Ultimate Trasher Revue 2

dAdA-Pop im Bunker

Text:

Ultimate Trasher 2: Richard von der Schulenburg & Jacobius Siebel als Heinz Erhardt

Auch im zweiten Teil der »Ultimate Trasher Revue« gibt es gehörig Randgruppen-Elektro, Trash- und dAdA-Pop auf die Nase. Auf der Dachterasse und im Turmzimmer des Uebel & Gefährlich, dem – neben dem Golden Pudel – besten Club Hamburgs, versammeln Tapete Records erneut den besten Möwenschiß von Hansestadt und Speckgürtel auf der Bühne.

    Unangefochtener Headliner ist dann das Kollektiv HGich.T, bei denen wirklich niemand so genau sagen kann, wo der Ernst schon aufhört und der wahre Wahnsinn beginnt. Außerdem Live: Jakob Siebels (JaKönigJa) und Richard von der Schulenburg (Die Sterne) singen Stücke von Heinz Erhardt, das somewhat-Jazz-Projekt 440HzTrio sollte man sowieso längst schon angehört haben. Dazu hört man DJ-Sets mit (vermutlich) Folklore, Shanty ›und mehr‹ aus dem Plattenkoffer von g.weida! und Digital Norman. Den begleitenden Tapete-Sampler »Ultimate Trasher« stellt man sich bis dahin besser gleich doppelt ins Regal.

Spex präsentiert die Ultimate Trasher Revue 2:
18.06. Hamburg – Uebel & Gefährlich
mit HGich.T, 440HzTrio, Richard & Jakobus: Heinz Erhardt, DJs g.weida! & Digital Norman

Weiterführende Artikel

  • Spektakel aus Geschrei Marc fährt nachts Taxi, Sascha tagsüber LKW, Maike trägt Dreads und Paul hat seine Diplomarbeit in Mathematik über stochastische Attraktoren geschrieben. Was die Mitglieder vo...
  • Freak-out zum Normalzustand HGich.T sind eine drogenverherrlichende, lasterhafte Art-Truppe aus Hamburg, die sich jeglicher zivilisatorischer Konditionierung widersetzt. Wenn sie in Bauarbeiterjacken halbnackt auf die Bü...
  • Ravergeburtstag mit Vollkontakt Auf ihrem Album »Mein Hobby: Arschloch« und in ihren grenzdebilen Videos veranstalten HGich.T einen völlig übertriebenen, psychedelischen Ravergeburtstag. Auf der Bühne führen die Damen und Her...

Kommentiere den Artikel


Spex International
Read more English Spex articles

Blogs