Christy & Emily

Christy And Emily MP3Zuallererst sind sie ein Duo, aber das ist natürlich nur Dreiviertel der Wahrheit: Den Kern von Christy & Emily bilden zwar die beiden in New York lebenden Musikerinnen Christy Edwards und Emily Manzo, die unzähligen auf ihrem neuen Album »No Rest« verwendeten instrumente zwischen Violine bis Vibraphon wurden von den unterschiedlichsten Menschen zwischen New York und dem oberschwäbischen Örtchen Scheer bedient. Der bekannteste unter diesen Kollaborateuren des vom Geist von Folk, Punk und Electronica zehrenden Projekts Christy & Emily ist sicherlich Hans Joachim Irmler, der künstlerische Leiter des intimen Scheerer Independent-Festivals Klangbadfestival und außerdem Mitbegründer und Produzent der in den 70ern wegweisenden und heute oft wiederentdeckten Gruppe Faust.

    Das zweite Album »No Rest« von Christy & Emily entstand zu großen Teilen in Irmlers Studio, es klingt noch musikalisch raffinierter und ausgefeilter als ihr Debüt »Guenn’s Head« (vgl. Spex #314), aber auch noch verlorener und betrübter. Biederer, als es Christy & Emily in ihrem Stück »Idle Hands« texten, kann man es jedenfalls kaum formulieren: »Time is the answer, (…) patience is a virtue«. Christy & Emily scheinen am Schmerz zu zehren, letztlich daran zu wachsen. Damit erinnern sie nicht nur stark an die recht aktuellen Platten von Künstlern wie Essie Jain oder Alexander Tucker, besonders scheinen sie sich mit ihrem Ambient-Post-Folk-Rock an der zwischen den 1950er und 1970er Jahren recht erfolgreichen New Yorker Singer/Songwriterin orientiert zu haben.

    »No Rest« ist heute auf dem kleinen Label Klangbad Music erschienen, Spex empfiehlt den Besuch ihrer Tournee durch den deutschsprachigen Raum – wie auch den kostenlosen Download des Stücks »Idle Hands« auf der Klangbad-Webseite.

 

MP3: Christy & Emily – Idle Hands

Spex präsentiert Christy & Emily Live:
07.02. Riedlingen – Lichtspielhaus
08.02. München – Bayern II Radiokonzert
09.02. A-Wien – Rhiz
10.02. Reutlingen – Franz K
11.02. CH-Zürich – La Catrina
12.02. München – Rationaltheater
13.02. Stuttgart – Merlin
14.02. Ulm – Cat
15.02. Leipzig – Cineding
16.02. Halle – Objekt 5
17.02. Berlin – Cafe Burger
18.02. Wetzlar – Cafe Vinyl
19.02. Magdeburg – Courage im Volksbad
20.02. Offenbach – Hafen 2 Jubiläumsfestival
21.02. Hamburg – Astra Stube

JUICE Magazin abonnieren
SPEX ABO
BESTELLEN
UND TOLLE
PRÄMIEN
SICHERN!

 
 
 
ZUM SHOP
spex_no368_final_cover_154px_kiosk
DIE NEUE
AUSGABE &
BACK ISSUES
JETZT
VERSAND-
KOSTENFREI
BESTELLEN!
 
 
ZUM SHOP
GoldPanda

Gold Panda »Good Luck And Do Your Best« / Review

Good Luck And Do Your Best ist das bisher beste Album von Gold Panda, der darauf auch schon mal an die Old-School-HipHop-Beats seiner Frühphase anknüpft.

esben10

Rückblende in Bildern: Esben And The Witch im Tiefgrund

Grüße aus dem Jenseits am 25. Mai im Berliner Tiefgrund: Nils Witte hat Esben And The Witchs Wanderung zwischen Prog und Neo-Goth fotografisch dokumentiert.

kristinkontrol

Kristin Kontrol »X-Communicate« / Review

Kristin Welchez hat ein Soloalbum gemacht, das von der Rockmusik, die sie eben noch überholte, nichts mehr wissen will.

04_spex_no368_mode_RZ.indd

100 Jahre Unfug – Modestrecke aus SPEX N° 368 / Verlosung Floris van Bommel

100 Jahre Unfug – SPEX-Modestrecke total dada. Erschienen in der Ausgabe N° 368.

NatalieBeridze

Natalie Beridze »Guliagava« / Review

Natalie Beridzes neues Album mag zwar weniger sperrig klingen als so mancher Vorgänger. Doch auch hier sind die Dinge nicht so, wie sie scheinen.

heavy4

Rückblende in Bildern: The Heavy in Berlin

The Heavy haben den Funk eingepackt und ihn am Montag im Berliner Columbia Theater aus dem Sack gelassen. Nils Witte hat das Konzert zum neuen Album Hurt & The Merciless mit der Kamera begleitet.

Savages

Im November nach Utrecht: SPEX präsentiert das Le Guess Who? Festival

Jedes Jahr das Gleiche – zum Glück! Im November 2016 präsentiert SPEX abermals das Le-Guess-Who?-Festival. Dieses Mal wird das Club-Festival in Utrecht von vier Bands kuratiert.

Jenny Hval

Blood Bitch: SPEX präsentiert Jenny Hval live mit neuem Album

Die Norwegerin Jenny Hval kommt mit ihrer vertonten Menstruationsstudie nach Deutschland.

Anna Garten 2 - Foto Stefanie Walk

New Found Land: »Lore« / Album-Vorabstream & Release-Party

Deepe Electronica und eingängiger Pop: New Found Land entwickelt sich auf ihrem neuen Album Lore konsequent weiter. Das am Freitag erscheinende Werk gibt es ab jetzt bei SPEX im exklusiven Vorabstream.

thejulieruin1

SPEX präsentiert The Julie Ruin mit neuem Album in Deutschland

Kathleen Hannas Riottruppe ist mit neuem Album zurück on the road. Da lässt sich SPEX nicht bitten.

nachwuchs2

Musik von Morgen: Bewerbungsstart für den Pop-Kultur Nachwuchs

Das Pop-Kultur Festival bietet auch in diesem Jahr wieder sein »Nachwuchs«-Programm zur Förderung junger Talente an. Die Plätze wurden in diesem Jahr aufgestockt, bewerben kann man sich ab jetzt.

Wild Beasts

Wild Beasts mit neuem Album auf Tour / SPEX präsentiert

Das Falsett ist zurück! Wild Beasts kündigen ihr fünftes Album an – SPEX präsentiert die Tour im Herbst.