UPDATE: Sigur Rós – Mit einem Brummen im Ohr …

Text:

Sigur Rós… spielen wir ohne Ende. So ungefähr lautet der Titel des Albums, das am 27. Mai 2008 von der Band und ihrer Plattenfirma EMI angekündigt wurde. Der Original-Titel in isländischer Sprache lautet »Með suð í eyrum við spilum endalaust«, und eben jener Titel wird von der Band wie folgt ins Englische übersetzt: »With a buzz in our ears we play endlessly«. Für schnell Lesende und Sigur Rós-FanatikerInnen dürfte die Information noch von Bedeutung sein, dass mit viel Bohei heute abend ab 21.30 Uhr der Eröffnungs-Song des fünften Albums zum kostenlosen Download auf der Band-Homepage bereit steht.
Während für den im Herbst veröffentlichten Tour-Film »Heima« noch Island bereist wurde, hat die Band aus Reykjavik nun erstmals Studio-Aufnahmen im Ausland durchgeführt. Koproduziert hat Star-Rock-Executive Flood, und zwar in New York, Havanna und zusätzlich auch in Reykjavik. Den ›Spirit‹ beschreibt die Band selbst als inspiriert von den Akustik-Aufnahmen für »Heima« und subsummiert ihn im  Adjektiv ›joyous‹. »Með suð í eyrum við spilum endalaust« erscheint am 20. Juni.


VIDEO: Sigur Rós – Gobbledigook
MP3: Sigur Rós – Gobbledigook

Sigur Rós – Með suð í eyrum við spilum endalaust:
01. Gobbledigook
02. Inní Mér Syngur Vitleysingur
03. Góðan Daginn
04. Við Spilum Endalaust
05. Festival
06. Suð í
07. Ára Bátur
08. Illgresi
09. Fljótavík
10. Straumnes
11. All Alright Eyrum

Kommentiere den Artikel


Spex International
Read more English Spex articles

Blogs