Der Spextrakt vom 18. August 2009

Indie-Listen für das Jahrzehnt – – – Das A – Z des Dubstep – – – Bambule an der Sternbrücke: Deutsche Bahn will Hamburger Clubs schließen lassen – – – Squarepushers Solo-Bass in Live als Stream – – – »Mad Men« mit neuer Staffel – – – Lückenlose Dokumentation von Oral Tradition – – – Der Spextrakt.

  • MUSIK: Pitchfork Staff Lists – The Top 500 Tracks of the 2000s (500-201)
    Es geht schon wieder los: das amerikanische Online-Magazin eröffnet den Wettlauf um die ultimativen Listen des Jahrzehnts. In einer ganzen Serie werden die besten Songs, Alben und Events bewertet, dazu kommen vier übergreifende Essays. Wer mit einer unkommentierten Liste auskommt, wird für die nächsten Tagen (wieder) genug Musik zu hören haben.
  • MUSIK: A-Z of Dubstep
    In einer alphabetisch geordneten Liste stellt die Webseite musicradar.com das Themenfeld Dubstep vor. Von A wie Appleblim über R wie RinseFM bis X wie Xzibit wird die Entwicklung von Dubstep unterhaltsam nachgezeichnet – mal abgesehen davon, dass die alphabetische Form sogar für ein junges Genre wie Dubstep doch zu kurz geraten ist.
  • KULTUR: Bahn überrollt Hamburger Clubs
    Seit längerer Zeit wanderte das Gerücht durch Hamburg, dass die Clubs Waagenbau, Astrastube und Fundbureau schließen sollen. Nun scheinen diese Gerüchte Wirklichkeit zu werden: bis Ende des Jahres 2009 sollen ihre Betreiber die Räumlichkeiten unter den Hochbahnschienen räumen, die Deutsche Bahn plant laut einem Bericht der taz Renovierungsarbeiten in den Kasematten. Dass Hamburg damit erneut einen wichtigen Teil seiner Club-Infrastruktur verliert, ist nicht von der Hand zu weisen. Also werden wieder Listen vollgeschrieben, Bambule gemacht werden müssen. Slogan dazu gefällig? Bitte: Sternbrücke bleibt!
  • STREAM: Squarepusher – Solo Electric Bass 1
    Mehr Zwischenstück, denn neues Album. Auf »Solo Electronic Bass 1« hört man zwölf Squarepusher-Stücke in eines 2007 aufgezeichneten Live-Konzerts. Die Aufnahme der Pariser Show ist denn auch von dem bekannten Bild Squarepushers geprägt: für die einen kann es nie Bassspiel genug sein, für die anderen gniedelt sich jemand einen ab. Nach dem Klick kann man das Album in Gänze streamen.
  • TV: »Mad Men« Strains to Stay as Button-Down as Ever
    Eine der besten aktuellen Fernsehserien geht in die nächste Runde: »Mad Men«, Matthew Weiners mehrfach preisgekrönte Serie über den stylischen Mikrokosmus der New Yorker Werbeagentur Sterling Cooper, zeichnet ein verführerisch beklemmendes Sittenbild der USA der frühen sechziger Jahre. Während die erste Staffel in Deutschland auf DVD beziehungswewise seit Juli zumindest beim Bezahlsender Fox zu sehen ist, lief in den USA am Sonntag bereits die dritte Staffel an. Alessandra Stanleys Kritik in der New York Times gibt einen Ausblick.
  • MAGAZIN: Oral Tradition Journal
    Die Zeitschrift Oral Tradition erscheint seit 1986 in England. Seit 2003 bemühen sich die Herausgeber um eine lückenlose Dokumentation der Zeitschrift im Netz. Es geht um die Abbildung und Erforschung von Sprache und der Gesetzmäßigkeiten oraler Überlieferung. Ausgabe #22.1 etwa befasst sich ausschließlich mit der Person Bob Dylan. Besonders lesenswert: Der Artikel »The Streets of Rome: The Classical Dylan« von Richard Thomas über den nachhaltigen Eindruck, den u.a. der Römische Dichter Ovid auf Dylan hinterlassen hat.
  • The Sartorialist: On the Street…Fifth Ave., NYC

Ergänzende Vorschläge für den Spextrakt nehmen wir über das Kontaktformular entgegen.

JUICE Magazin abonnieren
SPEX ABO
BESTELLEN
UND TOLLE
PRÄMIEN
SICHERN!

 
 
 
ZUM SHOP
spex_no368_final_cover_154px_kiosk
DIE NEUE
AUSGABE &
BACK ISSUES
JETZT
VERSAND-
KOSTENFREI
BESTELLEN!
 
 
ZUM SHOP
616892376842

Dälek »Asphalt For Eden« / Review

Dälek bleiben mit neuer Besetzung ihrem alten Konzept treu und entwickeln sich trotzdem weiter.

VenetianSnares2_byAdamMichaud

Vorglühen im Berghain: Before Tauron Nowa Muzyka Festiwal 2016

Weil ohnehin niemand mehr checkt, zu welcher Tageszeit man am besten ins Berghain geht, gibt es dort nun auch ein Warm-up-Programm – für das polnische Tauron Nowa Muzyka Festiwal. Venetian Snares, RSS Boys und Nervy treten auf.

agnes_obel_frank_eidel

Gestern hat es noch Rosen geregnet: SPEX präsentiert Agnes Obel

Agnes Obel kommt – und sie hat Erinnerungen mitgebracht.

WEB_027_Die_Heiterkeit_mhms_DSC7957_©_Malte_HM_Spindler_

Die Heiterkeit sind und bleiben »Im Zwiespalt« – SPEX präsentiert live

Die Heiterkeit machen ernst: Pop & Tod I+II wird das dritte Album der Hamburger Band heißen, das am 03. Juni bei Buback erscheint. Nach dem Video zur zweiten Single »Im Zwiespalt« (kürzlich Weltpremiere bei SPEX) sind nun die gesammelten Tourdaten raus. SPEX präsentiert.

Alex Cameron-1

Eine geht noch: Torstraßen Festival 2016 mit finaler Line-up-Ankündigung

Sie kriegen nicht genug: Zum schon jetzt großartig besetzten Berliner Torstraßen Festival Anfang Juni kommen noch ein paar Perlen hinzu.

truemmer_interzone

Trümmer »Interzone« / Review

Einfache Bilder, Pop-Phrasen, für jedermann verständlich und doch auch in verschnörkelter Schrift denkbar: Paul Pötsch sing neuerdings von Neonröhren, swag und leuchtenden Skylines.

Claire Tolan_2_Anastasia Filipovna

Weltuntergang und Pu-Erh-Tee: Decession Festival in der Volksbühne Berlin

Claire Tolan, Foto: Anastasia Filipovna Das am 30. April in der Volksbühne Berlin stattfindende Decession Festival spricht gleich mehrere menschliche Wahrnehmungsorgane an und zeigt damit auf, was mit…

brianeno_theship

Brian Eno »The Ship« / Review

Brian Enos Warte ist die des auktorialen Erzählers, der aus einer dem griechischen Tragödienchor verwandten kommentierenden Distanz vom Scheitern menschlichen Strebens berichtet.

Dubokaj_up2_quadrat-1

Dub vom Berg: Dubokaj im exklusiven Album-Vorabstream

Dubokaj ist Dub-scientist aus der Schweiz und veröffentlicht am Freitag sein Debütalbum Alpine Dub. SPEX präsentiert den Komplettstream bereits vorab.

sekuoia

Sekuoia – Einsame Akkorde / Feature, Debütalbum & Tour

Nach drei Kleinstveröffentlichungen kündigt der Nachwuchsproduzent Patrick Bech-Madsen aka Sekuoia nun sein erstes Album an. Entgegen dem Trend zu Overnight-Express-Releases mit gehörig Vorlauf: flac wird am 16. September – wie seine letzte EP Reset Heart im vergangenen Jahr – via Humming Records erscheinen. Mit »Someone’s Problem« gibt es immerhin ein erstes neues Stück zu hören. SPEX traf den Dänen bereits, als er selbst noch nicht an ein Album glaubte – das Feature aus SPEX N° 360.

Alva Noto_Dieter Wuschanski

Im O-Ton: 20 Jahre Raster-Noton

Die Techno-Avantgarde aus Chemnitz feiert im Berghain Geburtstag. SPEX gegenüber erklären die Gründer von Raster-Noton, warum sie sich fühlen, als wären sie immer noch auf dem Spielplatz.

hieroglyphic_being_imgsize_buehne-1

Reif fürs Museum? 100 Jahre produzierte Musik im Haus der Kulturen der Welt

Die Organisatorinnen von POP16 führen zum selbstgewählten Jubiläum produzierter Musik zurück zu Produktionstechnologien und -orten, Musikstilen und -aufführungspraxen der Schellackzeit. Dabei geht es aber nicht um Musealisierung, sondern um Neuinterpretation und die Auswirkungen auf die heutige Musikwelt.