Spex Live, Ein Club-Festival am 20. Mai 2009 in Berlin

Zum ersten Mal, seit Spex in Berlin erscheint, gehen wir selbst unter die Veranstalter. Save the date!

 

Spex Live Plakat

Spex Live, 20. Mai 2009, Berghain Berlin

Am 20. Mai werden auf dem »Spex Live«-Festival im Berghain die aus Paris stammenden Phoenix ihr fantastisches neues Album »Wolfgang Amadeus Phoenix« vorstellen. Weitere Live-Auftritte sind mit Phantom Ghost und Little Boots bestätigt. Als DJs mit von der Partie: Ricardo Villalobos, DJ Hell mit einem seiner ultrararen Reggae-Sets, Will Bankhead vom Londoner Label Honest Jon’s, sowie Dial Records-Betreiber Lawrence, Berghain-Resident Ben Klock, Jennifer Cardini, Miss Fitz, die Pet Shop Bears und last but not least der Spex- und Suhrkamp-Autor Tobias Rapp.

    Das Berghain – Ein komplett entkerntes und saniertes Heizkraftwerk aus den fünfziger Jahren dient seit Dezember 2004 als Hort sinnlicher Ausschweifungen. Der eindrucksvolle Bau auf dem Gelände des alten Berliner Ostbahnhofes ist berühmt für durchtanzte Nächte und sein facettenreiches Programm. Mehrmals wurde das Berghain bereits zum besten Club der Welt gewählt.

 

Spex Live Screenshot

Alle Informationen zu »Spex Live«, dem Kartenvorverkauf und den auftretenden Künstlern finden sich auch auf Spexlive.de

    Für »Spex Live« öffnet der Berliner Club gleichzeitig alle drei Floors: Der Berghain ist der Mainfloor des Clubs, die phänomenale Akustik des großen Saals mit seinen hohen Decken genießt weit über Berliner Grenzen hinaus einen außergewöhnlichen Ruf. Die Panoramabar befindet sich oberhalb des Berghain-Floors und ist als kleinerer Clubraum ebenfalls mit einer ausgezeichneten Soundanlage ausgestattet. Abgerundet wird das Ambiente von großformatigen Bildern von Fotograf Wolfgang Tillmans, zusätzlich gibt es einen Lounge- sowie einen Raucherbereich. Das Lab.oratory bietet als kleinster und ungewöhnlichster Floor den Rahmen für exklusive DJ-Sets.

    Der Vorverkauf ist bereits eröffnet – Karten sind bei unserem Partner Ticket Online und an zahlreichen Vorverkaufsstellen erhätlich, das Ticketkontingent ist limitiert, der frühe Vogel fängt den Wurm. Weitere Informationen zu den auftretenden Künstlern und Updates zu »Spex Live« folgen in den nächsten Tagen auf Spex.de, sowie gebündelt auf unserer Festivalseite, www.spexlive.de.

JUICE Magazin abonnieren
SPEX ABO
BESTELLEN
UND TOLLE
PRÄMIEN
SICHERN!

 
 
 
ZUM SHOP
spex_no368_final_cover_154px_kiosk
DIE NEUE
AUSGABE &
BACK ISSUES
JETZT
VERSAND-
KOSTENFREI
BESTELLEN!
 
 
ZUM SHOP
radiohead1

Radiohead veröffentlichen neuen Song »Burn The Witch«

Es gibt eine meldenswerte Radiohead-Meldung: Die Band hat den Song »Burn The Witch« und ein zugehöriges Stop-Motion-Video veröffentlicht.

RS39677_PARQUET_COURTS_JAN_2016_0813

Parquet Courts kommen nach Deutschland / SPEX präsentiert

Kürzlich erschien mit »Human Performance« das neue Album von Parquet Courts, jetzt folgen die Tourdaten für den Herbst – mit drei von SPEX präsentierten Deutschland-Terminen.

noname

Nadia Reid live / Feature aus SPEX N° 365

In der zweiten Maihälfte kommt die neuseeländische Folk-Songwriterin Nadia Reid zum ersten Mal nach Deutschland. SPEX hat sie im vergangenen Winter porträtiert.

frangelico3

Frangelico – Be nuts!

Einige unserer Pop-Lieblinge begeistern uns jetzt schon seit mehreren Jahrzehnten mit ihrer Craziness. Das Erfolgsgeheimnis: sich immer wieder neu erfinden, Konventionen brechen oder einfach mal abdrehen – verrückt wie Frangelico!

beyonce-foundation-middle-finger-e1461872668436

Beyoncé »Lemonade« vs. Drake »Views« / Doppelreview

Beyoncés »Lemonade« ist ein Kraftakt der Vergangenheitsüberwältigung. So kämpferisch sie den Problemen der US-Südstaaten entgegentritt, so einseitig zeichnet Drake mit »Views« ein Bild von Toronto als Homezone ohne Abgründe.

anohni

SPEX-Sondercover & neue Prämien für Abonnenten

Macht sich gut in der Hand – und an der Wand: Ab sofort erhalten SPEX-Abonnenten jede Ausgabe mit einem Spezial-Cover.

OgoyaNengo

Ogoya Nengo And The Dodo Women’s Group »On Mande« / Vorabstream & Review

Ogoya Nengos erstes properes Album beginnt und endet mit nacktem Gesang – dazwischen entfaltet sich erstaunliche Komplexität.

Tim Hecker by Todd Cole

Magnetisch ist die Abstoßung: SPEX präsentiert Tim Hecker / Ticketverlosung

Man umkreist sich: Seit 15 Jahren möchte unsereins mit Tim Hecker anbandeln und fremdelt zugleich. Das ändert sich auch mit seinem neuen Album Love Streams nicht. Hecker bleibt der Entrückte, den man streicheln will. Im Berghain lädt er zum nächsten Annäherungsversuch. Dabei wird es enden wie immer: wir werden abgestoßen sein.

616892376842

Dälek »Asphalt For Eden« / Review

Dälek bleiben mit neuer Besetzung ihrem alten Konzept treu und entwickeln sich trotzdem weiter.

VenetianSnares2_byAdamMichaud

Vorglühen im Berghain: Before Tauron Nowa Muzyka Festiwal 2016

Weil ohnehin niemand mehr checkt, zu welcher Tageszeit man am besten ins Berghain geht, gibt es dort nun auch ein Warm-up-Programm – für das polnische Tauron Nowa Muzyka Festiwal. Venetian Snares, RSS Boys und Nervy treten auf.

agnes_obel_frank_eidel

Gestern hat es noch Rosen geregnet: SPEX präsentiert Agnes Obel

Agnes Obel kommt – und sie hat Erinnerungen mitgebracht.

WEB_027_Die_Heiterkeit_mhms_DSC7957_©_Malte_HM_Spindler_

Die Heiterkeit sind und bleiben »Im Zwiespalt« – SPEX präsentiert live

Die Heiterkeit machen ernst: Pop & Tod I+II wird das dritte Album der Hamburger Band heißen, das am 03. Juni bei Buback erscheint. Nach dem Video zur zweiten Single »Im Zwiespalt« (kürzlich Weltpremiere bei SPEX) sind nun die gesammelten Tourdaten raus. SPEX präsentiert.