Ohrenschmerz im Osten

TEENITUS Festival am Wochenende mit R. Stevie Moore, Thee Oh Sees, Lucky Dragons, Felix Kubin, HGich.T u.w. in Erfurt

Text:

r-stevie-moore-by-max

*

Wenn Frau die Initiative ergreift, kann das für Mann zwiespältige Folgen haben: Als die Gattin von R. Stevie Moore (Foto) die Scheidung einreichte, und der Verlassene notgedrungen zurück nach Nashville zog, war das für den seit Jahrzehnten aktiven Musiker die nötige Zäsur, um endlich wieder konsequenter das eigene Schaffen zu verfolgen. Der DIY-Pionier, im Zweitleben: Faulpelz, scharrte eine junge Band um sich, wagte wieder Veröffentlichungen und war schließlich sogar live in Europa zu erleben. In diesem Jahr nun schenkt uns Moore das Album Please Leave! als Gratisdownload, nahm mit Ariel Pink auf und zählt zu den Höhepunkten des von Spex präsentierten TEENITUS Festivals in Erfurt.

   An diesem Wochenende, vom 22. zum 23. Juni, dürfen sich das Gewerkschaftshaus und die Süße Ecke reloaded auf einiges gefasst machen. Zum Programm gehören u.a. die ebenfalls am Fließband veröffentlichende morbide Psychedelia-Band Thee Oh Sees aus Kalifornien, die Hamburger Kunstband HGich.T – stets »dem Vollkontakt und Vollrausch verpflichtet«, wie Oskar Piegsa einmal attestierte –, und der bärtige Neo-Disco-Eros Christopher Kline alias Hush Hush. Da sollten sich allerhand außergewöhnliche Bilder direkt von der Bühne in den Kopf hinein brennen – unterstützt von weiteren fordernden, da höchst kommunikativen Auftritten wie jenem des seit Jahren ebenfalls im Spannungsfeld von Musik und Kunst agierenden Duos Lucky Dragons.

   Nackte schöne Haut und lauten schönen Krach, ja, entrückte Rock'n'Roll-Klischees dürften King Khan and his Shrines (Euer Gnaden!) bieten. Unter dem vom Autor imaginierten Schwerpunkt Auch Deutsche unter den Künstlern tritt der semi-legendäre Felix Kubin auf und werden Jazz-Anklänge in der Punk / Noise-Musik der Dresdener Tarentec zu hören sein sowie – dann allerdings aus Neuseeland kommend – auch im halb tribalistischen, halb elektronischen Funk des Orchestra of Spheres. Die weiteren Bands lauten: Las Kellies, The Grrranschinuts, Norman Hemley und Pork Four fertig, party on!

   Unterkommen kann mensch etwa in der alten Alten Parteischule. Karten gibt es an zahlreichen Vorverkaufsstellen (auch in Berlin, Leipzig, Dresden) und online – wie hier gelistet – zu kaufen. Allerhand Kunst wird auch geboten. Musikausschnitte und Videos dem Flyer nachfolgend.

*

teenitus-festtival-flyer


Video – Hush Hush Ooze

Weiterführende Artikel

  • Teenitus Festival 2013 Das Erfurter DIY-Festival Teenitus bekommt in diesem Jahr einen divers besetzten Berliner Ableger. SPEX präsentiert vom 29. bis 31. Mai u.a. Palais Schaumburg, Mouse on Mars, Zebra Katz &...
  • Week-End Fest 2012 in Köln Siebzehn Bands, drei Tage, eine Konzerthalle. Vom 30. November bis 2. Dezember steigt in der Kranfabrik, Köln, das diesjährige Week-End Fest – mit u.a. Scritti Politti, Stephen Ma...
  • Week-End Fest in Köln Vorverlegtes Freudenfest(ival) in Köln: Das WEEK-END FEST vereint am zweiten Adventswochenende ein diverses Programm aus den Sparten Musik, Film und Kunst. Im ehemaligen UFA Filmpalast werde...

Kommentiere den Artikel

  • Die neue SPEX N°354

    SPEX N°354 – die Juli/August 2014 Ausgabe

    SPEX N°354 – ab sofort (versandkostenfrei) im SPEX-Shop und ab Donnerstag, dem 26. Juni, am Kiosk!

    »Pop role model« der Zukunft: FKA twigs, Paul Weller vs. Michael Rother, Sleaford Mods, Psychotrip mit den Temples, La Roux, Fucked Up, Nerd-Serie Silicon Valley, die Lieder des spanischen Bürgerkriegs, Rad Hourani im Modegespräch, Modestrecke Gender Surrender, Vorspiel für Marshall Allen, How To Dress Well, Jungle, Vow & Body Betrayal, April Ashley im Porträt, Myriam Gendron, Esther Perbandt, Human Abfall, Jacques Ferrandez & Albert Camus, Shamir u. v. m.

    Dazu: die SPEX-CD N°118!

    SPEX – auch im Abo mit Prämie!
    8 Hefte8 CDsnur 40 Euro

    Immer 1 Woche vor Kiosk frei Haus
    Jetzt abonnieren!




  • Musik-VÖs in dieser Woche

    La Roux Trouble In Paradise

    KW 29 (18.07.)

    La Roux Trouble In Paradise (Albumsampler)
    To Rococo Rot Instrument
    Luluc Passerby
    Hollerado White Paint
    King Creosote From Scotland With Love
    The Ramona Flowers Dismantle And Rebuild
    Graveyard Train Hollow
    Dakota Suite & Quentin Sirjacq There Is Calm To Be Done
    Xeno & Oaklander Par Avion
    WIZO Punk gibt's nicht umsonst! (Teil III)

    Weitere Neuveröffentlichungen dieser & der nächsten Woche finden sich im SPEX-Kalender.

  • SPEX präsentiert live

    La Roux

    SPEX präsentiert die aktuellen Tourneen von Banks, Die Nerven, Interpol, The Internet, Tune-Yards, Dean Blunt, Parquet Courts, Darkside, Heimatlieder aus Deutschland, Neutral Milk Hotel, Perfect Pussy, Thurston Moore, Lauryn Hill, Goat, Azealia Banks, Angel Olsen, Fat White Family, Sohn, Anges Obel, Caribou, Kreisky, Maxïmo Park, St. Vincent, My Brightest Diamond, Lykke Li, Mac DeMarco, Kate Tempest, La Roux sowie das Bilbao BBK Live Festival.

  • SPEX–Ticketshop

    SPEX-Tickets gibt es hier!


Spex International
Read more English Spex articles

Blogs