Schorsch Kamerun »Unabhängigkeit ist keine Lösung für moderne Babies«

Schorsch Kamerun »Unabhängigkeit ist keine Lösung für moderne Babies«

*

Der Trend, er heißt »Hingabe«, »Anpassung«, »Konsum« – ob in der gegenwärtigen Radiolandschaft oder auch in den vermeintlich linksgewandten Szenevierteln dieser (und anderer) Republiken. »Unabhängigkeit ist keine Lösung für moderne Babies« urteilt deshalb schon im Titel Schorsch Kameruns neuer Song, der erste aus seinem am 8. Februar erscheinendem Album Der Mensch lässt nach (Buback). Die heutige Freiheit heißt »Fun!«

   Gut, die Erkenntnis mag nicht neu sein. Dass sich diese Lebensweise aber bis tief an die Kulminationspunkte der alternativen Kultur eingefressen hat, das darf und sollte ruhig nochmals künstlerisch erwähnt werden. Etwa in diesem zwielichtigen Stück, dass Kamerun und Katja Eichbaum als Regisseure nun mit einem Video versehen haben, das SPEX nachfolgend erstmals zeigt. Gedreht mit dem Ensemble »Sender Freies Düsseldorf«, mit dem Kamerun am Düsseldorfer Schauspielhaus gerade eine Konzertinstallation über die Mainstreamisierung von Radiowellen und Theaterspielstätten inszeniert, greift das Video den ikonischen Mythos dieser Tage auf: den Vampir. Symbol des Großkapitals und einer ausbeutenden Selbstverwirklichung, gleichzeitig: romantischer Verkaufsschlager in allen Erzählformaten, aber alten Geschlechtsrollenbildern. Während Tocotronic dafür jüngst Buffy zurück ins Gedächtnis holten, gibt es in Düsseldorf Blut aus dem To-Go-Pappbecher und einen leichenblau wie vorm Erfrierungstod Kamerun, der sich still und ausdrucklos in die Mahnwache (oder Therapiegruppe?) der Szenekinder einreiht.

   Und wer nun sagt: Moment, das Stück kenne ich doch!, der/die hat entweder Thomas Sehl auch als Sylvester Boy in Erinnerung oder zumindest Owen Pallett mal sein Stück »Independence Is No Solution« covern hören. Seit dem englischen Original hat sich der Wahrheitsgehalt des Stückes aber nicht wirklich verändert.

*


Video — Schorsch Kamerun »Unabhängigkeit ist keine Lösung für moderne Babies«

*

*

abo_neu

SPITZENABO & SPITZENPRÄMIEN

ZUM SHOP
spex_no369_final_cover_240_kiosk

VERSANDKOSTENFREI: DIE NEUE
SPEX &
BACK ISSUES
IM ONLINESHOP

ZUM SHOP
spex_no369_final_cover_240_abo

SPEXKLUSIVES COVER FÜR ABONNENTINNEN & ABONNENTEN

ZUM SHOP

Musik von morgen: Ziúr »Taiga EP« – exklusiv im Vorabstream

Nach ihrer Tour mit Peaches veröffentlicht die Berlinerin in Kürze eine neue EP. SPEX streamt sie vorab in voller Länge.

The Low Anthem kommen mit Album & Theaterstück auf Tour / Vorverkaufsstart

Bereit für die andere Bühne: The Low Anthem kommen im Oktober mit Theaterstück und neuer Musik nach Deutschland.

Roskilde Festival spendet für Golden Pudel Club und andere Institutionen

Das Roskilde Festival verteilt erwirtschaftete Gewinne jährlich an unterstützenswerte Projekte, Institutionen und Organisationen. In diesem Jahr sind die Musikstädte Berlin und Hamburg an der Reihe.

»High-Rise« – Filmfeature zum Kinostart

In Sightseers ließ Ben Wheatley ein Liebespaar fröhlich mordend durch Englands Campingparadiese ziehen. Jetzt hat er einen Roman von J.G. Ballard verfilmt.

Als die Sonne nicht unterging: Secret Solstice 2016 in der Rückblende

Schmutzige Jungle-Vibes, »Creep« und Rap in allen Farben: Beim diesjährigen Secret Solstice in Reykjavik tanzte nicht nur das Publikum über die Generationen hinweg, auch das Line-up von Kelela bis Radiohead überging Jahreszahlen und Genrebegriffe.

Besorgniserregend gut: Preoccupations kommen nach Deutschland / Ticketverlosung

Verzerrte Stücke für gepflegte Abende mit viel Selbstmitleid und noch mehr Rotwein: Viet Cong heißen jetzt Preoccupations und bringen als solche ein zweites erstes Album raus. SPEX verlost Tickets für den Gig in Berlin.

Virginia »Fierce For The Night« / Review

Die Schönheit dieses Albums liegt in seiner Durchlässigkeit – zwischen Stilen und Genres, Geschichte und Gegenwart, Wissen und Herz.

Onescreener – Share Your Passion

Der Trend geht in Richtung Einfachheit: Onescreener ist die smarte Website für Artists.

Musik von morgen: Exklusive Songpremiere – DENA »Lights, Camera, Action«

DENA versuchte sich vor wenigen Jahren als Berliner M.I.A.-Version. Auf ihrer im September erscheinenden EP präsentiert sie sich gereifter und instrumentell vielseitiger denn je. SPEX streamt den ersten Song exklusiv.

SPEX präsentiert Kevin Morby auf Deutschland-Tour

Der Überflieger zum Übersong geht noch mal in die Vollen. SPEX präsentiert die zweite Tourrunde des texanischen Gitarrenmannes Kevin Morby.

Metronomy »Summer 08« / Review

Letzter Ausweg für Joseph Mount?

Safy Sex Is Super Sex

Explizite Inhalte, komplett jugendfrei: Safy Sex kämpft mit der Macht der Imagination gegen steigende HIV-Infektionsraten.