Zwischen Monstern und Stofftieren

mike-kelley
STILL: art21 #117 – Mike Kelley: Bad Boy

*

Der Künstler und Musiker Mike Kelley ist tot. Kelley, aufgewachsen in einfachen Verhältnissen in einem Vorort Detroits, gründete 1974 als Student in Ann Arbour gemeinsam mit Jim Shaw, Niagra und Cary Loren das Kollektiv Destroy All Monsters, zu dem Dominikus Müller noch kürzlich in Spex #335 notierte: »Heute gelten Destroy All Monsters als visionäre Industrial- und Noiseband und werden neben Mayo Thompsons The Red Krayola und Sonic Youth als eine der paradigmatischen ›Art Bands‹ geführt – wie Kelley jene Bands nennt, die konzeptuelle Strategien der bildenden Kunst auf das Feld der populären Musik anwendeten. [Sie] enterten die Bühne mit Staubsaugern, modifizierten Tapedecks, sägender Violine und unsäglich verzerrter Gitarre für über weite Strecken improvisierte Gigs.« Später, am California Institutes of the Arts in Valencia gehörten u.a. Laurie Anderson und John Baldessari zu seinen Lehrern. Zudem gründete er ein weiteres Kollektiv namens Peotics zusammen mit Tony Oursler und Don Krieger.

  Als Künstler bewegte sich Kelley, der zeichnete, drehte, skulptierte, kurzzeitig auch performte, im Spannungsfeld von Kunst und Pop. Anders als viele seiner Kollegen wollte er aber nie ein bad boy sein, verweigerte sich dem allgemeinen Kunstbetrieb und rebellierte gegen die Gesellschaft lieber über den Weg des Kindlichen und Naiven. Letzteres fand Ausdruck in seiner vielbeachteten Reihe Half a Man. Eines der hierfür bearbeiteten Stofftiere landete 1992, zehn Jahre nach seiner ersten Einzelausstellung, dann auf dem Cover des Sonic Youth-Albums Dirty. Mit der Band stand Kelley auch darüber hinaus in einem jahrelangen künstlerischen Austausch. In deutschen Galerien und Museen war er des Öfteren zu sehen, zuletzt noch 2011 mit der Skulpturengruppe Kandors im Haus Lange und Haus Esters zu Krefeld.

  Im Alter von 57 Jahren ist Mike Kelley gestern in seinem Heim in South Pasadena, Kalifornien, gestorben. Laut der örtlichen Polizei, handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen Suizid. Aus seinem Umfeld hieß es, Kelley habe an Depressionen gelitten. Möge er in Frieden ruhen.

*

BM JK Übermorgen_byFidan Film

Barbara Morgenstern & Justus Köhncke: Videopremiere »Übermorgen«

Verwandtschaft verpflichtet: Der erste Clip zum vierten Stück von Barbara Morgensterns kommendem Schnuppenalbum Doppelstern.

olafurarnalds_nilsfrahm

Nils Frahm & Ólafur Arnalds: 46-Minuten-Video zur gemeinsamen EP »Loon«

Schlaf wird grundlos – wovon sollen wir jetzt noch träumen?

teichmann

Deutschlands erster Cassette Store Day – Initiatoren Anton Teichmann (Mansions and Millions) & Amande Dagod (Späti Palace) im Gespräch

Vinyl ist von gestern, die Zukunft gehört dem Band. Vor zwei Jahren riefen einige UK-Labels den Cassette Store Day ins Leben, der dank Amande Dagot und Anton Teichmann von den Berliner Labels Späti Palace und Mansions and Millions am 17. Oktober nun auch erstmals in Deutschland stattfinden soll. Ein Blitzgespräch über die Kassette als relevantes Musikmedium.

siouxie2

Siouxsie Sioux : Erster neuer Song seit acht Jahren »Love Crime«

Die vormalige Siouxsie-And-The-Banshees-Sängerin hat für das Serienfinale von Hannibal einen Song komponiert, den es nun im Stream zu hören gibt.

polak2

»Darf man das?« (rhetorische Frage) – SPEX präsentiert Oliver Polak

Oliver Polak stellt dringende Fragen (Ist noch was zu essen im Kühlschrank?) und dringende Fragen (Wer sind dein Lieblingsflüchtlinge?). Auf seiner kommenden Tour packt der Comedian und Autor die…

twigs

MTV Video Music Awards – die Gewinnerin

Die Nicht-Schlagzeilen der 32. MTV Video Music Awards.

scream

Regisseur Wes Craven ist tot

Der amerikanische Horrofilmregisseur Wes Craven ist im Alter von 76 Jahren gestorben.

Rock en Seine

Wilde Tiere unter sich: Das Rock-en-Seine-Festival im Livestream

Ab heute für drei Tage im Livestream: Das Pariser Festival Rock en Seine mit SPEX-Titelstars wie den Libertines und Hot Chip.

fehlfarben

Fehlfarben: Videopremiere »Untergang«

Wer sind die Herren der Dinge? Fehlfarben veröffentlichen am 25. September ihr 13. Album Über… Menschen. SPEX präsentiert neben der dazugehörigen Tour nun auch die erste Videopremiere zum Eröffnungssong »Untergang«.

Brandt_Brauer_Frick_Ensemble_feat._Beaver_Sheppard_2_Credit_JOY_MAX_PAROVSKY

Kingsizeklackern: Brandt Brauer Frick Ensemble live / Ticketverlosung

Brandt Brauer Frick sind moderne Rattenfänger: das Trio wirft die Groovebox an und in seinem Schatten formiert sich ein Schwanz von Musikern. Für zwei Aufnahmesessions zu einem Live-Album spielt das Brandt Brauer Frick Ensemble nun in Berlin. SPEX.de verlost Tickets.

balbina.jpg

Hat Pop ein Frauenproblem? – SPEX-Diskussion heute auf dem Pop-Kultur Festival

SPEX-Chefredakteur Torsten Groß diskutiert mit Sandra Grether, Anne Haffmanns, Balbina und Theresa Lehmann in der Halle am Berghain.

destroyer

Destroyer »Poison Season« / Review

Für Poison Season gilt beinahe alles, was auch für Kaputt galt, solange man Hornsby durch Springsteen ersetzt, beim aufgeknöpften Hemd auch noch die Ärmel hochkrempelt und statt eines Saxofons eine Armada von Saxofonen zum Einsatz bringt.