Tanzen um Pointen

la-stampa

*

Im September 2011, kurz vor Erscheinen ihrer Single Une fille d'officier, trat die Band La Stampa auf Einladung der Galerie Non bei der 12. Istanbul Biennale am Bosporus auf. Mit dabei: Angi Harrer-Vukorep, Frau von Schlagzeuger Jons Vukorep und fortwährende Kollaborateurin La Stampas. Nun gibt es eine von ihr gedrehte, zwölfminütige Dokumentation unter dem Titel Last Train To The Future – La Stampa in Istanbul, in der die fünf Musiker über den Dächern der Metropole beim Wettstreit über Selbsterklärung und Pointen zu beobachten sind. Auch die aus dem You Were Imagining Things-Video bekannte Vorliebe für Tanzchoreografien wird ausgelebt, ein La Blogothèque-hafter Musiziermoment draußen, auf der Straße, hingegen leider nicht. Dazwischen spielen sich Aufnahmen des eigentlichen Konzerts.

   Ebenfalls zu sehen gibt es derzeit rund 300 Zeichnungen, Collagen und Textarbeiten der Skulptorin, Video- und Installationskünstlerin Monica Bonvicini. Diese hatte das Cover für Une fille d'officier gestaltet und stellt nun mit Desire Desiese Devise noch bis zum 20. Mai im Museum Abteiberg, Mönchengladbach, und vom 8. September bis 18. November in der Sammlung Falckenberg der Hamburger Deichtorhallen aus. Die seit 1986 entstandenen Werke sind mal Entwürfe ihrerer anderen Arbeiten, mal eigenständig. Dabei spiegeln sich in Hurricanes and other Catastrophes oder Kill Your Father Bonvicinis Auseinandersetzungen mit den Thematiken der Architektur, der Sexualität und des Fetischismus wieder. Es handelt sich um die erste Anthologie der Künstlerin. Währenddessen warten wir noch auf den nächsten, für dieses Jahr angekündigten La Stampa-Langspieler.

*

abo_neu

SPITZENABO & SPITZENPRÄMIEN

ZUM SHOP
spex_no369_final_cover_240_kiosk

VERSANDKOSTENFREI: DIE NEUE
SPEX &
BACK ISSUES
IM ONLINESHOP

ZUM SHOP
spex_no369_final_cover_240_abo

SPEXKLUSIVES COVER FÜR ABONNENTINNEN & ABONNENTEN

ZUM SHOP

Als die Sonne nicht unterging: Secret Solstice 2016 in der Rückblende

Schmutzige Jungle-Vibes, »Creep« und Rap in allen Farben: Beim diesjährigen Secret Solstice in Reykjavik tanzte nicht nur das Publikum über die Generationen hinweg, auch das Line-up von Kelela bis Radiohead überging Jahreszahlen und Genrebegriffe.

Besorgniserregend gut: Preoccupations kommen nach Deutschland / Ticketverlosung

Verzerrte Stücke für gepflegte Abende mit viel Selbstmitleid und noch mehr Rotwein: Viet Cong heißen jetzt Preoccupations und bringen als solche ein zweites erstes Album raus. SPEX verlost Tickets für den Gig in Berlin.

Virginia »Fierce For The Night« / Review

Die Schönheit dieses Albums liegt in seiner Durchlässigkeit – zwischen Stilen und Genres, Geschichte und Gegenwart, Wissen und Herz.

Onescreener – Share Your Passion

Der Trend geht in Richtung Einfachheit: Onescreener ist die smarte Website für Artists.

Musik von morgen: Exklusive Songpremiere – DENA »Lights, Camera, Action«

DENA versuchte sich vor wenigen Jahren als Berliner M.I.A.-Version. Auf ihrer im September erscheinenden EP präsentiert sie sich gereifter und instrumentell vielseitiger denn je. SPEX streamt den ersten Song exklusiv.

SPEX präsentiert Kevin Morby auf Deutschland-Tour

Der Überflieger zum Übersong geht noch mal in die Vollen. SPEX präsentiert die zweite Tourrunde des texanischen Gitarrenmannes Kevin Morby.

Metronomy »Summer 08« / Review

Letzter Ausweg für Joseph Mount?

Safy Sex Is Super Sex

Explizite Inhalte, komplett jugendfrei: Safy Sex kämpft mit der Macht der Imagination gegen steigende HIV-Infektionsraten.

Die Krupps »Stahlwerkrequiem« vs. Sumac »What One Becomes« / Doppelreview

Die Krupps und Sumac verbindet ein wirklich außergewöhnlicher metallischer Klang, der so roh und analog ist, dass man sich zurückgebeamt fühlt in vergangene Jahrzehnte.

Britannia am Arsch? Reaktionen auf die Brexit-Abstimmung

Bild: Wolfgang Tillmans Von den letzten Aufrufen, für den Verbleib zu stimmen, zu den Reaktionen auf den Ausgang der Abstimmung heute morgen: Wir haben Twitter-Stimmen von MusikerInnen, AutorInnen,…

AC/DC & W.A.R. live – Das schlechte Gewissen blinkt

Letzte Woche gaben AC/Dingsi und der Irre von Guns N‘ Roses noch ein deutsches Gastspiel. Tobias Levin und Kristof Schreuf erzählen, was ihnen dabei durch den Kopf ging.

Zwei Generationen von Sonderlingen vereint: Neues Video von Aphex Twin

Bereits gestern zirkulierte die Nachricht, dass es ein neues Aphex-Twin-Video gibt. Heute gibt es dazu auch einen Link, der in Deutschland funktioniert. Produziert wurde es von Ryan Wyer,…