Sigur Rós – DVD, Retrospektive, Trailer

Text:

SigurRosNatürlich werden sämtliche Klischees bedient: Island, das Land der Elfen, Feen, mystischen Kräfte, das mysteriöse Brachland, daneben saftig-grüne Wiesen, die schroffen Felsen und gefrorenes Wasser, Geysire, mäandernde Wolkenformationen, schwaches, gedämpftes Sonnenlicht und Menschen in bunten Strickpullovern. Klar! Aber welches Bild sollte man auch sonst schon erwarten, wenn Sigur Rós eine DVD veröffentlichen?
»Heima«, so der Titel der kommenden DVD der Isländer, soll Anfang November bei EMI erscheinen. Die Regie zu »Heima« führten der Kanadier Dean DeBlois und Denni Karlsson, aufgezeichnet wurde aufwändig im HD-Video-Format während der letztjährigen Island-Tour von Sigur Rós. Die insgesamt fünfzehn Auftritte im Rahmen dieser Tour (z.B. in Miklatún, Reykjavík, Ásbyrgi, Seyðisfjörður und Kirkjubæjarklaustur) schwankten zwischen Intimität und Bombast: Von kostenlosen Konzerten in verlassenen Fischfabriken war ebenso die Rede wie von ihrem bisher größten Auftritt in Reykjavik. »Heima« soll als Sonderedition im Doppel-DVD-Format erscheinen, der zusätzlich ein 104 Seiten starkes Buch beiliegen soll, das wiederum einzigartige Fotografien der Tour zeigt.

Gleichzeitig veröffentlichen Sigur Rós »Hvarf – Heim«. Auf der als Retrospektive fungierenden Doppel-CD werden drei bisher unveröffentlichte Stücke als auch eine Wiederveröffentlichung ihres ersten Albums »Von« erscheinen, auf der zweiten CD werden sechs Akustik-Versionen älterer Sigur Rós-Stücke versammelt.

VIDEO: Sigur Rós – Heima (Trailer / 57,5 Mb)

Sigr Rós – Hvarf – Heim:
01. Salka
02. Hljomalind
03. I Gaer
04. Von
05. Samskeyti
06. Staralfur
07. Vaka
08. Agaetis Byrjun
09. Heysatan
10. Von

Kommentiere den Artikel

  • Die neue SPEX N°355

    SPEX N°355: Blumfeld​​

    SPEX N°355 – ab sofort versandkostenfrei im SPEX-Shop und ab Donnerstag, 7. August, am Kiosk!

    Blumfeld – das große exklusive Interview, Interpol, Ist Pop museumsreif?, Modegespräch mit Wolfgang Joop, Vorspiel für Meret Becker, Spoon, Mutter, Trümmer, Cold Specks, Night Moves, Anja Plaschg & Anton Spielmann, David Cronenbergs Map To The Stars, coole Modelabels & reaktionäre Macherschweine, Night Moves, Theoriejargon in Literaturwissenschaft und Popkritik, Matthew Herbert, Gazelle Twin, Ben Khan, Nao, Xavier Dolan, The Fat White Family, Kai J. Sasse u. v. m.

    Dazu: die SPEX-CD N°119!

    SPEX – auch im Abo mit Prämie!
    8 Hefte8 CDsnur 40 Euro

    Immer 1 Woche vor Kiosk frei Haus
    Jetzt abonnieren!




  • Musik-VÖs in dieser Woche

    La Roux Trouble In Paradise

    KW 29 (18.07.)

    La Roux Trouble In Paradise (Albumsampler)
    To Rococo Rot Instrument
    Luluc Passerby
    Hollerado White Paint
    King Creosote From Scotland With Love
    The Ramona Flowers Dismantle And Rebuild
    Graveyard Train Hollow
    Dakota Suite & Quentin Sirjacq There Is Calm To Be Done
    Xeno & Oaklander Par Avion
    WIZO Punk gibt's nicht umsonst! (Teil III)

    Weitere Neuveröffentlichungen dieser & der nächsten Woche finden sich im SPEX-Kalender.

  • SPEX präsentiert live

    La Roux

    SPEX präsentiert die aktuellen Tourneen von Die Nerven, Heimatlieder aus Deutschland, Neutral Milk Hotel, Perfect Pussy, Thurston Moore, Lauryn Hill, Goat, Azealia Banks, Angel Olsen, Fat White Family, Sohn, Denovali Swingfest, Agnes Obel, Caribou, Kreisky, Maxïmo Park, Mutter, My Brightest Diamond, St. Vincent, Trümmer, Spoon, Lykke Li, Mac DeMarco, Kate Tempest, La Roux, Interpol.

    Alle Termine finden sich in der SPEX-Präsentationsübersicht.

  • SPEX–Ticketshop

    SPEX-Tickets gibt es hier!


Spex International
Read more English Spex articles

Blogs