Juni 5th, 2007

Monkey Journey To The West – Oper von Damon Albarn und Jamie Hewlett

Text:
Monkey40 Kampfkünstler, Zirkusakrobatinnen  und Stimmen aus China treten auf in der ersten gemeinsamen Oper der beiden Gorillaz Jamie Hewlett und Damon Albarn. Premiere feiert das Spektakel zum Auftakt des Manchester International Festival am 28. Juni. Die Geschichte basiert auf einem alten chinesischen Epos. »Monkey Journey To The West« erzählt von der Reise eines Affenkönigs, an deren Ende die Weisheit liegt. Vertrauensvorschuss hat das Duo Hewlett und Albarn aufgrund sämtlicher Gorillaz-Musiken, -Videos, -Live-Auftritten ja. Doch der Vergleich von Albarns Opern-Musik (siehe myspace-Seite) mit einem Statement von Jamie Hewlett, wonach man bloß keine Pastiche einer chinesischen Oper fabrizieren habe wollen, schafft  Verwirrung. Was sonst ist diese verspielte Pop-isierung der Operntradition Chinas als eine Pastiche.

Das Manchester International Festival findet in diesem Jahr erstmals vom 28.6. bis 15.7. statt und versteht sich als Veranstaltung für Uraufführungen jenseits der U- und E-Musik-Unterscheidung. Mit Staats- und Sponsorengeldern ist man bestens ausgestattet: Anlässlich der Uraufführung hat Virgin Trains gleich einen ganzen Zug im Monkey-Design gestalten lassen. Im Anschluss an das  Manchester International Festival tourt die Produktion übers europäische Festland, wo sie vom 31.7. bis 6.8. u.a. in der Staatsoper Berlin gezeigt wird.

Update: Die Produktion von »Monkey Journey To The West« wurde seitens der Staatsoper Berlin auf die nächste Spielzeit verschoben, bereits gekaufte Karten können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.                            
 
 

Review: Uffie First Love

Text:

Da quäkt sie wieder, das hotte Huhn im Ed-Banger-Korb, die Heldin zahlloser  Gangbang-Party-Fantasien: Uffie. »First Love« heißt ihre neue Single, und wer dachte, die Hits »Ready To Uff« und »Hot Chick« seien durch nichts mehr zu toppen, der denke bitte neu. Feadz packt diesmal zwar weniger Beat-Geschredder auf die Spur, dafür masht er ein S ...                            

 
 

Puppetmastaz / Jan Delay

Clones! Live in Berlin / Mercedes Dance (Live)

Text:

Es gibt ihn, den kompletten Künstler: One-Take-Wunder in der Booth, strahlende Promomaschine am Autogrammstand Deines Vertrauens, eloquenter Interviewpartner und vor allem – ein Duracell-Häschen auf der Bühne.     Kommen wir also zu zwei Exemplaren, die dieser Tage Live-DVDs veröffentlichen, um uns von ihrer Vollkommenheit zu überzeugen. Die Puppetmas ...                            

 
 

Review: Stars Do You Trust Your Friends?

Text:

Freundschaft und Vertrauen. Ziemlich große Themen, mit denen die Stars in ihrem jüngsten Experiment hantieren. Die Forschungsfrage von »Do You Trust Your Friends?«: Was passiert, wenn befreundete Musiker das letzte Album »Set Yourself On Fire« remixen, interpretieren oder neu entwerfen? Es geht also nicht nur um die mittlerweile auch in der Indieszene heimisch ge ...                            

 
 

Drawing Voices

Drawing Voices

Text:

Der bildende Künstler und Musiker Craig Dongoski hat es sich zum Ziel gesetzt, mit seinem Projekt Drawing Voices den Sound von Schreib- und Malprozessen kompositorisch erfahrbar zu machen. Denn den Klängen, die entstehen, wenn mit einem Stift auf einem Blatt Papier gekritzelt oder ein Pinsel über eine geräumige Leinwand geführt wird, wird kaum Beachtung geschenkt. Sie sind ...                            

 
 

The Lovemakers

Whine And Dine

Text:

In wenigen Tagen ist es soweit: Will Schwartz alias Hey Willpower wird Europa bereisen und die Clubs der Großstädte erneut in vor Euphorie triefende Pop-Tanzhäuser verwandeln. Mit seiner leichtfüßigen Mischung aus Indie-Attitüde und Pop- bzw. R'n'B-Elementen war »PDA« ein mehr als herausragendes Album, das auch weit über das vergangene Jahr herausre ...                            

 
 

Common

The Game

Text:

Dicke Freunde sind sie immer noch, keine Frage: Kanye West und Common, beide verbindet seit Jahren eine starke Beziehung. Kanye produzierte Common's Über-Album »Be«, bedankte sich im Umkehrzug mit der Unterzeichnung bei West's Label Getting Out Our Dreams Music (Good Music) und der damit einhergehenden Aufmerksamkeit für das von Kanye West initiierte Projekt. 2007 bringen ...                            

 
 

CocoRosie »Rainbowarriors«

Text:

Was haben diese beiden Frauen innerhalb von vier Jahren alles bewegt? Eine eigene Schublade mit drei Alben und einer EP befüllt, darüber zur Referenz geworden, und obendrein Live-Konzerte gespielt, die sich zwischen Freakshow und Abenteuerland bewegten. »The Adventures Of Ghosthorse And Stillborn« setzte für die beiden Casady-Schwestern erneut Maßstäbe: » ...                            

 
 

CocoRosie: Zwei Schwesterherzen im Viervierteltakt

Text:
                           
 
 
  • Die neue SPEX N°355

    SPEX N°355: Blumfeld​​

    SPEX N°355 – ab sofort versandkostenfrei im SPEX-Shop und ab Donnerstag, 7. August, am Kiosk!

    Blumfeld – das große exklusive Interview, Interpol, Ist Pop museumsreif?, Modegespräch mit Wolfgang Joop, Vorspiel für Meret Becker, Spoon, Mutter, Trümmer, Cold Specks, Night Moves, Anja Plaschg & Anton Spielmann, David Cronenbergs Map To The Stars, coole Modelabels & reaktionäre Macherschweine, Night Moves, Theoriejargon in Literaturwissenschaft und Popkritik, Matthew Herbert, Gazelle Twin, Ben Khan, Nao, Xavier Dolan, The Fat White Family, Kai J. Sasse u. v. m.

    Dazu: die SPEX-CD N°119!

    SPEX – auch im Abo mit Prämie!
    8 Hefte8 CDsnur 40 Euro

    Immer 1 Woche vor Kiosk frei Haus
    Jetzt abonnieren!




  • Musik-VÖs in dieser Woche

    La Roux Trouble In Paradise

    KW 29 (18.07.)

    La Roux Trouble In Paradise (Albumsampler)
    To Rococo Rot Instrument
    Luluc Passerby
    Hollerado White Paint
    King Creosote From Scotland With Love
    The Ramona Flowers Dismantle And Rebuild
    Graveyard Train Hollow
    Dakota Suite & Quentin Sirjacq There Is Calm To Be Done
    Xeno & Oaklander Par Avion
    WIZO Punk gibt's nicht umsonst! (Teil III)

    Weitere Neuveröffentlichungen dieser & der nächsten Woche finden sich im SPEX-Kalender.

  • SPEX präsentiert live

    La Roux

    SPEX präsentiert die aktuellen Tourneen von Die Nerven, Heimatlieder aus Deutschland, Neutral Milk Hotel, Perfect Pussy, Thurston Moore, Lauryn Hill, Goat, Azealia Banks, Angel Olsen, Fat White Family, Sohn, Denovali Swingfest, Agnes Obel, Caribou, Kreisky, Maxïmo Park, Mutter, My Brightest Diamond, St. Vincent, Trümmer, Spoon, Lykke Li, Mac DeMarco, Kate Tempest, La Roux, Interpol.

    Alle Termine finden sich in der SPEX-Präsentationsübersicht.

  • SPEX–Ticketshop

    SPEX-Tickets gibt es hier!


Spex International
Read more English Spex articles

Blogs