Mitwippen, nicht ausflippen

Wenn sich derzeit die Hitze über Deutschland staut, geht auch die Aufmerksamkeit bzw. die Ausdauer flöten. Dem derzeitigen Hoch trägt das neueste Spex-Mixtape auf ByteFM Rechnung: Am Freitag, den 2. Juli werden von 12 bis 13 Uhr auf www.byte.fm unaufdringliche aber unwiderstehliche Musiken vorgestellt, die bei hohen Temperaturen in Wohnung oder Büro zwar gerade noch zum leichten mitwippen, nicht aber zum ausflippen taugen.

    Darunter finden sich neue Stücke bzw. Remixes von Department of Eagles, Arandel, To Rococo Rot, Mount Kimbie, Hans Unstern, Matmos und Conrad Schnitzler. Das Spex-Mixtape kann man wie das gesamte Radioprogramm von ByteFM über den nebenstehenden Flash-Player im Stream anhören.

Die Playlist, 02.07.2010:
01. Rockford Kabine – Mein Hass feat. Rocko Schamoni & Cordelia Waal (Rockford Kabine)
02. Hans Unstern – Be My Parachute (Viktor Marek Remix) (Pudel Produkte)
03. Mount Kimbie – Field (Hotflush)
04. To Rococo Rot – Fridays (Shackleton's West Green Rd Remix) (Domino Record Co.)
05. Conrad Schnitzler – Zug (Pole Remix) (m=minimal)
06. Matmos & So Percussion – Treasure (Cantaloupe)
07. Department Of Eagles – While We Were Young (Bella Union / Cooperative Music)
08. Hidrogenesse vs. The Hidden Cameras – Kingdom Come (Austrohungaro)
09. Arandel – #8 (Infiné Music)

 

Das Spex-Mixtape auf ByteFM:
02.07. www.byte.fm (12:00 – 13:00 Uhr)

Foto: CC Abe and Liina Novy / FlickR | Montage: Spex

JUICE Magazin abonnieren
SPEX ABO
BESTELLEN
UND TOLLE
PRÄMIEN
SICHERN!

 
 
 
ZUM SHOP
spex_no368_final_cover_154px_kiosk
DIE NEUE
AUSGABE &
BACK ISSUES
JETZT
VERSAND-
KOSTENFREI
BESTELLEN!
 
 
ZUM SHOP
kristin_kontrol

»Es gab kaum noch Fluchtmöglichkeiten« – Kristin Kontrol im Interview

Im Gespräch mit SPEX erklärt der ehemalige Kopf der Dum Dum Girls eine Metamorphose – die eigentlich gar keine ist.

WhiteLung

White Lung »Paradise« / Review

Sticht nicht, drückt nur ein wenig: Paradise vermag auf Albumlänge nicht zu überzeugen.

kevinmorby-082-Edit

Kevin Morby kommt nach Deutschland / SPEX verlost Tickets

Der Folk-Rock-Mann vom Berg befindet sich auf dem Weg ins Flachland: SPEX verlost Tickets für Kevin Morbys Deutschlandtour im Mai.

radiohead1

Radiohead veröffentlichen neuen Song »Burn The Witch«

Es gibt eine meldenswerte Radiohead-Meldung: Die Band hat den Song »Burn The Witch« und ein zugehöriges Stop-Motion-Video veröffentlicht.

RS39677_PARQUET_COURTS_JAN_2016_0813

Parquet Courts kommen nach Deutschland / SPEX präsentiert

Kürzlich erschien mit »Human Performance« das neue Album von Parquet Courts, jetzt folgen die Tourdaten für den Herbst – mit drei von SPEX präsentierten Deutschland-Terminen.

noname

Nadia Reid live / Feature aus SPEX N° 365

In der zweiten Maihälfte kommt die neuseeländische Folk-Songwriterin Nadia Reid zum ersten Mal nach Deutschland. SPEX hat sie im vergangenen Winter porträtiert.

frangelico3

Frangelico – Be nuts!

Einige unserer Pop-Lieblinge begeistern uns jetzt schon seit mehreren Jahrzehnten mit ihrer Craziness. Das Erfolgsgeheimnis: sich immer wieder neu erfinden, Konventionen brechen oder einfach mal abdrehen – verrückt wie Frangelico!

beyonce-foundation-middle-finger-e1461872668436

Beyoncé »Lemonade« vs. Drake »Views« / Doppelreview

Beyoncés »Lemonade« ist ein Kraftakt der Vergangenheitsüberwältigung. So kämpferisch sie den Problemen der US-Südstaaten entgegentritt, so einseitig zeichnet Drake mit »Views« ein Bild von Toronto als Homezone ohne Abgründe.

anohni

SPEX-Sondercover & neue Prämien für Abonnenten

Macht sich gut in der Hand – und an der Wand: Ab sofort erhalten SPEX-Abonnenten jede Ausgabe mit einem Spezial-Cover.

OgoyaNengo

Ogoya Nengo And The Dodo Women’s Group »On Mande« / Vorabstream & Review

Ogoya Nengos erstes properes Album beginnt und endet mit nacktem Gesang – dazwischen entfaltet sich erstaunliche Komplexität.

Tim Hecker by Todd Cole

Magnetisch ist die Abstoßung: SPEX präsentiert Tim Hecker / Ticketverlosung

Man umkreist sich: Seit 15 Jahren möchte unsereins mit Tim Hecker anbandeln und fremdelt zugleich. Das ändert sich auch mit seinem neuen Album Love Streams nicht. Hecker bleibt der Entrückte, den man streicheln will. Im Berghain lädt er zum nächsten Annäherungsversuch. Dabei wird es enden wie immer: wir werden abgestoßen sein.

616892376842

Dälek »Asphalt For Eden« / Review

Dälek bleiben mit neuer Besetzung ihrem alten Konzept treu und entwickeln sich trotzdem weiter.