Antony’s Meltdown-Festival komplett

antony-hegarty

*

Bereits im Zuge der Ankündigung des Antony and the Johnsons-Livealbums Cut the World (erscheint am 6. August) berichtete Spex über Antony's Meltdown, ein von Antony Hegarty im Londoner Southbank Centre geleitetes Festival über Feminismus, Performance und weitere Themen. Die finalen Bestätigungen für den am 1. August beginnenden und am 12. August endenden Veranstaltungsbogen dürften nun endgültig Lust auf einen Großbritannienbesuch machen. Unter dem Titel Antony & The Ohnos wird Hegarty musikalisch eine Tanzperformance Ōno Yoshitos, dem Sohn des berühmten Ōno Kazou, jenem Mitbegründer des japanischen Ausdruckstanzes Butoh, dem das A&tJ-Album The Crying Light gewidmet war, gemeinsam mit Johanna Constantine, die im Epilepsy Is Dancing-Video tanzte, musikalisch begleiten.

   Außerdem kommt es anderntags auf der Konzertbühne zu einer erneuten Zusammenführung Hegartys mit Hercules and Love Affair, deren gleichnamiges Debüt auch seine Stimme zum Album des Jahres trug. Auch John Grant wird mit von der Partie sein. Desweiteren werden die namenhaften Lou Reed, Matmos und Joan as Police Woman in London auftreten, u.a. unterstütz von o F F Love, Julia Kent und Matteah Baim. Bei einem neuen Panel werden sich nun Hollywood-Schauspielerin Kim Cattrall und Jude Kelly, ehemals bei der Royal Shakespeare Company, jetzt künstlerische Direktorin des Southbank Centres, mit Janet Suzman, ebenfalls ehemaliges Company-Mitglied, dort u.a. als Kleopatra, über die Rolle der Frau im Drama unterhalten.

   Zuvor wurden bereits u.a. Cocteau Twins' Elizabeth Fraser, CocoRosie, Planningtorock, Light Asylum, Laurie Anderson, Diamanda Galás, Marc Almond und Marina Abramovic als Teil des Programms vorgestellt. Auch die Dokumentation Turning von Charles Atlas und Hegarty wird erstmals beim Meltdown zu sehen sein. Karten und das gesamte Programm gibt es hier. Trotz des parallel stattfindenden Olympia-Spektakels gibt es noch zahlreiche preiswerte Reisemöglichkeiten nach London. Nur bei der Unterkunft ist mensch wohl auf Kontakte angewiesen.

   Antony Hegarty hat derweil den Fleetwood Mac-Song Landslide für eine Starbucks-Tributcompilation der Band gecovert – nachfolgend komplett im Stream mit anderen Beiträgen von u.a. The Kills, MGMT, Lykke Li, Lee Ranaldo & J Mascis sowie Bonnie Prince Billy zu hören.

*

teichmann

Deutschlands erster Cassette Store Day – Initiatoren Anton Teichmann (Mansions and Millions) & Amande Dagod (Späti Palace) im Gespräch

Vinyl ist von gestern, die Zukunft gehört dem Band. Vor zwei Jahren riefen einige UK-Labels den Cassette Store Day ins Leben, der dank Amande Dagot und Anton Teichmann von den Berliner Labels Späti Palace und Mansions and Millions am 17. Oktober nun auch erstmals in Deutschland stattfinden soll. Ein Blitzgespräch über die Kassette als relevantes Musikmedium.

siouxie2

Siouxsie Sioux : Erster neuer Song seit acht Jahren »Love Crime«

Die vormalige Siouxsie-And-The-Banshees-Sängerin hat für das Serienfinale von Hannibal einen Song komponiert, den es nun im Stream zu hören gibt.

polak2

»Darf man das?« (rhetorische Frage) – SPEX präsentiert Oliver Polak

Oliver Polak stellt dringende Fragen (Ist noch was zu essen im Kühlschrank?) und dringende Fragen (Wer sind dein Lieblingsflüchtlinge?). Auf seiner kommenden Tour packt der Comedian und Autor die…

twigs

MTV Video Music Awards – die Gewinnerin

Die Nicht-Schlagzeilen der 32. MTV Video Music Awards.

scream

Regisseur Wes Craven ist tot

Der amerikanische Horrofilmregisseur Wes Craven ist im Alter von 76 Jahren gestorben.

Rock en Seine

Wilde Tiere unter sich: Das Rock-en-Seine-Festival im Livestream

Ab heute für drei Tage im Livestream: Das Pariser Festival Rock en Seine mit SPEX-Titelstars wie den Libertines und Hot Chip.

fehlfarben

Fehlfarben: Videopremiere »Untergang«

Wer sind die Herren der Dinge? Fehlfarben veröffentlichen am 25. September ihr 13. Album Über… Menschen. SPEX präsentiert neben der dazugehörigen Tour nun auch die erste Videopremiere zum Eröffnungssong »Untergang«.

Brandt_Brauer_Frick_Ensemble_feat._Beaver_Sheppard_2_Credit_JOY_MAX_PAROVSKY

Kingsizeklackern: Brandt Brauer Frick Ensemble live / Ticketverlosung

Brandt Brauer Frick sind moderne Rattenfänger: das Trio wirft die Groovebox an und in seinem Schatten formiert sich ein Schwanz von Musikern. Für zwei Aufnahmesessions zu einem Live-Album spielt das Brandt Brauer Frick Ensemble nun in Berlin. SPEX.de verlost Tickets.

balbina.jpg

Hat Pop ein Frauenproblem? – SPEX-Diskussion heute auf dem Pop-Kultur Festival

SPEX-Chefredakteur Torsten Groß diskutiert mit Sandra Grether, Anne Haffmanns, Balbina und Theresa Lehmann in der Halle am Berghain.

destroyer

Destroyer »Poison Season« / Review

Für Poison Season gilt beinahe alles, was auch für Kaputt galt, solange man Hornsby durch Springsteen ersetzt, beim aufgeknöpften Hemd auch noch die Ärmel hochkrempelt und statt eines Saxofons eine Armada von Saxofonen zum Einsatz bringt.

frank1

Frank – kopflos brotlos

Frank nimmt die Gegenposition zur affirmativen Mythen- und Legendenbildung von Cameron Crowe und anderen Rock-Regisseuren ein. Rockmusik? Kein Traum ist, der sich auszuleben lohnt. Ab heute läuft der Film in den deutschen Kinos – dazu das komplette Feature aus SPEX N° 363.

coffee

Kupferkesselpop: das Coffee Festival in Berlin

Genussmittel sind Popkultur. Es geht um das gute Leben, um Distinktion, Nerdtum und Festivals. So wie beim Coffee Festival Anfang September in Berlin.