Der Spextrakt vom 12. Oktober 2009

Fremdschämen mit HGich.T – – – Ego polieren mit Gonzales – – – Kunst sabotieren mit Modeselektor – – – Außerdem im Stream: Der neue Song von Michael Jackson – – – Der Abschied der Goldenen Zitronen von Jörg Haider – – – Das neue Album von Redshape – – – Der Spextrakt.

  • MUSIK: Fremdschämen für die Vogelnestfrisur – HGich.T
    Nach dem Kunstmagazin art. hat sich nun auch die taz des Hamburger Kollektivs HGich.T angenommen. Laura Ewert berichtet von deren Auftritt in den Sophiensælen im Rahmen des »Freischwimmer Festival für junges Theater«, ein Drittel des Publikums habe den Saal aber lieber verlassen: »Eine handvoll junger Fans konnte die Texte Wort für Wort mitsingen und vollführte die stampfenden Tanzbewegungen, die auf der Bühne parodiert wurden. Das ältere, am Eingang über Pina Bausch sprechende Publikum, sah man schon in sein Unglück rennen, aber es blieb standhaft und suchte nach Sinn, wo vermutlich keiner war. ›Tut ja nicht so, als hättet ihr was verstanden. Macht euch doch nicht lächerlich‹, ruft der taumelnde Sänger. Daran kann man sich wenigstens festhalten.«
  • VIDEO: Gonzales vs. Gonzales 2
    Nach Webisodes und Klavier-Battles initiert Chilly Gonzales an vier Abenden im November die »Piano Talksho«, den Eröffnungsabend im Londoner Club The Pigalle wird Jarvis Cocker bestreiten. Von seinem Haus-Regisseur Jonathan Barré hat sich Gonzales nun von Gonzales interviewen lassen, das bizarre Gespräch der beiden Egomanen sollte man auch dann gesehen haben, wenn man die Talkshow-Abende in London gar nicht besuchen kann.
  • VIDEO: Modeselektor, Fantastic Nobodys & Pfadfinderei – Art & Cash
    Ende letzter Woche verwiesen wir auf das jüngste Video der Grafik-Agentur Pfadfinderei für Moderat, nun wurden wir auf ein noch neueres Video zu einem Track von Modeselektor aufmerksam gemacht. Gemeinsam mit dem Performance-Kollektiv Fantastic Nobodies wurde die Kunstproduktion von Michelangelo, Dürer, Mondrian, Da Vinci und anderen in diesem Stop-Motion-Clip einmal gehörig durch den Kakao gezogen. (Link eingereicht von Paul Erntges)
  • STREAM: Michael Jackson – This is it
    Posthum muss Michael noch einmal ran: Im Vorfeld der Kinovorführungen seines letzten Projekts »This is it« hörte man heute den ebenso betitelten neuen Jacko-Song. Das bisher unveröffentlichte Stück soll dabei aus einer der »Dangerous«-Sessions stammen und Paul Anka als Co-Autoren gehabt haben – es ist der einzige ›neue‹ Track auf dem den Film begleitenden Soundtrack »This is it«.
  • STREAM: Die Goldenen Zitronen – Des Landeshauptmann’s letzter Weg
    Gestern vor einem Jahr starb der österreichische Rechtspopulist Jörg Haider an den Folgen eines schweren Autounfalls – auf ihrem neuen Album »Die Entstehung der Nacht« gehen auch die Goldenen Zitronen noch einmal auf »des Landeshauptmann’s letzten Weg« ein.
  • STREAM: Redshape – The Dance Paradox
    Mit dem ersten Album von Redshape auf dem niederländischen Label Delsin hat man es auch gleich mit einem der besseren Techno-Alben dieses Jahres zu tun. Weniger stark geprägt von Produktionen aus Detroit (wie noch auf den früheren Singles des Berliner Produzenten) hört man auf »The Dance Paradox« tief schnaufende Beats und ein insgesamt schweres, düsteres Klangbild – Musik, die mehr von der ausklingenden Nacht als vom jubelnden Exzess zu berichten hat.

Ergänzende Vorschläge für den Spextrakt nehmen wir über das Kontaktformular entgegen.

Rock en Seine

Wilde Tiere unter sich: Das Rock-en-Seine-Festival im Livestream

Ab heute für drei Tage im Livestream: Das Pariser Festival Rock en Seine mit SPEX-Titelstars wie den Libertines und Hot Chip.

fehlfarben

Fehlfarben: Videopremiere »Untergang«

Wer sind die Herren der Dinge? Fehlfarben veröffentlichen am 25. September ihr 13. Album Über… Menschen. SPEX präsentiert neben der dazugehörigen Tour nun auch die erste Videopremiere zum Eröffnungssong »Untergang«.

Brandt_Brauer_Frick_Ensemble_feat._Beaver_Sheppard_2_Credit_JOY_MAX_PAROVSKY

Kingsizeklackern: Brandt Brauer Frick Ensemble live / Ticketverlosung

Brandt Brauer Frick sind moderne Rattenfänger: das Trio wirft die Groovebox an und in seinem Schatten formiert sich ein Schwanz von Musikern. Für zwei Aufnahmesessions zu einem Live-Album spielt das Brandt Brauer Frick Ensemble nun in Berlin. SPEX.de verlost Tickets.

balbina.jpg

Hat Pop ein Frauenproblem? – SPEX-Diskussion heute auf dem Pop-Kultur Festival

SPEX-Chefredakteur Torsten Groß diskutiert mit Sandra Grether, Anne Haffmanns, Balbina und Theresa Lehmann in der Halle am Berghain.

destroyer

Destroyer »Poison Season« / Review

Für Poison Season gilt beinahe alles, was auch für Kaputt galt, solange man Hornsby durch Springsteen ersetzt, beim aufgeknöpften Hemd auch noch die Ärmel hochkrempelt und statt eines Saxofons eine Armada von Saxofonen zum Einsatz bringt.

frank1

Frank – kopflos brotlos

Frank nimmt die Gegenposition zur affirmativen Mythen- und Legendenbildung von Cameron Crowe und anderen Rock-Regisseuren ein. Rockmusik? Kein Traum ist, der sich auszuleben lohnt. Ab heute läuft der Film in den deutschen Kinos – dazu das komplette Feature aus SPEX N° 363.

coffee

Kupferkesselpop: das Coffee Festival in Berlin

Genussmittel sind Popkultur. Es geht um das gute Leben, um Distinktion, Nerdtum und Festivals. So wie beim Coffee Festival Anfang September in Berlin.

foals

Foals »What Went Down« / Review

Der Stadionplatzwart hat die LED-Strahler angeschmissen und Foals verhalten sich wie die Motten zum Licht. Unter 20.000 Watt wird nicht mehr geflirrt.

findus live

MS Dockville Festival in Hamburg – Rückblende in Wort und Bild

Trotz fehlender Ecken und Kanten: das Dockville ist und bleibt eines der detailverliebtesten Festivals in Deutschland. Ein Blick zurück auf ein Wochenende mit viel Pose und weniger Haltung.

beach-house-depresssion-cherry-album1

Beach House »Depression Cherry« / Review

Pluspunkt für die weiterhin konsequente Erfindung einer eigenen Welt. Der Haken: wie schon beim letzten Album Bloom fragt man sich auch bei Depression Cherry, wie zum Teufel Beach House ihre eigenen Songs auseinanderhalten können.

modestrecke10_quer

Till Dawn – Modestrecke aus SPEX N° 363 / Verlosung Floris van Bommel

Die Fotoserie aus der aktuellen Printausgabe plus Verlosung.

compton

»Straight Outta Compton« / Review zum Filmstart

»Man könnte fünf verschiedene N.W.A-Filme drehen«, sagt Ice Cube. F. Gary Gray legt mit dem autorisierten Biopic »Straight Outta Compton« den wahrscheinlich zahmsten davon vor.