Cocorosie Are On Fire

Stream: Cocorosie »We Are on Fire« (produziert von Dave Sitek) plus Konzerte in Berlin, Köln. Lausanne & Zürich

Text:

cocorosie-we-are-on-fire

*

Cocorosie haben ihr Tanztheater Nightshift und Popoper Soul Life auf dem Hamburger Kampnagel bzw. beim donaufestival – jeweils unter Federführung einer der beiden Schwestern – (ur)aufgeführt und werden im Juli bei fünf Terminen in Deutschland und der Schweiz das bereits begonnene Konzertkonzept Die Achte Nacht mit der indischen Band Rajasthan Roots und dem Beatboxer Tez in verkleinerter Version fortsetzen. Schon Ende diesen Monats erscheint jedoch bei Souterrain Transmissions bzw. Touch and Go Records in den USA (hier am 5. Juni) eine neue Single, für die das zweite Label eine dreijährige Abstinenz von zuvor fast 27 Jahren Musikveröffentlichung durchbricht.

   Neben der von Cocorosie selbst im intimen Rahmen mit Antony Hegarty aufgenommenen B-Seite Tearz for Animals, findet sich dort auch die A-Seite We Are On Fire. Für diese stand den Cassady-Schwestern TV on the Radio-Mann Dave Sitek zur Seite, der ihnen 2003 ihren ersten Plattenvertrag bei eben Touch and Go vermittelt. Das Ergebnis ist von zahlreichen Orientalismen durchsetzt, so nah an einem klassischen Popsong waren Cocorosie allerdings noch nie.

*

*

Cocorosie live:
07.07. Berlin — Heimathafen
08.07. Berlin — Heimathafen
10.07. Köln — Gloria
13.07. Lausanne — Festival de la Cité
14.07. Zürich — Rote Fabrik

Weiterführende Artikel

  • CocoRosie: Zwei Schwesterherzen im Viervierteltakt In der Welt von CocoRosie tanzen Elfen über Baumwipfeln im Mondschein, schwirren Glühwürmchen durch die nächtliche Finsternis und Magie und Hexerei gehören zum Alltag wi...
  • CocoRosie-Album Tales Of A Grass Widow im Stream »Die größte Neuorientierung in der Geschichte der Band passiert genau jetzt.«, berichten CocoRosie in der neuen SPEX. Wie das klingt, kann bereits jetzt gehört werden,...
  • CocoRosie Grey Oceans Sie haben immer noch den wunderbar zerbrechlichen Billie-Holiday-Blues und reihen Soulperlen zu funkelnden Ketten, aber diese werden nicht mehr vom Fön begleitet oder einem defekten Anrufbea...

Kommentiere den Artikel

  • Die neue SPEX N°354

    SPEX N°354 – die Juli/August 2014 Ausgabe

    SPEX N°354 – ab sofort (versandkostenfrei) im SPEX-Shop und ab Donnerstag, dem 26. Juni, am Kiosk!

    »Pop role model« der Zukunft: FKA twigs, Paul Weller vs. Michael Rother, Sleaford Mods, Psychotrip mit den Temples, La Roux, Fucked Up, Nerd-Serie Silicon Valley, die Lieder des spanischen Bürgerkriegs, Rad Hourani im Modegespräch, Modestrecke Gender Surrender, Vorspiel für Marshall Allen, How To Dress Well, Jungle, Vow & Body Betrayal, April Ashley im Porträt, Myriam Gendron, Esther Perbandt, Human Abfall, Jacques Ferrandez & Albert Camus, Shamir u. v. m.

    Dazu: die SPEX-CD N°118!

    SPEX – auch im Abo mit Prämie!
    8 Hefte8 CDsnur 40 Euro

    Immer 1 Woche vor Kiosk frei Haus
    Jetzt abonnieren!




  • Musik-VÖs in dieser Woche

    La Roux Trouble In Paradise

    KW 29 (18.07.)

    La Roux Trouble In Paradise (Albumsampler)
    To Rococo Rot Instrument
    Luluc Passerby
    Hollerado White Paint
    King Creosote From Scotland With Love
    The Ramona Flowers Dismantle And Rebuild
    Graveyard Train Hollow
    Dakota Suite & Quentin Sirjacq There Is Calm To Be Done
    Xeno & Oaklander Par Avion
    WIZO Punk gibt's nicht umsonst! (Teil III)

    Weitere Neuveröffentlichungen dieser & der nächsten Woche finden sich im SPEX-Kalender.

  • SPEX präsentiert live

    La Roux

    SPEX präsentiert die aktuellen Tourneen von Banks, Die Nerven, Interpol, The Internet, Tune-Yards, Dean Blunt, Parquet Courts, Darkside, Heimatlieder aus Deutschland, Neutral Milk Hotel, Perfect Pussy, Thurston Moore, Lauryn Hill, Goat, Azealia Banks, Angel Olsen, Fat White Family, Sohn, Anges Obel, Caribou, Kreisky, Maxïmo Park, St. Vincent, My Brightest Diamond, Lykke Li, Mac DeMarco, Kate Tempest, La Roux sowie das Bilbao BBK Live Festival.

  • SPEX–Ticketshop

    SPEX-Tickets gibt es hier!


Spex International
Read more English Spex articles

Blogs