Teilwiedervereinigung bei New Order im Oktober

Text von Thomas Vorreyer
am 5. September 2011
New Order by Moni Kellermann in SPEX 1993

Nicht in Deutschland*, dafür aber für einen guten Zweck: Um ihren langjährigen Freund und Kreativpartner MICHAEL SHAMBERG zu helfen, werden NEW ORDER im Oktober zwei Benefizkonzerte in Paris und Brüssel geben.

Michael Shamberg, als Filmproduzent einer der Vorreiter bzw. Erfinder des Guerrilla Television (sic) (und Autor des gleichnamigen Buches) und Mitbegründer der Raindance Foundation, ist seit 1980 Kreativpartner und Inspirationsquelle der britischen Band, leidet jedoch seit sechs Jahren an einer schweren Lähmung und bedarf täglicher medizinischer Versorgung. Zu den zahlreichen von ihm produzierten New-Order-Videos gehört u.a. True Faith (siehe unten) unter der Federführung des Regisseurs und Choreographen Philippe Decouflé.

Bernard Sumner von New Order über den Anlass der Konzerte: »Michael has been with us from the very start, initially he was in charge of Factory New York, then became, creative producer for all our early videos. He brought our attention to the early works of Directors such as Kathryn Bigelow, Gina Birch, Robert Breer, Peter Care, Phillipe Decouffle, Jonathan Demme, Robert Frank, Paula Greiff, Robert Longo, Bailie Walsh & William Wegman. Michael is very ill and needs constant medical attention. We want to help him, and these shows will contribute financial support towards his ongoing care.«

Erstmals seit dem 2001er Album Get Ready wird die Band dabei wieder mit ihrer Keyboarderin und Gitarristin der ersten Stunde, Gillian Gilbert, auftreten. Diese über die kleine Wiedervereinigung: »It’s been a long ten years since I took a break from the band, so I’m really happy to be back, and this is a great place to start. Michael is a very good friend, and I want to help him, so it’s perfect timing to come back now!«

Ergänzt werden Sumner, Gilbert, Stephen Morris und Phil Cunningham dabei von Tom Chapman, der mit Sumner, Morris und Cunningham auch zur (Livebesetzung der) New-Order-Nachfolge-Gruppe Bad Lieutenant gehört, nachdem der ursprüngliche Bassist Peter Hook New Order 2007 im Streit verlassen hatte und Sumner 2009 die Band unter diesem Namen eigentlich für beendet erklärte. Nach allen bisherigen Informationen wird Hook den neuen Auftritten fernbleiben. Über Twitter gab er bereits eine erste, sarkastische Reaktion: »It’s a shame that, I thought Bad Lieutenant weren’t bad!«

Am 17. Oktober findet das erste Benefizkonzert für Shamberg im Ancienne Belgique in Brüssel statt, tags darauf spielen New Order im La Bataclan, Paris. Ein neues Album von Bad Lieutenant dürfte wohl im nächsten Jahr erwartet werden. Das obige Foto entstammt übrigens der 150. Spex-Ausgabe vom Mai 1993. Moni Kellermann konnte eine damals recht gelöst wirkende Konstellation aus Morris, Gilbert, Sumner und Hook ablichten.

*UPDATE: »Nicht in Deutschland« müssen wir wohl in »vielleicht bald in Deutschland« umschreiben. Bernard Sumner ließ in Reaktion auf den Artikel erfreulicher Weise verlauten: »We want to see how these gigs go, if they go well then there will be more next year. And playing in Germany is very possible.«

*

VIDEO: New Order True Faith

Impressum
Ein Titel der piranha media GmbH