UPDATE: Sigur Rós – Mit einem Brummen im Ohr …

Text:

Sigur Rós… spielen wir ohne Ende. So ungefähr lautet der Titel des Albums, das am 27. Mai 2008 von der Band und ihrer Plattenfirma EMI angekündigt wurde. Der Original-Titel in isländischer Sprache lautet »Með suð í eyrum við spilum endalaust«, und eben jener Titel wird von der Band wie folgt ins Englische übersetzt: »With a buzz in our ears we play endlessly«. Für schnell Lesende und Sigur Rós-FanatikerInnen dürfte die Information noch von Bedeutung sein, dass mit viel Bohei heute abend ab 21.30 Uhr der Eröffnungs-Song des fünften Albums zum kostenlosen Download auf der Band-Homepage bereit steht.
Während für den im Herbst veröffentlichten Tour-Film »Heima« noch Island bereist wurde, hat die Band aus Reykjavik nun erstmals Studio-Aufnahmen im Ausland durchgeführt. Koproduziert hat Star-Rock-Executive Flood, und zwar in New York, Havanna und zusätzlich auch in Reykjavik. Den ›Spirit‹ beschreibt die Band selbst als inspiriert von den Akustik-Aufnahmen für »Heima« und subsummiert ihn im  Adjektiv ›joyous‹. »Með suð í eyrum við spilum endalaust« erscheint am 20. Juni.


VIDEO: Sigur Rós – Gobbledigook
MP3: Sigur Rós – Gobbledigook

Sigur Rós – Með suð í eyrum við spilum endalaust:
01. Gobbledigook
02. Inní Mér Syngur Vitleysingur
03. Góðan Daginn
04. Við Spilum Endalaust
05. Festival
06. Suð í
07. Ára Bátur
08. Illgresi
09. Fljótavík
10. Straumnes
11. All Alright Eyrum

Kommentiere den Artikel

  • Die neue SPEX N°354

    SPEX N°354 – die Juli/August 2014 Ausgabe

    SPEX N°354 – ab sofort (versandkostenfrei) im SPEX-Shop und ab Donnerstag, dem 26. Juni, am Kiosk!

    »Pop role model« der Zukunft: FKA twigs, Paul Weller vs. Michael Rother, Sleaford Mods, Psychotrip mit den Temples, La Roux, Fucked Up, Nerd-Serie Silicon Valley, die Lieder des spanischen Bürgerkriegs, Rad Hourani im Modegespräch, Modestrecke Gender Surrender, Vorspiel für Marshall Allen, How To Dress Well, Jungle, Vow & Body Betrayal, April Ashley im Porträt, Myriam Gendron, Esther Perbandt, Human Abfall, Jacques Ferrandez & Albert Camus, Shamir u. v. m.

    Dazu: die SPEX-CD N°118!

    SPEX – auch im Abo mit Prämie!
    8 Hefte8 CDsnur 40 Euro

    Immer 1 Woche vor Kiosk frei Haus
    Jetzt abonnieren!




  • Musik-VÖs in dieser Woche

    La Roux Trouble In Paradise

    KW 29 (18.07.)

    La Roux Trouble In Paradise (Albumsampler)
    To Rococo Rot Instrument
    Luluc Passerby
    Hollerado White Paint
    King Creosote From Scotland With Love
    The Ramona Flowers Dismantle And Rebuild
    Graveyard Train Hollow
    Dakota Suite & Quentin Sirjacq There Is Calm To Be Done
    Xeno & Oaklander Par Avion
    WIZO Punk gibt's nicht umsonst! (Teil III)

    Weitere Neuveröffentlichungen dieser & der nächsten Woche finden sich im SPEX-Kalender.

  • SPEX präsentiert live

    La Roux

    SPEX präsentiert die aktuellen Tourneen von Banks, Die Nerven, Interpol, The Internet, Tune-Yards, Dean Blunt, Parquet Courts, Darkside, Heimatlieder aus Deutschland, Neutral Milk Hotel, Perfect Pussy, Thurston Moore, Lauryn Hill, Goat, Azealia Banks, Angel Olsen, Fat White Family, Sohn, Anges Obel, Caribou, Kreisky, Maxïmo Park, St. Vincent, My Brightest Diamond, Lykke Li, Mac DeMarco, Kate Tempest, La Roux sowie das Bilbao BBK Live Festival.

  • SPEX–Ticketshop

    SPEX-Tickets gibt es hier!


Spex International
Read more English Spex articles

Blogs