Mit Matsch beworfen

PEACHES in Stuttgart bei der »Jägermeister Wirtshaus Tour«, neues Video

Text:

peaches-logo    I Feel Cream, das letzte Album von PEACHES erschien bereits vor zwei Jahren, doch die Königin des hypersexuellen Electroclash war in der Zwischenzeit alles andere als untätig: Ihr Musical Peaches Does Herself wurde in Berlin von Publikum und Kritikern gleichermaßen gefeiert, sie ließ den vergoldeten Abdruck ihrer Vorderzähne als Hiphop-Bling-Bling-Schmuck verkaufen und drehte zu jedem einzelnen Song ihres Albums ein Video. Letzteres Projekt kommt jetzt mit dem Clip zu Mud zum Abschluss, in dem sich Peaches und ihre Band – na, klar – mit Matsch bewerfen lassen.

    Ausserhalb ihrer Wahlheimat Berlin war es in den vergangenen Monaten schwer, in den Genuss einer Peaches-Show zu kommen. In Stuttgart gibt es jedoch in der kommenden Woche dazu Gelegenheit: Im Calwer Eck Bräu spielt sie im Rahmen der Jägermeister Wirtshaus Tour ein DJ-Set, das Line-up komplettieren das australische Electropop-Duo Bag Raiders und der Berliner DJ aUtodiDakt. Bei der Veranstaltungsreihe werden regelmäßig traditionelle Wirtshäuser in Ravehöllen verwandelt. Die Tickets sind limitiert, aber umsonst – bei vorheriger Anmeldung auf der Webseite des Sponsors.

VIDEO: PEACHES – Mud

Jägermeister Wirtshaus Tour mit PEACHES, Bag Raiders & aUtodiDakt:
19.05. Stuttgart – Calwer Eck

Weiterführende Artikel

  • Wilde Genre-Mutationen In der B-Movie-Komödie The Toxic Avenger (1984) mutiert der unscheinbare Hausmeister Melvin Ferd III nach einem Fall in eine Tonne mit Chemieabfällen zu einem (gutartigen) Monster mit Sup...
  • Gonzales Die Meldung, dass Chilly Gonzales’ Weltrekord von 27 Stunden für das längste Solo-Klavier-Spiel schon wenige Monate später in der Berliner Bar 25 von Laura Weider mit 40 Stunden gebrochen und ...
  • Peaches »Take You On« Kürzlich meldete Merril Nisker den Start ihrer neuen Peaches-Online-Offensive: im eigenen YouTube-Kanal soll man exklusives, selbstproduziertes Material von Peaches sehen können, daneben ...

Kommentiere den Artikel

  • Die neue SPEX N°354

    SPEX N°354 – die Juli/August 2014 Ausgabe

    SPEX N°354 – ab sofort (versandkostenfrei) im SPEX-Shop und ab Donnerstag, dem 26. Juni, am Kiosk!

    »Pop role model« der Zukunft: FKA twigs, Paul Weller vs. Michael Rother, Sleaford Mods, Psychotrip mit den Temples, La Roux, Fucked Up, Nerd-Serie Silicon Valley, die Lieder des spanischen Bürgerkriegs, Rad Hourani im Modegespräch, Modestrecke Gender Surrender, Vorspiel für Marshall Allen, How To Dress Well, Jungle, Vow & Body Betrayal, April Ashley im Porträt, Myriam Gendron, Esther Perbandt, Human Abfall, Jacques Ferrandez & Albert Camus, Shamir u. v. m.

    Dazu: die SPEX-CD N°118!

    SPEX – auch im Abo mit Prämie!
    8 Hefte8 CDsnur 40 Euro

    Immer 1 Woche vor Kiosk frei Haus
    Jetzt abonnieren!




  • Musik-VÖs in dieser Woche

    La Roux Trouble In Paradise

    KW 29 (18.07.)

    La Roux Trouble In Paradise (Albumsampler)
    To Rococo Rot Instrument
    Luluc Passerby
    Hollerado White Paint
    King Creosote From Scotland With Love
    The Ramona Flowers Dismantle And Rebuild
    Graveyard Train Hollow
    Dakota Suite & Quentin Sirjacq There Is Calm To Be Done
    Xeno & Oaklander Par Avion
    WIZO Punk gibt's nicht umsonst! (Teil III)

    Weitere Neuveröffentlichungen dieser & der nächsten Woche finden sich im SPEX-Kalender.

  • SPEX präsentiert live

    La Roux

    SPEX präsentiert die aktuellen Tourneen von Banks, Die Nerven, Interpol, The Internet, Tune-Yards, Dean Blunt, Parquet Courts, Darkside, Heimatlieder aus Deutschland, Neutral Milk Hotel, Perfect Pussy, Thurston Moore, Lauryn Hill, Goat, Azealia Banks, Angel Olsen, Fat White Family, Sohn, Anges Obel, Caribou, Kreisky, Maxïmo Park, St. Vincent, My Brightest Diamond, Lykke Li, Mac DeMarco, Kate Tempest, La Roux sowie das Bilbao BBK Live Festival.

  • SPEX–Ticketshop

    SPEX-Tickets gibt es hier!


Spex International
Read more English Spex articles

Blogs