CTM.13 — Die Uhr tickt

CTM.13

*

Am kommenden Montag, dem 28. Januar, beginnt endlich der von SPEX präsentierte CTM.13 in Berlin. Doch schon ab morgen wird es schwer, sich dem Festival zu entziehen. So bietet sich für alle Anreisenden (aber auch Fernbleibenden) eine erste Einstimmung bei der Boiler Room-Ausgabe aus Berlin, die am Donnerstag ganz dem CTM gewidmet ist. Ab 20 Uhr überträgt die boilerroom.tv die Sets von Alec Empire, Pole, Kangding Ray, Demdike Stares Miles Whittaker und Pharoah Chromium per Videostream live ins Netz. (Apropos gucken: Nachfolgend ist der neue Festivaltrailer von Oliver Thomas zu sehen.) Zeitgleich startet das interdisziplinäre Programm »reSource 003: P2P Vorspiel«, das CTM und die transmediale gemeinsam präsentieren, an diversen Orten.

   Am Freitag geht es dann im Horst Krzbrg mit einer »Preglow«-Party weiter – Ulf Eriksson, Heavylistening, Pete Swanson, Justice Yeldham, Sensate Focus sowie Bill Kouligas & Rabih Beaini stehen auf dem Programm. Bereits um 19 Uhr eröffnet die offizielle Festivalausstellung »In That Weird Age« mit Werken von u.a. Lucas Abela, Tabor Robak, Doppeldenk, Tim Tetzner, Nam June Paik, Network Awesome im Kunstraum. Die Ausstellung ist Teil des Tagesprogramm »Transfer«, das beispielsweise Künstlergespräche mit Matmos (deren neuester Song »Teen Paranormal Romance« sich weiter unten im Stream findet) und Terre Thaemlitz sowie ein Panel zum »The Death Of Rave« oder die offen Kunst-Musik-Werkstätten-bzw.-Labore »Pulse Lab II: Works for Wave Field Synthesis« von Robert Henke & »MusicMakers Hacklab« im Angebot hat.

   Mit u.a. Shackleton, Mykki Blanco, Andy Stott, Shed und Kuedo wurde das abendliche Musikprogramm zudem nochmals namenhaft erweitert — alle Bestätigungen finden sich nachfolgend. Weiterhin gibt es nun ein zweites Konzert von The Bell Laboratory & Pantha du Prince am 30. Januar im HAU1, nachdem das erste innerhalb kürzester Zeit ausverkauft war. Die Uhr tickt.

*

*

SPEX präsentiert CTM.13
28.01. bis 03.02.
Berlin — HAU / Berghain / Kunstraum Kreuzberg Bethanien / Stattbad / Funkhaus Nalepastrasse / Astra Kulturhaus / Horst Krzbrg

Diamond Version (DE) feat. Atsuhiro Ito (JP), Emptyset (UK), Ernstalbrecht Stiebler (DE) feat. Agnieszka Dziubak (PL), Werner Daffeldecker (AT), Ensemble L’Art pour L’Art (DE), Florian Hecker (AT), Heatsick (UK), Jar Moff (US), Keith Fullerton Whitman (US), Lee Gamble (UK), Mark Fell (UK), Matmos (US), Myrninerest (INT), Oneirogen (US), Sunn O))) (US), ︻╦╤─ ƱZ ─╤╦︻ (INT), Skream feat. Sgt Pokes (UK), Pantha du Prince & The Bell Laboratory (DE/NO), Simian Mobile Disco (UK), AtomTM presents Alpha txt feat. Material Object (CL/DE/AU), AtomTM & Marc Behrens (CL/DE), Xiu Xiu + Eugene S. Robinson: Sal Mineo (US), Dean Blunt presents The Narcissist (UK), Terre Thaemlitz (US), Demdike Stare (UK), d’Eon (CA), Holly Herndon (US), Forest Swords (UK), Set Mosaic (US/IT), Ghédalia Tazartès (FR), Pete Swanson (US), People Like Us (UK), Boris Hegenbart (DE), Felix Kubin (DE), Vanessa Ramos-Velasquez feat. A Guy Called Gerald (DE), Gatekeeper (US), EAN (UK), Necro Deathmort (UK), Sun Worship (DE), xorzyzt (US/DE), BlackBlackGold (US/DE), Tom Ass (US/DE), reliq (DE), Wife (IE), Lucas Abela (AU), Mark Archer (Altern 8, UK) / Andy Stott (UK) / Biosphere + The Pitch Ensemble (INT) / Mykki Blanco (US) / Kuedo (UK) live A/V show with MFO (DE) / Sensate Focus (UK) / Shed (DE) / DJ Sprinkles (US) / Shackleton (UK) / Frank Bretschneider (DE) / Powell (UK) / Samuel Kerridge (UK) / Evol (ES) / Greco-Roman Soundsystem (UK) / Theo Burt – The Automatics Group (UK) / Lorenzo Senni (IT) / TM404 (SE) / Pharoah Chromium (DE) / Günther Schickert (DE) / Bader Motor (FR) / Nicolas Metall (FR) / Ravi Shardja (FR) / Cavern of Anti-Matter (UK) / Nicolas Moulin (FR) / Khyam Allami (IQ) with Vasilis Sarikis (GR) / Frederic Rzewski (US) / Lower Order Ethics (HU) / Half Girl / Half Sick (DE) / Soundwalk Collective (INT) / Zip (DE) / Sammy Dee (DE) / Jörg Franzmann (DE) / Reznik (DE) / Opium Hum (DE) / A Cell of One (DE)

*

abo_neu

SPITZENABO & SPITZENPRÄMIEN

ZUM SHOP
spex_no369_final_cover_240_kiosk

VERSANDKOSTENFREI: DIE NEUE
SPEX &
BACK ISSUES
IM ONLINESHOP

ZUM SHOP
ZUM SHOP

Pet Shop Boys live – Royal Opera House Music

30 Jahre sind seit der Veröffentlichung ihres ersten Albums Please vergangen. Wurden die Bitten der Pet Shop Boys endlich erhört? Sie bekamen das Londoner Royal Opera House als Spielwiese für vier Greatest-Hits-Shows.

SPEX präsentiert A L’Arme! Festival / Ticketverlosung

Das A L’Arme Festival bietet vier Tage voller experimenteller Sounds und ist dieses Jahr sowohl im Berliner Berghain als auch im Radialsystem V beheimatet. SPEX verlost Tickets.

Gegenkultur, versammle dich! »Decoder«-Filmvorführung im Acud Studio mit Klaus Maeck

Eine illustre Auswahl an Underground-Ikonen, gute Musik und ein auf William S. Burroughs‘ Ideen beruhendes Drehbuch: Der Low-Budget-Klassiker Decoder ist es wert, wiederentdeckt zu werden. Möglich ist das im Acud Studio.

»Wir imitieren nicht, wir erschaffen« – Idris Ackamoor im Interview

Idris Ackamoor (links im Bild) auf der Bühne Auf ihren Konzerten macht sich die Band The Pyramids erst mit dem Publikum bekannt, bevor sie die Bühne betritt. Der Gemeinschaftsgedanke…

Lebenslänglich Journalismus – Çiğdem Akyol über den Kampf um die Pressefreiheit in der Türkei

Wer in der Türkei dieser Tage von seinem Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch machen will, kann seine Freiheit schnell wieder los sein. Çiğdem Akyol lebt als Journalistin in Istanbul und hat von dort aus auch über den Putschversuch am 15. Juli berichtet. In der aktuellen Printausgabe SPEX N° 369 schrieb sie über den Kampf für und gegen die Pressefreiheit in der Türkei. Aus gegebenem Anlass ist der Text nun in voller Länge online zu lesen.

Von Schönheit und Schnelligkeit: SPEX präsentiert Lubomyr Melnyk auf Tour

Der ukrainisch-kanadische Pianist Lubomyr Melnyk produziert Klänge, die die Minimal Music der Moderne mit Klassik verbinden. Erst in jüngster Zeit erfuhr er in Europa größere Aufmerksamkeit. Im Dezember kommt Melnyk für fünf Termine nach Deutschland.

»Censored Voices« – Filmfeature zum Kinostart

Feedbackschleifen der Geschichte: In der Doku der israelischen Regisseurin Mor Loushy hören ehemalige Soldaten die fast 50 Jahre lang zensierten Aufnahmen ihrer eigenen Erlebnisse im Sechstagekrieg 1967.

Eher kein Glitzer: Krake Festival in Berlin / Ticketverlosung

Das Krake Festival hat auch in diesem Jahr wieder überzeugende Programmpunkte für Freunde innovativer elektronischer Musik zu bieten. Es werden Synthesizer selbst gebaut, die Geschichte der wohl ersten Bootlegs vorgestellt sowie – natürlich – getanzt.

Rückblende in Bildern: Pixies auf der Zitadelle

30 Songs, null Kommentare: Die Pixies, wie sagt man, haben gestern ihr Ding durchgezogen. SPEX-Fotograf Nils Witte war beim einzigen Deutschlandkonzert im Vorfeld des neuen Albums Head Carrier auf der Zitadelle Spandau dabei.

Rückblende in Bildern: Tau, Spectrum & Moon Duo in Berlin

Transzendenz im Lido: Der Berliner Club wurde im Rahmen der Future Days am vergangenen Donnerstag gleich von drei Psychedelia-Projekten heimgesucht. Neben der Berliner Band Tau spielten Spectrum und die Genre-Speerspitzen Moon Duo. SPEX-Fotografin Tanja Krokos liefert die Bilder zum großen Taumeln.

Red Hot Chili Peppers »The Getaway« / Review

Fazit vorab: Zu viele Köche, zu viel Brei.

Von Posern, Schaumwein und Saxofonen: Das Open Source Festival im Rückblick

Die elfte Ausgabe des Düsseldorfer Open Source Festivals bestach durch prominente Besetzung: Hot Chip, Bilderbuch, Get Well Soon, Schnipo Schranke… SPEX war mit von der Partie.