Spex Live, Ein Club-Festival am 20. Mai 2009 in Berlin

Text:

Zum ersten Mal, seit Spex in Berlin erscheint, gehen wir selbst unter die Veranstalter. Save the date!

 

Spex Live Plakat

Spex Live, 20. Mai 2009, Berghain Berlin

Am 20. Mai werden auf dem »Spex Live«-Festival im Berghain die aus Paris stammenden Phoenix ihr fantastisches neues Album »Wolfgang Amadeus Phoenix« vorstellen. Weitere Live-Auftritte sind mit Phantom Ghost und Little Boots bestätigt. Als DJs mit von der Partie: Ricardo Villalobos, DJ Hell mit einem seiner ultrararen Reggae-Sets, Will Bankhead vom Londoner Label Honest Jon’s, sowie Dial Records-Betreiber Lawrence, Berghain-Resident Ben Klock, Jennifer Cardini, Miss Fitz, die Pet Shop Bears und last but not least der Spex- und Suhrkamp-Autor Tobias Rapp.

    Das Berghain – Ein komplett entkerntes und saniertes Heizkraftwerk aus den fünfziger Jahren dient seit Dezember 2004 als Hort sinnlicher Ausschweifungen. Der eindrucksvolle Bau auf dem Gelände des alten Berliner Ostbahnhofes ist berühmt für durchtanzte Nächte und sein facettenreiches Programm. Mehrmals wurde das Berghain bereits zum besten Club der Welt gewählt.

 

Spex Live Screenshot

Alle Informationen zu »Spex Live«, dem Kartenvorverkauf und den auftretenden Künstlern finden sich auch auf Spexlive.de

    Für »Spex Live« öffnet der Berliner Club gleichzeitig alle drei Floors: Der Berghain ist der Mainfloor des Clubs, die phänomenale Akustik des großen Saals mit seinen hohen Decken genießt weit über Berliner Grenzen hinaus einen außergewöhnlichen Ruf. Die Panoramabar befindet sich oberhalb des Berghain-Floors und ist als kleinerer Clubraum ebenfalls mit einer ausgezeichneten Soundanlage ausgestattet. Abgerundet wird das Ambiente von großformatigen Bildern von Fotograf Wolfgang Tillmans, zusätzlich gibt es einen Lounge- sowie einen Raucherbereich. Das Lab.oratory bietet als kleinster und ungewöhnlichster Floor den Rahmen für exklusive DJ-Sets.

    Der Vorverkauf ist bereits eröffnet – Karten sind bei unserem Partner Ticket Online und an zahlreichen Vorverkaufsstellen erhätlich, das Ticketkontingent ist limitiert, der frühe Vogel fängt den Wurm. Weitere Informationen zu den auftretenden Künstlern und Updates zu »Spex Live« folgen in den nächsten Tagen auf Spex.de, sowie gebündelt auf unserer Festivalseite, www.spexlive.de.

Weiterführende Artikel

  • Spex Live: Konzert ausverkauft Das eröffnende Konzert von Phantom Ghost, Little Boots und Phoenix ist restlos ausverkauft. Und dennoch gibt es gute Gründe, zu Spex Live zu kommen: die Party-Kasse für 12 Euro.
  • Malajube Die Videoästhetik erinnert frappierend an Braveheart. Oder an Robin Hood. Oder an ________ (bitte Historienschinken der Wahl hier eintragen). Jedenfalls ist die Schlacht geschlagen, die Kä...
  • Spex Live in Berlin, Teil 2 In rund einem Monat ist es endlich wieder soweit: Am 12. Mai gastiert Spex mit Spex Live zum zweiten Mal im Berliner Club Berghain und bietet ein vielfältiges Live- und Clubprogramm bis in...

Kommentiere den Artikel

  • Die neue SPEX N°354

    SPEX N°354 – die Juli/August 2014 Ausgabe

    SPEX N°354 – ab sofort (versandkostenfrei) im SPEX-Shop und ab Donnerstag, dem 26. Juni, am Kiosk!

    »Pop role model« der Zukunft: FKA twigs, Paul Weller vs. Michael Rother, Sleaford Mods, Psychotrip mit den Temples, La Roux, Fucked Up, Nerd-Serie Silicon Valley, die Lieder des spanischen Bürgerkriegs, Rad Hourani im Modegespräch, Modestrecke Gender Surrender, Vorspiel für Marshall Allen, How To Dress Well, Jungle, Vow & Body Betrayal, April Ashley im Porträt, Myriam Gendron, Esther Perbandt, Human Abfall, Jacques Ferrandez & Albert Camus, Shamir u. v. m.

    Dazu: die SPEX-CD N°118!

    SPEX – auch im Abo mit Prämie!
    8 Hefte8 CDsnur 40 Euro

    Immer 1 Woche vor Kiosk frei Haus
    Jetzt abonnieren!




  • Musik-VÖs in dieser Woche

    La Roux Trouble In Paradise

    KW 29 (18.07.)

    La Roux Trouble In Paradise (Albumsampler)
    To Rococo Rot Instrument
    Luluc Passerby
    Hollerado White Paint
    King Creosote From Scotland With Love
    The Ramona Flowers Dismantle And Rebuild
    Graveyard Train Hollow
    Dakota Suite & Quentin Sirjacq There Is Calm To Be Done
    Xeno & Oaklander Par Avion
    WIZO Punk gibt's nicht umsonst! (Teil III)

    Weitere Neuveröffentlichungen dieser & der nächsten Woche finden sich im SPEX-Kalender.

  • SPEX präsentiert live

    La Roux

    SPEX präsentiert die aktuellen Tourneen von Banks, Die Nerven, Interpol, The Internet, Tune-Yards, Dean Blunt, Parquet Courts, Darkside, Heimatlieder aus Deutschland, Neutral Milk Hotel, Perfect Pussy, Thurston Moore, Lauryn Hill, Goat, Azealia Banks, Angel Olsen, Fat White Family, Sohn, Anges Obel, Caribou, Kreisky, Maxïmo Park, St. Vincent, My Brightest Diamond, Lykke Li, Mac DeMarco, Kate Tempest, La Roux sowie das Bilbao BBK Live Festival.

  • SPEX–Ticketshop

    SPEX-Tickets gibt es hier!


Spex International
Read more English Spex articles

Blogs