text:

A$AP Rocky (FOTO: Phil Knott)

Nicht nur Nick Cave wird in SPEX N°343 Thema sein, auch der 24-jährige Rakim Meyers alias A$AP Rocky aus New York kommt zu Wort. Jan Wehn hat mit dem Rapper über seinen fast schon gespenstischen Aufstieg zum millionenschweren Hoffnungsträger des US-Rap und Protegé der Modeszene gesprochen. Angefangen beim unglaublichen Eklektizismus des Purple-Swag-Masters bis hin zu seiner Crewtreue führt schließlich alles zur »Essenz von HipHop«. Was genau diese ausmacht, kann demnächst nachgelesen werden – und nacherlebt, denn SPEX präsentiert die drei Konzerte von Meyers Anfang Juni Deutschland.

A$AP Rocky
04.06. Dortmund – FZW
05.06. Berlin – Astra
06.06. Hamburg – Docks

Weiterführende Artikel

  • Casper: Neue Termine für Frühjahrs-Tour Casper, aktuell auf Clubtour, hat sechs neue Termine für seine Hallentour im Frühling angekündigt.
  • _ vs. Twin Peaks, Episode 1 Die neue Ausgabe von Spex beschäftigt sich ausgiebig mit David Lynchs und Mark Frosts stilprägender und zeitloser Serie »Twin Peaks«, am 8. April 1990 flimmerte die Geschich...
  • Freitag, der 11. Januar Der heutige Ticker: New Order streamen Lost Sirens, Claude Nobs verstorben, The Avett Brothers verlegt. Dazu neue Songs von Iceage, Lapalux und den Herbert-remixenden Matmos. Außerdem: Die&...

Kommentiere den Artikel


Spex International
Read more English Spex articles

Blogs