Major Lazer »Hold the Line / Zumbie«

Text:

Regelmäßige Spex-Leser wissen es bereits: Major Lazer, das Digital-Dancehall-Projekt von Diplo, Switch und der versammelten jamaikanischen Studio-Prominenz wird eines der wichtigeren Projekte dieses Jahres – schließlich lässt sich damit die kühne These stützen, dass Dancehall mit dem Album »Guns Don’t Kill People… Lazers Do« der Durchbruch Richtung Mainstream gelingen könnte.

    Das Animationsvideo von Regisseur Ferry Gouw (vormals: A Place to Bury Strangers, Test Icicles) zur ersten Single »Hold the Line« (Gastsänger: Santigold, Mr. Lexx) erinnert stark an das Cross-Marketing von Spät-siebziger-Jahre-Serien à la »He-Man« oder »G.I. Joe«: zusätzlich zu den Action-Figuren ließen Spielzeughersteller wie Hasbro auch Comic-Serien animieren, welche wiederum den Verkauf der ›Puppen‹ ankurbelten. So auch bei Major Lazer: werden zunächst nur Comicfiguren gezeigt, tauchen im späteren Verlauf mit Mumien, Vampiren und dem Major Lazer selbst spielende ›echte‹ Kinder im Clip auf.


VIDEO: Major Lazer feat. Mr. Lexx & Santigold – Hold the Line

Aber auch in einem zweiten Clip beweisen Major Lazer hintergründigen Humor: der von Regisseur @Eli Gunn-Jones realisierte Webclip zu »Zumbie« kommt mit einem Gastauftritt von Onlinestar Andy Milonakis, der im Clip als ›Fake Zombie‹ maskiert durch die Straßen New Yorks zieht – selbstverständlich durfte Milonakis seinen dAdA-Rap auch auf dem Album zum Besten geben.


VIDEO: Major Lazer feat. Andy Milonakis – Zumbie

VIDEO: Major Lazer feat. Mr. Lexx & Santigold – Hold the Line

Weiterführende Artikel

  • Amanda Blank, Diplo & Switch Anfang vergangenen Jahres reisten Diplo und Switch, die beiden nicht gerade wenig umtriebigen Produzenten, in die Tuff Gong Studios in Kingston, Jamaika. Zurück kamen sie als Major Lazer, eine...
  • Major Lazer »Hold the Line (Skream Remix)« Nachschub in Sachen Major Lazer: auf dem Mad Decent-Blog wurden soeben die gelungensten Remixes der Major Lazer-Single »Hold the Line« als MP3 veröffentlicht, darunter der extrem entschleunigte und...
  • Major Lazer Video Nummer Zwei aus »Guns Don’t Kill People …« von Major Lazer: Ähnlich wie im Clip zu »Parisian Goldfish« von Flying Lotus (siehe dazu auch das &ra...

Kommentiere den Artikel

  • Die neue SPEX N°354

    SPEX N°354 – die Juli/August 2014 Ausgabe

    SPEX N°354 – ab sofort (versandkostenfrei) im SPEX-Shop und ab Donnerstag, dem 26. Juni, am Kiosk!

    »Pop role model« der Zukunft: FKA twigs, Paul Weller vs. Michael Rother, Sleaford Mods, Psychotrip mit den Temples, La Roux, Fucked Up, Nerd-Serie Silicon Valley, die Lieder des spanischen Bürgerkriegs, Rad Hourani im Modegespräch, Modestrecke Gender Surrender, Vorspiel für Marshall Allen, How To Dress Well, Jungle, Vow & Body Betrayal, April Ashley im Porträt, Myriam Gendron, Esther Perbandt, Human Abfall, Jacques Ferrandez & Albert Camus, Shamir u. v. m.

    Dazu: die SPEX-CD N°118!

    SPEX – auch im Abo mit Prämie!
    8 Hefte8 CDsnur 40 Euro

    Immer 1 Woche vor Kiosk frei Haus
    Jetzt abonnieren!




  • Musik-VÖs in dieser Woche

    La Roux Trouble In Paradise

    KW 29 (18.07.)

    La Roux Trouble In Paradise (Albumsampler)
    To Rococo Rot Instrument
    Luluc Passerby
    Hollerado White Paint
    King Creosote From Scotland With Love
    The Ramona Flowers Dismantle And Rebuild
    Graveyard Train Hollow
    Dakota Suite & Quentin Sirjacq There Is Calm To Be Done
    Xeno & Oaklander Par Avion
    WIZO Punk gibt's nicht umsonst! (Teil III)

    Weitere Neuveröffentlichungen dieser & der nächsten Woche finden sich im SPEX-Kalender.

  • SPEX präsentiert live

    La Roux

    SPEX präsentiert die aktuellen Tourneen von Banks, Die Nerven, Interpol, The Internet, Tune-Yards, Dean Blunt, Parquet Courts, Darkside, Heimatlieder aus Deutschland, Neutral Milk Hotel, Perfect Pussy, Thurston Moore, Lauryn Hill, Goat, Azealia Banks, Angel Olsen, Fat White Family, Sohn, Anges Obel, Caribou, Kreisky, Maxïmo Park, St. Vincent, My Brightest Diamond, Lykke Li, Mac DeMarco, Kate Tempest, La Roux sowie das Bilbao BBK Live Festival.

  • SPEX–Ticketshop

    SPEX-Tickets gibt es hier!


Spex International
Read more English Spex articles

Blogs