Ursachenforschung im Hot-Chip’schen Neubau

new-build

   Hot Chip ruhen nicht, die Zweite: Nachdem am Donnerstag bereits Joe Goddards neue Single Gabriel an dieser Stelle zur Geltung kam, sei das Ohr einmal auf das neue Nebenprojekt NEW BUILD (Foto oben) der Goddard-Kollegen Al Doyle und Felix Martin verwiesen. Diese haben sich mit Tim Hopkins, dem Toningenieur des letzten Hot Chip-Albums One Life Stand, für ein komplettes Album unter diesem Namen zusammengetan. Zuvor hatte das Trio auch schon an einem Drittel des aktuellen PlanningToRock-Werks W mitgewirkt, darunter die Auskoppelung The Breaks. Nur schwerlich herauszuhören sind die Backing Vocals, die Janine Rostron nun im Gegenzug dem ersten New-Build-Vorgeschmack Finding Reasons (Stream unten) beigesteuert haben soll. Das Lied sorgt mit einer lockeren Produktion im Peter-Gabriel-Stil für erste Pluspunkte, entspannt wird auf das »easy life« hinzugeschaukelt, bevor E-Gitarren-Schwulst dann wieder die Stimmung drückt und letztendlich eine Steel Pan für den versöhnlichen Abschluss des etwas zwangslosen Stücks.

    Aber über die Steel Pan bzw. Drum müssten wir uns am Ende des Jahres vielleicht noch ausführlicher unterhalten, prägte der helle Klang des Instruments doch zuletzt Produktionen von Air France, Connan Mockasin oder Jamie xx. (Nur Hot Chip hatten sich den Pan-Spieler Fimber Bravo schon im Vorjahr für drei Stücke auf One Life Stand geholt.) Offenkundiger war da 2011 nur die Renaissance des Saxofons, was wiederum einen kurzen Brückenschlag zurück zu PlanningToRock ermöglicht, wo der Blechbläser nebst der Geige auf W die instrumentale Hauptrolle übernahm. Mit Living It Out hat Rostron nun dem Disco-Pulsbeschleuniger in der LP-Mitte ein Video (siehe unten) gewidmet. Darin ist unter anderem eine Tänzerin mit platingoldenen Engelslocken, goldenem Mundtuch und einem Dackel unter dem Arm zu sehen.

    Das Artikelende gehört dann aber doch noch einmal Hot Chip: Alexis Taylor, das Wundernerdfalsett der Band, hat dieser Tage beim polnischen Przemiany Festiwal (sic!) erstmals seine Hit-Co-Produktion Sorry mit Justus Köhncke live aufgeführt (Video unten). Womit sich Owen Clarke, das fünfte Bandmitglied, derzeit die Zeit vertreibt, ist uns nicht bekannt. Vielleicht hält er »auf einer fernen Wellness-Insel seinen Bauch in die Sonne«? 2012 soll es so oder so je ein New-Build- und Hot-Chip-Album geben.

*

DOWNLOAD: New Build Finding Reasons

VIDEO: PlanningToRock Living It Out

VIDEO: Alexis Taylor & Justus Köhncke Sorry (Live)

abo_neu

SPITZENABO & SPITZENPRÄMIEN

ZUM SHOP
spex_no369_final_cover_240_kiosk

VERSANDKOSTENFREI: DIE NEUE
SPEX &
BACK ISSUES
IM ONLINESHOP

ZUM SHOP
ZUM SHOP

Onescreener – Share Your Passion

Der Trend geht in Richtung Einfachheit: Onescreener ist die smarte Website für Artists.

SPEX präsentiert Tauron Nowa Muzyka Festiwal

Ein gutes Argument, Polen mit auf die Karte des Festivalsommers zu nehmen, ist das Tauron Nowa Muzyka Festiwal in Katowice westlich von Krakau.

Auf ins Gefecht: SPEX präsentiert das Fuchsbau Festival 2016

Foto: Tonje Thilesen Fünf Jahre gibt es das Fuchsbau Festival bereits. Es hat in dieser Zeit nicht nur zur Belebung des Hannoveraner Umlands beigetragen, sondern mit seinem anspruchsvollen Programm…

Album der Ausgabe: JaKönigJa »Emanzipation im Wald«

Sängerin und Cellistin Ebba Durstewitz versieht jeden gängigen Pop-Jargon mit einem Maulkorb – Innerlichkeitspathos? Fehlanzeige.

SPEX präsentiert: [PIAS] Nite mit Bohren & Der Club Of Gore

Bohren & Der Club Of Gore live in einer Kirche, noch dazu im November: Der Herbst kann kommen. SPEX präsentiert die [PIAS] Nite in Berlin.

Die Antwoord: Neues Album, neuer Deutschlandtermin / Ticketverlosung

Zef-Style in Gelsenkirchen: Die Antwoord kommen mit ihrem vierten Album nach Deutschland, SPEX hat die Tickets.

Family 5 »Was zählt« / Review

Immer wieder genial, Peter Heins romantische Durchhalteparolen!

Pet Shop Boys live – Royal Opera House Music

30 Jahre sind seit der Veröffentlichung ihres ersten Albums Please vergangen. Wurden die Bitten der Pet Shop Boys endlich erhört? Sie bekamen das Londoner Royal Opera House als Spielwiese für vier Greatest-Hits-Shows.

SPEX präsentiert A L’Arme! Festival / Ticketverlosung

Das A L’Arme Festival bietet vier Tage voller experimenteller Sounds und ist dieses Jahr sowohl im Berliner Berghain als auch im Radialsystem V beheimatet. SPEX verlost Tickets.

Gegenkultur, versammle dich! »Decoder«-Filmvorführung im Acud Studio mit Klaus Maeck

Eine illustre Auswahl an Underground-Ikonen, gute Musik und ein auf William S. Burroughs‘ Ideen beruhendes Drehbuch: Der Low-Budget-Klassiker Decoder ist es wert, wiederentdeckt zu werden. Möglich ist das im Acud Studio.

»Wir imitieren nicht, wir erschaffen« – Idris Ackamoor im Interview

Idris Ackamoor (links im Bild) auf der Bühne Auf ihren Konzerten macht sich die Band The Pyramids erst mit dem Publikum bekannt, bevor sie die Bühne betritt. Der Gemeinschaftsgedanke…

Lebenslänglich Journalismus – Çiğdem Akyol über den Kampf um die Pressefreiheit in der Türkei

Wer in der Türkei dieser Tage von seinem Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch machen will, kann seine Freiheit schnell wieder los sein. Çiğdem Akyol lebt als Journalistin in Istanbul und hat von dort aus auch über den Putschversuch am 15. Juli berichtet. In der aktuellen Printausgabe SPEX N° 369 schrieb sie über den Kampf für und gegen die Pressefreiheit in der Türkei. Aus gegebenem Anlass ist der Text nun in voller Länge online zu lesen.