CTM.13 »The Golden Age«

CTM.13 »The Golden Age«

*

Mag ein Jahr noch so müde und leer beginnen, spätestens Ende Januar erlebt es seinen ersten echten Höhepunkt in Form des CTM Festivals in Berlin. Die von SPEX präsentierte kommende Ausgabe CTM.13 wird da sicherlich keine Ausnahme bilden. Gründe zur Annahme sind zahlreich im neuen Thema und den ersten Bestätigungen des Programms zu finden. »The Golden Age« ist die Woche vom 28. Januar bis zum 3. Februar überschrieben – verweisend auf die gegenwärtige Situation in Musik und Kunst, in der sich abseits einen sich global manifestierenden und angleichenden Mainstreams eine ungeahnte Diversität herausgebildet hat, befeuert von schier unendlichen technischen Produktions- und Darstellungsmöglichkeiten. Dass diese allerdings auch zum Kampf um die Nische und zum Durchkonzeptionalisierungszwang von Musik als Produkt (Tumblr, Facebook, Twitter etc. pp.) führen, hat das Veranstaltungsteam gleich kritisch mitbedacht. 2013 spüren sie nun den eklektischen Auswegen nach.

   Die ersten bestätigten Künstler dürfen dabei als Wegweiser verstanden werden. Das Duo M.C. Schmidt und Drew Daniel alias Matmos (aktuell in SPEX N°341 mit einem großen Artikel bedacht) wird etwa im HAU1 das Festival eröffnen. Mit Raster-Notons Carsten »Alva Noto« Nicolai und Olaf Bender sowie Current 93's David Tibet stellen gleich drei Altbekannte zwei neue Projekte vor: Diamond Version und Myrninerest. Ebenfalls aus dem R-N-Lager stammen Emptyset. Wut und Jugend verbindet dazu die dänische Post-Punk-Band Iceage. Und der New Yorker Mario Diaz de Leon wird mit seinem Projekt Oneirogen sicherlich die vielfältigsten Sounds miteinander verschneiden. Weiterhin wird das PAN-Label seine experimentellen Ansätze mit u.a. Mark Fell, Florian Hecker und Heatsick vorstellen. Auch von der Neo-Goth-Industrial-Veranstaltungsreihe PURGE wird es eine eigene Nacht während des CTM.13 geben. Zudem sollen mehrere Stücke des deutschen Minimal-Komponisten Ernstalbrecht Stiebler aufgeführt werden.

   Der Vorverkauf findet sich hier. Reduzierte Early-Bird-Karten gibt es bis zum 17. Dezember. Nachfolgend alle bislang bestätigten Namen.

*

SPEX präsentiert CTM.13
Diamond Version (DE) feat. Atsuhiro Ito (JP), Emptyset (UK), Ernstalbrecht Stiebler (DE) feat. Agnieszka Dziubak (PL), Werner Daffeldecker (AT), Ensemble L’Art pour L’Art (DE), Florian Hecker (AT), Heatsick (UK), Jar Moff (US), Keith Fullerton Whitman (US), Lee Gamble (UK), Mark Fell (UK), Matmos (US), Myrninerest (INT), Oneirogen (US)
28.01. bis 03.02. Berlin

*

JUICE Magazin abonnieren
SPEX ABO
BESTELLEN
UND TOLLE
PRÄMIEN
SICHERN!

 
 
 
ZUM SHOP
spex_no368_final_cover_154px_kiosk
DIE NEUE
AUSGABE &
BACK ISSUES
JETZT
VERSAND-
KOSTENFREI
BESTELLEN!
 
 
ZUM SHOP
04_spex_no368_mode_RZ.indd

100 Jahre Unfug – Modestrecke aus SPEX N° 368 / Verlosung Floris van Bommel

100 Jahre Unfug – SPEX-Modestrecke total dada. Erschienen in der Ausgabe N° 368.

NatalieBeridze

Natalie Beridze »Guliagava« / Review

Natalie Beridzes neues Album mag zwar weniger sperrig klingen als so mancher Vorgänger. Doch auch hier sind die Dinge nicht so, wie sie scheinen.

heavy4

Rückblende in Bildern: The Heavy in Berlin

The Heavy haben den Funk eingepackt und ihn am Montag im Berliner Columbia Theater aus dem Sack gelassen. Nils Witte hat das Konzert zum neuen Album Hurt & The Merciless mit der Kamera begleitet.

Savages

Im November nach Utrecht: SPEX präsentiert das Le Guess Who? Festival

Jedes Jahr das Gleiche – zum Glück! Im November 2016 präsentiert SPEX abermals das Le-Guess-Who?-Festival. Dieses Mal wird das Club-Festival in Utrecht von vier Bands kuratiert.

Jenny Hval

Blood Bitch: SPEX präsentiert Jenny Hval live mit neuem Album

Die Norwegerin Jenny Hval kommt mit ihrer vertonten Menstruationsstudie nach Deutschland.

Anna Garten 2 - Foto Stefanie Walk

New Found Land: »Lore« / Album-Vorabstream & Release-Party

Deepe Electronica und eingängiger Pop: New Found Land entwickelt sich auf ihrem neuen Album Lore konsequent weiter. Das am Freitag erscheinende Werk gibt es ab jetzt bei SPEX im exklusiven Vorabstream.

thejulieruin1

SPEX präsentiert The Julie Ruin mit neuem Album in Deutschland

Kathleen Hannas Riottruppe ist mit neuem Album zurück on the road. Da lässt sich SPEX nicht bitten.

nachwuchs2

Musik von Morgen: Bewerbungsstart für den Pop-Kultur Nachwuchs

Das Pop-Kultur Festival bietet auch in diesem Jahr wieder sein »Nachwuchs«-Programm zur Förderung junger Talente an. Die Plätze wurden in diesem Jahr aufgestockt, bewerben kann man sich ab jetzt.

Wild Beasts

Wild Beasts mit neuem Album auf Tour / SPEX präsentiert

Das Falsett ist zurück! Wild Beasts kündigen ihr fünftes Album an – SPEX präsentiert die Tour im Herbst.

Dylan_Basement-Tapes2_Credit-Library-of-Congress-1

Aus der Zeit gefallen: Bob Dylan – The Basement Tapes

Unfassbare 47 Jahre lang waren jene mythenumrankten Sessions, die Bob Dylan 1967 mit The Band bei Woodstock abhielt, eines der größten Geheimnisse des Pop. Mit The Basement Tapes: Complete erschien 2014 eine komplette Sammlung aller von damals erhaltenen Aufnahmen. Die Veröffentlichung der beeindruckenden Box war nicht weniger als das Musikereignis des Jahres. Sie dokumentiert die Erfindung der Americana, wie wir sie heute verstehen. Zum 75. Geburtstag Bob Dylans am 24. Mai ist die komplette Besprechung von Max Dax aus SPEX N° 357 online zu lesen.

1992 The Master Musicians of Jajouka

Dänische Delikatessen: Das By The Lake Festival in Berlin

Experimentierfreudig gibt sich auch in diesem Jahr wieder das By The Lake Festival in Berlin-Weißensee. Die ersten fünf Bands wurden nun bekanntgegeben.

unnamed

Schnell und bewährt: Nots feiern Deutschland-Premiere / Ticketverlosung

Vier Frauen, eine Mission: Ordentlich Rabatz. Nots aus Memphis kommen auf ihrer Europa-Tour erstmals nach Deutschland. SPEX verlost Tickets für das Konzert in Berlin.